Autor Thema: Autositz Gruppe 3  (Gelesen 4579 mal)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22329
Autositz Gruppe 3
« am: 28. Juni 2012, 20:58:00 »
huhu!

Welche waren nochmal die Modelle, die bei Tests am besten abgeschnitten haben?
Sind bei denen auch welche dabei die nicht zu breit sind?


« Letzte Änderung: 30. Juni 2012, 22:03:16 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #1 am: 28. Juni 2012, 21:42:08 »
Irgendwie verstehe ich dich, glaub ich, nicht ganz...die Base geht doch nach unten UND hinten? Isofix ist ja die Verbindung zum Fahrzeug, also nach hinten zu diesen Metalldingern, und dieser Stützfuß nach unten ist doch nur, weil der Maxi Cosi (also, die Babyschale) rückwärts eingebaut wird, dachte ich?



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22329
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #2 am: 28. Juni 2012, 21:47:10 »
keine Ahnung...bei unserem Auto ist angezeigt, dass Isofix hinten ist, steht an den Sitzend ran aber es gibt eben diese Haken hinten nicht sondern nur diesen Ring unten am Boden ???
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #3 am: 28. Juni 2012, 21:55:33 »
Sorry, bin völlig überfragt...


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5761
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #4 am: 29. Juni 2012, 09:37:48 »
Hallo,

du meinst einen Standfuß? Der hat ja nichts mit Isofix zu tun!?

keine Ahnung...bei unserem Auto ist angezeigt, dass Isofix hinten ist, steht an den Sitzend ran aber es gibt eben diese Haken hinten nicht sondern nur diesen Ring unten am Boden ???

Ein Ring am Boden ist nicht Isofix.
Habt ihr das Auto schon?
Welches ist des denn genau? Hast du mal gegoogelt, im Autohaus nachgefragt?

Einen Sitz der Gruppe 3 mit Stützfuß gibt es nicht, weil daran ja dann auch die Kinder immer stoßen würden und so die Standsicherheit auch nicht mehr gegeben wäre....

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #5 am: 29. Juni 2012, 09:39:26 »
Wo ist denn der Ring genau? Normalerweise ist der Ring für "LowTop Tether" Sitze gedacht. Ich glaube von Britax gibt es solche. Der Ring dient aber nur der zusätzlichen Absicherung mit einem Gurt und ist im Normalfall HINTER dem Autositz, der eine Isofixvorrichtung hat.


edit. und gerade nochmal geguckt. In der aktuellen ADAC Zeitschrift sind wieder Tests drin. Platz 1 ist der MaxiCosi Rodifix, Platz 2 Cybex Solution X2-fix
« Letzte Änderung: 29. Juni 2012, 16:51:14 von Evchen »



mausebause

  • Gast
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #6 am: 29. Juni 2012, 09:39:30 »
Sicher dass er Isofix hat? Unser erstes Auto hatte nämlich keinen, den mussten wir nachrüsten lassen..ich kenne auch nur die Verankerung, die unterhalb der Rückenlehne rausragt..

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5761
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #7 am: 29. Juni 2012, 10:51:08 »
Mittlerweile hat ja eigtl jedes Auto Isofix Nenita...  :)

Isofix ist IMMER an der gleichen Stelle. Bei manchen Autos muss man aber ein Stück vom Sitz rausmachen um an den Isofix zu kommen, kann es SO auch bei euch sein?



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22329
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #8 am: 29. Juni 2012, 12:18:50 »
ich muss es mir nochmal genau ansehen oder in der Garage nachfragen wenn wir das Auto haben

ist komisch weil an den Sitzen vom Auto eben dieses kleine Isofox Schildchen festgemacht ist, es sollte also definitiv Isofix haben, aber ich habs partout nicht gefunden beim letzten Mal  ???

Ich weiss ja wie die Teile aussehen da wir es in den jetzigen Autos auch drin haben.
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

mausebause

  • Gast
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #9 am: 30. Juni 2012, 10:38:20 »
Mittlerweile hat ja eigtl jedes Auto Isofix Nenita...  :)




Prinzipiell schon, aber:
bei unserem letzten Auto waren zwar die Isofix Vorrichtungen DA, allerdings IM Sitzpolster mit eingearbeitet - d.h., die mussten dann in der Werkstatt erst für die Nutzung "fertiggemacht" werden - vielleicht ist das hier auch so?! DA ist es nämlich dann - nur nicht funktionsfähig, solange nichts dran gemacht wird!
(Fand ich übrigens seinerzeit echt ne Frechheit, beim Preis des Autos - deutsches Fabrikat übrigens..) :-\

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22329
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #10 am: 30. Juni 2012, 17:11:39 »
ist aber typisch  *deutsches Fabrikat* da musst du für jeden Mückenpups extra zahlen s-:)

ich hab die Haken übrigens gefunden diesmal...keine Ahnung, wieso wir die letztens nicht gesehen haben ???  s-:)




also nochmal die andere Frage: welche Sitze der 3er Gruppe schneiden in Tests gut ab?
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Sonne1978

  • Gast
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #11 am: 30. Juni 2012, 20:36:01 »
Ich kann den Cybex absolut empfehlen. Wir haben für jedes Mädchen einen, aber das Vorgängermodell "Solution", der ist etwas schmaler als der X-Fix. In der Mitte der Rückbank ist noch Platz für den Rollmops im MaxiCosi. Haben nen Renault Grand Scenic.

atzemel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1393
  • Bianca *14.08.2007 Rebecca *14.08.2009
    • Pekip in Rietberg
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #12 am: 30. Juni 2012, 21:01:49 »
Ich kann den MaxiCosi Rodifix empfehlen. Der hat nicht die typischen Ohren und dadurch kann man die Kinder leichter anschnallen. Und auch die Kidner schaffen es einfacher.
Und den Sitz kann man leicht kippen, so dass der Kopf beim Schlafen nicht so nach vorne fällt.

Gruß
Melanie
Sage es mir, und ich werde es vergessen, zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten; lass' es mich tun, und ich werde es können.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22329
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #13 am: 30. Juni 2012, 22:02:28 »
@Sonne
den Cybex haben wir ;)...aber den mit Isofix, fand ich praktischer, damit man den nicht immer anschnallen muss ohne Kind drin ;)

in den Scenic passen auch 2x Cybex und mittig der Priori, haben wir beim Kauf getestet ;)



@Atzmel
mit anschnallen haben wir absolut kein Problem hier, weil man bei dem Auto auch aussen anschnallen kann, dh ich muss garnicht in der Mitte zwischen den Sitzen fummeln ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Sonne1978

  • Gast
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #14 am: 30. Juni 2012, 22:10:03 »
ah, sorry, bin am Thema vorbei ;) Aber ich bin einfach so begeistert von den Sitzen. Wir haben auch die mit Isofix. Egal, war ja auch nicht die Frage :)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22329
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #15 am: 30. Juni 2012, 22:14:29 »
naja nicht gaaanz am Thema vorbei ;)


es ist so...ich bin auch prinzipiel total zufrieden mit dem Sitz.

Wenn Elias, ich denke im Frühling oder so, in der 3er wechselt brauchen wir noch eine zusätzlichen.
Ich denke mal es wird auch da der Cybex werden ABER ich bin ja für Vorschläge offen ;)


wenn es da nen Sitz gibt der noch viel besser in den Tests abschneidet- why not ;)
Und wenn der noch nen Tacken weniger Platz brauch wäre das auch nicht verkehrt ;D
(wobei das dann wahrscheinlich auf Kosten des Seitenaufprallschutzes ginge und das will ich dann wieder nicht :-\



ich weiss ganricht mehr, ich glaub wir haben auch den Solution (der X Fix hat noch nen besseren Seitenaufprallschutz, oder?...aber ich denke noch breiter als der Jetzige passt allerdings echt nicht mehr rein :P)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Autositz Gruppe 3
« Antwort #16 am: 01. Juli 2012, 08:26:21 »
Und ich dachte der Solution wäre ohne Isofix. Wir haben einen Cybex Solution X-fix und im anderen Auto einen X2-fix (da wir einen Unfall hatten, musste der Sitz getauscht werden und hier vor Ort bekamen wir nur noch den X2-fix). Der X2-fix hat noch zusätzliche Schutzkissen, die kann man jedoch abnehmen, wenn sich die Kissen durch Wärmeentwicklung nicht sowieso von alleine von der Halterung lösen S:D
Wie oben editiert. In der aktuellen ADAC Zeitschrift ist wieder ein Test. Auf Platz 1 ist der MaxiCosi Rodifix, dahinter direkt der Cybex Solution X2-fix.
« Letzte Änderung: 01. Juli 2012, 08:29:32 von Evchen »



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung