Autor Thema: Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?  (Gelesen 6256 mal)

Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 256
Hallo!

Bei uns in der strasse wurde am we versucht einzubrechen! Jetzt tauch wieder das leidige thema auf, wie sichern wir unsere fenster und terassentueren!

Mittwoch kommt ein schluesseldienst und schaut sich an, welche fenster/tueren schwachstellen sind und wird auch vorschlaege machen, aber ich wollte mich vorher schon mal erkundigen...

Also, wie habt ihr gesichert?

Lg tinkerbell


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #1 am: 07. Januar 2013, 09:41:43 »
Die Polizei bietet -zumindest bei uns- eine kostenlose Beratung vor Ort an. Frag doch dort auch mal nach.
(Ist sicherlich auch etwas unabhängiger als ein Firmenvertreter, der sicherlich gerne auch etwas verkaufen möchte.)


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #2 am: 07. Januar 2013, 09:45:07 »
leider bei uns auch immer wieder thema :P :-X
wir haben oliven und wenigstens ne zweifach verglasung, tür mit mehreren riegeln inendrin(keine ahnung wiedas heisst ;D) und rolladen....die sind meiner meinung nach die beste erfindung vor allem wenn mein mann nacht hat s-:)

und was auch hilft ....wachsame nachbarn ;)

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 256
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #3 am: 07. Januar 2013, 09:47:52 »
Der schluesseldienst ist von der polizei zertifiziert... Klar will der auch was verkaufen und ich werde mir auch nen angebot von ihm machen lassen... Ob ich dann da kaufe steht auf einem anderen blatt... Trotzdem moechte ich mich jetzt schon ueber alternativen erkundigen, um nicht ganz planlos zu sein...

Regenbogen,  bei uns heisst das pilzkoepfe ;-) haustuer ist gut gesichet, nur fenster und terassentueen, muessen jetzt gemacht werden!


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #4 am: 07. Januar 2013, 12:48:46 »
also wir haben auch sehr viele fenster und alle bodentief... :P..ideal für nen bruch...
hier wird leider immer am NM so zwischen 16uhr eingebrochen :o....

man mag es eben kaum glauben wie dreist die sind :-(

stimmt pilzköpfe  & oliven ;D... hört sich eher nach nem mittagsmenue an :D
würde auch mal bei der polizei nachfragen,das kannst du auch online ;)
« Letzte Änderung: 07. Januar 2013, 12:50:59 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #5 am: 07. Januar 2013, 15:02:41 »
Wir haben einfach nur schwere elektrische Rolläden. Wir haben das mal getestet: mein Mann (ein Bär  ;D  ) hat versucht, die großen bodentiefen Rolläden hochzudrücken. Keine Chance.

Allerdings schützen die nicht vor Einbrüchen am Tag     :-\  Wir haben jedoch ganz neue Fenster, mit einbruchsicherem Glas und auch so neuen Verschlüssen. Angeblich seien die nicht so leicht aufzuhebeln.  Da ich auch viel alleine bin, liebäugele ich mit einer Alarmanlage. Wir haben zwar keine Reichtümer die man schützen müsste, aber trotzdem .... Ist halt leider nur ne teure Sache.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11190
  • Frei&Wild
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #6 am: 07. Januar 2013, 16:01:05 »
Ich hab nen Hund von innen an den Fenster und der Tür - Universell einsetzbar .
Wenn wir nicht zu Hause sind , ist er allerdings nicht da , aber das macht nichts - er soll ja nur uns beschützen , alles andere ist ersetzbar
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • erziehung-online
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #7 am: 07. Januar 2013, 16:11:08 »
Ich reihe mich mal bei Jann ein.

Wir haben 2 universell einsatzbare, frei bewegliche Alarmanlagen, denen ich definitiv als Einbrecher nicht begegnen möchte. Beide relativ groß, einer davon schwarz ;-) Die wirken, wenn sie an der Terrassentür oder wo immer stehen und ausflippen... nichts desto trotz haben wir an den Fenstern abschließbare Türgriffe und vor der Terrassentüre und dem Wohnzimmerfenster noch zusätzlich so zwei abschließbare Scharniere? Sind so 10 cm lange, 2 cm Dicke Bolzen, die man aus der Senkrechten in die Waagerecht dreht, wenn man verschließen möchte. Ob uns das alles schützt? Keine Ahnung. Aber wenn jemand wirklich irgendwo rein will, kommt er/sie das auch. Man kann wohl so Gelegenheitseinbrecher abschrecken, wenn es nicht gleich klappt mit dem Aushebeln oder eben Hunden etc...

Sollte hier jemals eingebrochen werden, dann bitte nur dann, wenn niemand (auch nicht die Hunde) zu Hause sind. Ein großer Alptraum ist es, dass bei einem Einbruch die beiden Hunde ausgeschaltet werden. Dann bitte den Einbruch in unser aller Abwesenheit, wenn es denn sein muss. Lieber wäre mir, es würde niemals so weit kommen.




~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53122
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #8 am: 07. Januar 2013, 16:25:23 »
Wir haben sehr wachsame ältere Nachbarn  ;)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40525
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #9 am: 07. Januar 2013, 16:44:51 »
Und dennoch wurde die Gaststätte nebenan leergeräumt, während wir zwei beiden Häschen in der Küche geplaudert haben die halbe Nacht - und hatten nur Sorge um unsere Kinder, weil wir die Einbruchgeräusche mit Kindergeschrei verwechselt haben, Netti :P


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53122
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #10 am: 07. Januar 2013, 16:47:33 »
...und noch zwei mal danach, Christiane  :P Ich glaub einfach trotzdem an meine Nachbarn. Positiv thinking  ;)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40525
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #11 am: 07. Januar 2013, 16:51:13 »
Zweimal danach seit Mitte August? :o :o WOW!


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53122
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #12 am: 07. Januar 2013, 16:52:41 »
Ja, einmal war sogar die ganze Familie da inclusive des Hundes. Man kann es echt nicht fassen, wie dreist! Da waren sie eben vorne in der Gaststube und haben die Kasse leer gemacht.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11190
  • Frei&Wild
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #13 am: 07. Januar 2013, 17:02:36 »
Da mag ich mich Januar anschliessen , das ist auch mein Albtraum , das der Hund " aus dem Weg muss " : Aber meistens nehm ich meinen Hund eh überall mithin .
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #14 am: 07. Januar 2013, 19:16:44 »
Also ich hab ja auch eine "frei bewegliche Universalalarmanlage". Leider ist die jedoch mit Wiener Würstchen sehr bestechbar und somit nicht gerade zuverlässig  ;D
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:Einbruchsicherung - wie habt ihr eure fenster und türen gesichert?
« Antwort #15 am: 07. Januar 2013, 20:53:25 »
Also ich hab ja auch eine "frei bewegliche Universalalarmanlage". Leider ist die jedoch mit Wiener Würstchen sehr bestechbar und somit nicht gerade zuverlässig  ;D

So war der Hund von meinen Eltern auch. Wir haben immer gesagt: "der hilft den Einbrechern noch beim Raustragen...."  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung