Autor Thema: E-Book - Wer kann eins empfehlen ?  (Gelesen 6488 mal)

Caristia

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 898
E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« am: 22. März 2012, 09:43:36 »
Hallo!

Ich würde mir gerne ein E-Book zulegen. Kann mir jemand von Euch eines empfehlen?
Ich muß damit am Strand gut lesen können und auch abends wenn ich draußen sitze oder im Bett liege.

Schon mal DANKE im Voraus!  :-*

LG
Caristia



redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #1 am: 22. März 2012, 09:45:11 »
Also du legst dir einen E-Reader zu, nicht ein E-Book ;)

Hier gibts die Kindle und die Sony Fraktion, in der Suche findest du sehr informative Threads :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.


Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23249
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #2 am: 22. März 2012, 09:46:00 »
Ich liebe mein Kindle, habe aber noch keinen anderen Reader getestet.
Hast du mal mit der Suchfunktion geschaut, hier gab es vor Kurzem einen prall gefuellten Thread dazu. :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #3 am: 22. März 2012, 09:52:17 »
Ich hab auch einen Kindle und liebe ihn. Achja, wie konnte ich mich jahrelang dagegen wehren.

Hab letztens auch in der prallen Sonne gesessen und ich konnte wunderbar lesen.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #4 am: 22. März 2012, 10:01:59 »
Ich lese zwar auch am Strand (mit meinem Sony ;) ) aber bedenke, das ist ein nicht unteures, letztlich optisch-technisches  Geraet, Du zerkratzt Dir evt. die Oberflaeche. Gibt aber so Schutzfolien.

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #5 am: 22. März 2012, 10:07:56 »
Sony, Odys und Ipad. Unterwegs Sony oder Odys, je nachdem wonach ich lust habe. Zu Hause/Garten Ipad. Jaaa, ich darf Günter wieder benutzen, mein Mann hat mein "es ist doch mein Günter" irgendwann als überzeugend angesehen ;D

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #6 am: 22. März 2012, 10:10:27 »
hauptsache ein Reader ohne Hintergrundbeleuchtung ... ein iPad ist als Dauerlsg. gänzlich ungeeignet und macht die Augen kaputt.

Ich gehöre der Kindle Fraktion an, bin aber seit dem ich den Reader von Anja gesehen habe einem Sony nicht abgeneigt. Auch ein tolles Teil. Aber ich habe nun mal ein Kindle. ;D

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #7 am: 22. März 2012, 10:10:58 »
Noch kurz, sorry Blume: Odys und Ipad sind tablets mit normalem PC-Display und haben eben nicht das speziell zum Lesen entwickelte Eink-Display wie der Sony und der Kindle.

Den Kindle kriegst Du ueber Amazon fuer schlappe 99,- Euro, der Sony kostet 50 Euro mehr, bestellbar u.a. bei libri und thalia. Kannst Dir ja mal Erfahrungsberichte googeln oder in den Threads suchen. Grosser nachteil beim kindle ist, dass der nur Buecher von Amazon (azw-Format) lesen kann (ok, und pdf), aber nicht - wie der Sony- das gaengige Format epub.
Geschmackssache. Ich halte von diesen geschlossenen, monopolistischen Systemen nicht viel, auch wenn ich Amazon sonst toll finde.

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #8 am: 22. März 2012, 10:13:44 »
stimmt. Es sind keine reine E-reader, bieten aber auch ein hohes Lesevergnügen an. Und die Möglichkeit im dunkeln auf der Terasse ohne hängende Lampe sein Krimi beenden zu können.  ;) (Augen aputt: das ist vollkommener Quatsch, sorry Stefanie. Da muss schon viel im argen sein, bis Augen "kaputt" gehen können" ;D. Den Spruch findet unser befreundeter Augenarzt  süss...nein, aber sie können schneller müde werden, das stimmt).
« Letzte Änderung: 22. März 2012, 10:16:48 von blume8 »

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23249
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #9 am: 22. März 2012, 10:14:01 »
Thema Strand: Ich werde dort nicht auf meinem Kindle lesen. Ist mir zu riskant. Dafuer habe ich normale Buecher eingeplant. :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #10 am: 22. März 2012, 10:19:16 »
Ich lese ja auf Audrey aka iPad, aber Strand wäre mir für solche Geräte zu heikel.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #11 am: 22. März 2012, 10:32:54 »
Beleuchtung: sowohl fuer den Sony als auch den kindle gibt es schoene Ledereinbaende (ok, je 50 Euro) mit eingebauter Leselampe. Die kindle-Lampe speist sich aus dem kindle selber, fuer die Sony -Lampe (bei voellig unstoerend am Einband und ausklappbar) braucht man eine AAA-Batterie.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #12 am: 22. März 2012, 10:35:01 »
Grundsätzlich muss man sich ja einfach entscheiden, ob man an amazon gebunden sein will oder nicht ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #13 am: 22. März 2012, 10:36:05 »
stimmt. Es sind keine reine E-reader, bieten aber auch ein hohes Lesevergnügen an. Und die Möglichkeit im dunkeln auf der Terasse ohne hängende Lampe sein Krimi beenden zu können.  ;) (Augen aputt: das ist vollkommener Quatsch, sorry Stefanie. Da muss schon viel im argen sein, bis Augen "kaputt" gehen können" ;D. Den Spruch findet unser befreundeter Augenarzt  süss...nein, aber sie können schneller müde werden, das stimmt).

Unser Augenarzt sagt genau das Gegenteil von eurem befreundeten ... Und nu? ;D

kaputt ist ja auch relativ. Wenn man eh schon ne Brille trägt macht es das ganze nicht besser sondern auf Dauer eher schlechter. So zumindest die Aussage unseres Arztes.
100 Ärzte 100 meinungen. :P

Anja: Ich habe ne anklippbare Lampe fürs Kindle die nicht übers Kindle gespeist wird...auch Batterie. :)

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23249
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #14 am: 22. März 2012, 10:42:33 »
Und ich sass neulich mit Kindle + Taschenlampe im Bett.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #15 am: 22. März 2012, 10:45:26 »
@stefanie

ärzte halt ;D. fakt ist - ich bin kontaktlinsenträgerin ;)- dass die augen tatsächlich etwas schneller müde werden. aber, da ich nicht ausschließlich auf dem ipad lese, sondern einiges zur auswahl habe, kommt das sehr, sehr, sehr selten vor. würde ich tagein tagaus ständig auf dem ipad starren, ja daaaaann kann ich mir tatsächlich gut vorstellen, dass das für die augen nicht gut ist. ist nichts anderes als mit computerbildschirme.  :) meine augen haben sich allerdings verbessert. liegt vermutlich daran, dass ich weitsichtig bin. eine verbesserung kommt hier öfters vor als bei kurzsichtige.

melly

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2773
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #16 am: 22. März 2012, 10:50:27 »
Also ich gehöre auch zur Sony Fraktion  ;D.. ich habe den Reader jetzt seit zwei Monaten und bin immer noch restlos begeistert :) Ich find es halt unheimlich schade, dass man mit dem Kindle wirklich nur Amazon Ebooks lesen kann und wenn ich dran denke wie viele Bücher ( ungefähr 20 ) in den zwei Monaten bei der Onleihe Bibliothek ausgeliehen habe rechnet sich das ganz schnell wieder :)

LG

Melly

Du kannst Kindern deine Liebe geben, aber nicht deine Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #17 am: 22. März 2012, 11:03:48 »
Melly :D :-*

Ja, die Online/Ausleihe ist ein guter Punkt. Fuer mich leider nicht machbar, da im Ausland wohnhaft, aber sonst echt ein Kostenfaktor.

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #18 am: 22. März 2012, 11:16:07 »
@anja
doch, du kannst doch auch ausleihen. :D  einfach jemand organisieren, der für dich ein ausweis austellen lässt, dir die zugangsdaten gibt und taraaa. ob du auf dem mond bist von und von aus bücher ausleihst, spielt keine rolle solange du 1.bezahlt hast (jahresgebühr), 2.zugangsdaten hast und 3. internet vorhanden. alles möglich.  ;)

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3020
    • Mail
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #19 am: 22. März 2012, 11:31:34 »
Noch ne Stimme von mir für den Sony PRS-T1 mit WiFi und damit absolut Onleihe-kompatibel  :D  s-daumenhoch

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #20 am: 22. März 2012, 11:34:37 »
Blume, echt?? Die checken das nicht mit Server und so? Oh! Ok!!!  Dann muss ich mal organisieren!

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #21 am: 22. März 2012, 11:38:01 »
Server checken? Wozu? Ist doch nur eine Bibliothek. Aber starte lieber vorher ein versuch. Kennst du jemamnd mit einem Account? Ich würde dir meinen geben, aber mein Account ist abgelaufen, muss die Tage in die Stadt und ein neuer Ausweis machen.
Leih dir einfach über eine Freundin mal ein Buch, schau ob es klappt. Ich überleg grad, ich war letzten Sommer in Rumänien und hab mir von dort aus ein Buch mittels eigener Account bei der Bücherei ausgeliehen. Ging prpblemlos.

edit: quatsch, es war nicht mal mein account, sondern der meines Mannes.  ;D Ich bin zu geizig, wozu 2 Mal bezahlen, wenns nur einmal geht? ;)


PS Für alle: unsere Bibliothek stellt Online Ausweise her, so dass quasi nicht nur Ortsansässige Zugang zur Online Leihe haben :D

Inaktiver Link:http://www.stadtbibliothek-bielefeld.de/p_3493.html [nonactive]

noch ein Edit speziell für Anja: Meine Bib erlaubt auch "Ausländer" das ausleihen, schau dir das online-anmelde formular für die ebib an :D
« Letzte Änderung: 22. März 2012, 11:41:50 von blume8 »

Sally

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2445
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #22 am: 22. März 2012, 11:50:22 »
Ich habe den Hanvon WISEreader N516 - ist ein wenig langsam, dafür kam er nur die Hälfte vom Neupreis, da es eine B Ware war ;)

Ich finde den gut und für mich reicht er.

Caristia

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 898
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #23 am: 22. März 2012, 11:59:06 »
Ja, na klar, ich meinte natürlich einen E-READER !!!  ;D

Denk Kindl hatte ich mir auch schon angeschaut, aber wenn man da an Amazon gebunden ist, halte ich da nix von. Also doch eher ein Sony.  ;)
Was ist denn WiFi? Kann man dann nur dann was ausleihen wenn das Gerät WiFi hat? Oder könnte ich zur Not auch mit meinem Netbook ins Netz etwas ausleihen und das dann mittels Kabel auf den E-Reader kopieren?
Gibt es da spezielle Online-Büchereien für die E-Books? Und was kostet denn da so ein Jahrenbeitrag? Habt ihr auch hier ne Empfehlung?



A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:E-Book - Wer kann eins empfehlen ?
« Antwort #24 am: 22. März 2012, 12:55:00 »
Nur zu "wie krieg ich Buecher auf das Teil": wifi ist nicht noetig, wenn auch praktisch, da Du das direkt ueber den Reader ohne Kabelsalat hinkriegst. Mich stoert null, dass ich mir gemuetlich meinen Warenkorb bei libi vollmache und dann ueber USB-Kabel (mitgeliefert) in sehr kurzer Zeit alles auf einmal auf den Reader ziehe.

Ich hab aber auch das alte Sonymodell 650, zwar touchscreen (herrlich, kann der kindle z.B. nicht, wischend a la tablet umblaettern etc.) aber kein wifi, kenn und vermiss ich daher nicht. Der neue Sony T irgendwas kann es.
« Letzte Änderung: 22. März 2012, 12:56:40 von A.n.j.a »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung