Autor Thema: Familienwörter/sprüche  (Gelesen 9594 mal)

Samika

  • Gast
Familienwörter/sprüche
« am: 30. September 2013, 11:01:53 »
Habt ihr auch so ein paar Wörter, die nur innerhalb der Familie genutzt und verstanden werden? Wir haben hier familienintern ein paar Sachen übernommen aus der Sprech-lern-Phase der Kinder und natürlich auch viele Zitate aus Filmen und Büchern.

Schokolade heißt bei uns oft "Gaagel". Wenn wir uns beeilen müssen sagen wir "Flotti Karotti, hopp hopp im Galopp". Sollen alle mit nach draußen kommen "Alle Mann, alle Maus - raus!"
Wasser mit Kohlensäure ist bei uns "Saures Wasser" und beim waschen benutzen wir einen "Schlappschlapp" (Waschlappen)
Wenn jemand etwas sucht, zb Wo sind meine Socken? ruft garantiert einer "Im Geschäft!"
Banale Fragen wie gibst du mir mal das Salz rüber oder (wenn jemand in die entsprechende Richtung geht) Bringst du mir ein Glas mit?, werden mit entrüsteten "Mit Sicherheit nicht!" oder "Niemals!" beantwortet.
Licht und Heizung werden leiser oder lauter gemacht (statt an oder aus)

Was man bei uns auch oft hört:
"Wir haben noch mehr.. hinten im Haus."
"Gut. Durch die Tür hinaus, zur linken Reihe, jeder nur ein Kreuz. Der Nächste." (wenn es hier sehr wuselig wird)


Wir haben noch mehr, aber die fallen mir grad nicht ein. Wir können aber auch ganz normal sprechen. ;D




« Letzte Änderung: 30. September 2013, 11:07:40 von Samika »

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2814
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Familienwörter/spürche
« Antwort #1 am: 30. September 2013, 11:06:46 »
"Festtagspflaume" das hat mein Bruder mal zu meiner Oma gesagt als er noch klein war. Das wird auch noch gern benutzt, wenn man jemanden etwas ärgern möchte :)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht


Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4142
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Familienwörter/spürche
« Antwort #2 am: 30. September 2013, 11:08:56 »
"Jeder nur ein Kreuz und dann links" sag ich immer wenn Mann und Kind nicht in die Pötte kommen und sie hier wie zwei aufgescheuchte Hühner durch die Gegend rennen.  s-:)



Ansonsten wenn ich Mattis "zur Eile antreibe" sag ich immer "zuppzerupp".

Abends gehts bei uns in die "Mooke" und selten zu Bett und der Schlafanzug ist bei uns ein "Polter".

Ich überleg mal weiter; mir fällt bestimmt noch was ein.





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

dasmuddi

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #3 am: 30. September 2013, 11:45:55 »
ohh viele Wörter oder Sprüche, wir sind ja auch keine normale Familie  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Ketchup ist bei uns ganz oft "Difta" das hatte die Große früher zu Ketchup gesagt ist so drin geblieben

Böbbel zum kleinen Löffel

zu Handy sagen wir ganz oft DingDong *ggggggggg* das hatten wir im Sommer im Serengetipark gehört von einer Familie, wir mußten so lachen da frage die Mutter (oder wer auch immer )  " haste dein Dingdong im Auto gelassen?"  ich glaub der halbe Park drehte sich um und mußte lachen seitdem heißt es Dingdong

Ich hole die Kinder ab, mein Mann fragt "na haste die Kleinen geholt"  die stehen neben mir   " nee ich hab sie einfach dagelassen"

usw. vieles ist so übergegangen das es uns garnicht mehr auffält

MangoSine

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #4 am: 30. September 2013, 11:50:02 »
"Gut. Durch die Tür hinaus, zur linken Reihe, jeder nur ein Kreuz. Der Nächste."

 s-kringellach


Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #5 am: 30. September 2013, 12:23:11 »
Schmetterling heisst Malinka
Die Kruste vom Brot heisst bei uns Kritze

Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2856
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #6 am: 30. September 2013, 12:26:07 »
wenn ein Gast fragt wo wir etwas gekauft haben sagen wir "im Delikatessladen überm Bach" (EDEKA) oder im "Spezialitätengeschäft hinterm Waschpark" (Aldi).
Wenn ein Gast sich ziert z.B. den letzten Keks zu nehmen sagen wir "da gibt es jemanden, der hat so viel davon, der muss die schon verkaufen  :o"
momentan sagen wir "Duut" statt "gut", Eliah kann das "G" noch nicht sagen  :P
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #7 am: 30. September 2013, 12:38:20 »
Also unsere Familie ist da wohl relativ normal  :P

Mir fällt spontan nur ein Wort ein, welches wir alle regelmäßig verwenden und übernommen haben: das Nene = Schmusetuch (in unserem Fall normale weiche Stoffwindeln). Mein Sohn hat die Dinger damals als Schmusetuch auserkoren und so getauft. Er nimmt heute noch ein Nene mit ins Bett. Seit dem heißen die Dinger bei uns auch nur Nene...

Sonst ..... nö, nix außergewöhnliches.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #8 am: 30. September 2013, 12:40:27 »
Wenn hier jemand fragt : Ist heute Freitag ?

Dann antowrten wir : Ja den ganzen Tag und abends mit Beleuchtung
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4142
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #9 am: 30. September 2013, 13:14:44 »
 ;D

Ich finds herrlich hier und über das DingDong lach ich mich gerade kaputt.

Mir ist noch etwas eingefallen: Eine Hose ist hier eine Buxe.

Meine Schwester heißt eigentlich Sabine aber seitdem Mattis sie zu einer "Bia" gemacht hat sagen wir das alle zu ihr.  :P
Meine Nichte Franziska heißt Mattis sei Dank "Bakka" und auch das ist uns allen in Fleisch und Blut übergegangen. Selbst meine Eltern sagen "Bakka".  ;D





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Sweety

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #10 am: 30. September 2013, 13:30:45 »
Wir haben auch ganz viel aus Filmen und Serien übernommen. Überraschung ;D

Das Homer-Simpson-"Niemals!!!" ist hier Standard. Wenn jemand fragt "Wie hab ich das gemacht?", gucken wir uns an, einer sagt: "Applauswürdig?", der andere antwortet: "Ein mittlerer." und dann machen wir Inaktiver Link:http://www.youtube.com/watch?v=y_w2FNk4qDc [nonactive]

Ein Kumpel - nennen wir ihn hier mal Fritz - ist ein echter (also wirklich im psychologischen Sinn, nicht im volksmundlichen) Hypochonder. Im Laufe eines Jahrzehnts haben wir da echt heftige Stories erlebt. Mittlerweile ist sein Name bei uns zu einem Verb geworden. Wenn jemand arg wehleidig daherkommt, heißt es "Jetzt hör mal auf, hier rumzufritzen." Oder "Sei nicht fritzig".

Aus einer uralten "Versteckte Kamera"-Sendung haben wir übernommen, auf die Frage "Stimmt das?" unweigerlich zu antworten mit:
Einer: "Bongo."
Der andere: "Ja, das stimmt."

Wenn ich meinen Mann bitte, etwas Unangenehmes zu tun, steht er mit steifem Rücken leicht vornübergebeugt vor mir, spreizt die Arme etwas ab und fragt mit unglücklicher Miene: "Must I, Miss Sophie?"

Wenn jemand etwas elementar einfaches feststellt, rufen wir (meist im Chor): "Erste Regel bei Attentaten: Tötet die Attentäter!"

Stellt jemand fest, dass bei einer geplanten Handlung garantiert etwas zu Bruch gehen wird, ruft garantiert einer von uns: "Sie sterben!" und der andere erwidert verkniffen "LASS SIE STERBEN!"

Ist uns bei etwas mulmig zumute, heißt es "Ich hab ein gaaaaaanz schlechtes Gefühl bei der Sache."

Aufzeichnungen von TV-Serien heißen hier historische Dokumente.

Das ist so, was mir spontan einfällt. Wir sind in der Lage, komplette Dialoge nur aus Filmzitaten zu bestreiten, daher sind unsere "Familienwörter" sehr einseitig, was ihre Quellen betrifft :D



Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4142
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #11 am: 30. September 2013, 13:40:40 »
Aufzeichnungen von TV-Serien heißen hier historische Dokumente.

OT: Aber ich liebe den Film!!!!!!!!!!! Niemals aufgeben; niemals kapitulieren!





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Sweety

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #12 am: 30. September 2013, 13:41:13 »
Bei Graptars Hammer! ;D ;D

dasmuddi

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #13 am: 30. September 2013, 13:44:26 »
Wenn hier jemand fragt : Ist heute Freitag ?

Dann antowrten wir : Ja den ganzen Tag und abends mit Beleuchtung

das sagen wir auch

oder wenn jemand fragt "was gibts heute zum Abendessen"  na was wohl Stulle mit brot

oder zum Mittag "was gibts zum Mittag" großen Topf in Kleinen

Was zieh ich blos an " das Dorf und die Kirche schleppste hinterher"

dann im Freundeskreis heißt einer mit Spitznamen Holla  *ggg* wird von allen so genannt und wenn er um die Ecke "fliegt"dann heißt es immer Holla die Waldfee kommt ,nur Holla ist zarte 160kg schwer und knapp 2 Meter groß *gggg*

ach und dieser Holla ist auch son "kleener" Hypochonder jedenfalls wenn hier jemand kränkelt kommt dann " nun Holla mal hier nicht rum "

es gibt so vieles bei uns ,aber wir sind wie geschrieben nicht normal durchweg bekloppt *ggg*

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10971
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #14 am: 30. September 2013, 13:48:44 »
...
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2014, 20:53:10 von Martina »
Ohne

Sweety

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #15 am: 30. September 2013, 13:58:01 »
Oh und ein anderer Kumpel heißt Gert. Jawohl Gert, nicht Gerd.
Und so entstand der Spruch im Freundeskreis: "Gert. Gert mit Teeeeee. Außer abends, da ist es Gert mit Bier." ;D

Sweety

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #16 am: 30. September 2013, 14:04:12 »
Och Mensch, wenn man mit dem Thema erstmal angefangen hat ;D ;D

Wenn wir von einem doofen Raser überholt werden oder beim Spazierengehen ein schnelles Auto an uns vorbeiprescht, erschallen entweder farbenfrohe griechische Flüche oder wir schütteln die Fäuste und rufen "UTINI!" (Samika, kannst ja mal deinen Freund fragen ;) ).

Geht es um Synchronisationen oder Buchübersetzungen, sagt garantiert einer: "Sie werden Shakespeare erst zu würdigen wissen, wenn sie ihn im klingonischen Original gelesen haben."

Wenn einer den anderen ruft, weil er Hilfe braucht, rufen wir nicht den Namen, sondern brüllen "Adriaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan!!"

Hat einer Wortfindungsschwierigkeiten, wird er ermuntert mit "Sprich Freund und tritt ein."

Oh Mann, wir haben echt zuviele Filme gesehen s-nein ;D

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10561
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #17 am: 30. September 2013, 14:07:56 »
Wir haben da auch ein paar Insider. Vieles ist noch aus der Phase, in der meine Tochter noch nicht richtig sprechen konnte. Wenn sie ein Taschentuch möchte, sagt sie heute manchmal noch aus Jux "Rotzi bei", was früher soviel hiess wie "hast Du ein Taschentuch dabei". Oder wenn wir einkaufen, fahren wir häufig zum "Raal" oder "Reral", wie meine Tochter früher den Real genannt hat  ;)

Mein Freund und ich haben manchmal auch eine sehr spezielle Kommunikation. Eins unserer Stichwort ist "woanders" oder auch einfach nur "anders", wenn das im Gespräch fällt, fängt er immer an einen speziellen St. Pauli Fangesang anzustimmen, wo es heisst, "spielst ganz woanders, in Liga2". Mittlerweile habe ich das übernommen und singe das zumindest in Gedanken und grinse mir einen, so bald jemand etwas sagt, in dem "woanders" vorkommt.

Oder wenn irgendwo in unserer Nähe saarländisch gesprochen wird, vorzugsweise, wenn wir es nicht erwarten (also z.B. in Berlin oder Hamburg) schauen wir uns gespielt genervt oder auch lachend an und sagen einfach nur "da war es wieder"
« Letzte Änderung: 30. September 2013, 14:14:57 von Tini »
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #18 am: 30. September 2013, 14:26:56 »
Das " Ha Ha " aus den Simpsons ist hier auch oft zu hören .......

Wir können nicht weiter , hier ist Fledermausland

Nee äh äh - danke liebes Pizza Team - wird hier oft gesagt

ebenso wie " Chilli milli " und " es ist sooooo flauschig "
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Sweety

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #19 am: 30. September 2013, 14:28:46 »
Oh, was bei euch flauschig ist, ist bei uns grün. SO grün! Bzzzzz! ;)

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #20 am: 30. September 2013, 14:31:47 »
Grün war es früher bei uns in der Clique immer - bzzz bzzzzzzzz
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3021
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #21 am: 30. September 2013, 14:44:09 »
 :D
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2013, 12:46:56 von Hrefna »

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #22 am: 30. September 2013, 15:02:14 »
Wir haben auch ein paar Sprüche, die wir hier und da anwenden. Wenn einer was vorschlägt und der andere hat nicht wirklich Lust dazu:"Ja schon, aber mein Hals..." bezieht sich auf einen früheren Bekannten meines Mannes, der selten motiviert war und der immer so Weicheiausreden hatte, warum er dies oder jenes nicht tun konnte...

Dann wenn wir im Auto sitzen und eine CD hören wollen: "Silke, 2 unlimited!" in Assi-slang , das kommt von einem Bekannten, der ein absoluter Autoproll war und so seine Freundin bat, Musik an zu machen.

Wir haben bestimmt noch mehr, mir fällt nur gerade nix ein.



leni

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2035
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #23 am: 30. September 2013, 15:27:08 »
Rasier Ich mir die Beine kommt von meinem Mann:
Oh what a Peeling! und I can get no desinfection!

Niest jemand schallt es " Blesshuhn " durch die Wohnung

Gibt man meinem Mann einen strengen Auftrag kommt ein "UUuurah"




Samika

  • Gast
Antw:Familienwörter/sprüche
« Antwort #24 am: 30. September 2013, 15:29:08 »
Hahaha, toll, das sind ja richtig lustige Sachen dabei. Super :D


Mir fällt noch ein:
Wenn eines der Kinder ruft "Mama, ich hab Blut" (wenn sie irgendwo am Körper eine Mini-Winzig-Wunde gefunden haben), dann antworte ich "Ich hab mehr Blut!"  ;D


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung