Autor Thema: Aufhebungsvertrag  (Gelesen 2335 mal)

hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 120
  • Nun sind wir komplett :-)
Aufhebungsvertrag
« am: 01. November 2015, 10:41:31 »
Vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus :)
Ich habe zum Ende meiner Elternzeit gekündigt. Da ich noch Urlaub übrig hatte wurde dieser daran angehängt. So das ich zum 31.01. gekündigt habe.
Nun habe ich eine neue Stelle gefunden aber die müsste ich schon im Dezember antreten. Wie mache ich das mit dem Auflösungsvertrag?
Soll ich es erst mal beim Personalamt ansprechen und abwarten? Oder lieber selber etwas aufsetzen? Wie würdet ihr vorgehen?
Die Stelle habe ich sicher es kommt nur noch darauf an wann der alte Arbeitgeber mich frei gibt ;)

Frechdaechsin

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 225
Antw:Aufhebungsvertrag
« Antwort #1 am: 01. November 2015, 20:46:55 »
Guten Abend :)
Bin selbst dieses Jahr mit einem Aufhebungsvertrag aus meinem alten Arbeitsverhältnis raus.
Ich habe kurz mit meiner Personalleitung gesprochen und die hat ihr OK gegeben.  Daraufhin habe ich alles schriftlich gemacht :)
Urlaub, Überstunden die dir bis dahin zustehen, die du aber nicht nehmen konntest, werden in der Regel ausbezahlt.

Viele Grüße und alles Gute für den neuen Job :)



hoffnung 79

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 120
  • Nun sind wir komplett :-)
Antw:Aufhebungsvertrag
« Antwort #2 am: 02. November 2015, 06:45:31 »
Oh vielen Dank... Ich werde mich heute auch dort mal melden und die Sachlage beschreiben. Mal schauen wie sie reagieren. Im Prinzip wäre ich ja sowieso nicht mehr zurück gekommen sondern hätte hält noch meinen Urlaub genommen.


 

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung