Autor Thema: Januarmäuse 2013 - hipphipphurra das Geschwisterchen ist da!!!!  (Gelesen 93407 mal)

Loladarling

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 229
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #25 am: 07. Februar 2013, 14:57:32 »
huhuuu Mädels,

ganz schnell ...

Tini: alles gute bei der Umstellung, ich dachte immer bei Mädels wäre das besser mit der Pinklerei, da ist man wenigstens nicht immer auch noch angepullert *ggg*

Puste: Felix braucht immer ein wenig bis er andockt, er hat die Brustwarze dann oft im Mund und schüttelt den Kopf hin und her aaauuutsch ;)

Honig: Deinen Bericht les ich am Abend - bin schon gespannt :)

Nihale: Wahnsinn was man alles so schaffen muss, ich hoffe auch dass du ein wenig Hilfe hast.

Sooooo bin schon wieder weg ...
Aber ich freu mich dass wir hier einen Thread haben  :D :D



Sonnenkind

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 439
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #26 am: 07. Februar 2013, 15:46:28 »
Oh wie schön so langsam trudeln hier alle ein :)

Stillen: Das mit dem Kopf hin und herschütteln kenn ich. Hab jetzt aber ein interessantes Buch: Und ich lass dich nicht schreien, auch wenn es gut für deine Lungen ist. Da steht drin, das Babies das machen, damit die Brustwarze hart wird und sie sie dadurch besser zum Fassen kriegen. Spannend. Mein Milchmonster hat gestern Abend wieder 3 Stunden am Stück getrunken, hab dann aber zwischendrin die Brust gewechselt, dafür hat er mehr gespuckt, aber meine Brustwarzen sind bisher heil geblieben. Heute morgen hatte er dann wieder 1,5h Trinkphase, aber dann war eben 3 Stunden Ruhe. Aber sagt mal, machen eure das auch, dass wenn sie fertig sind, sie manchmal noch angesaugt sind und den Kopf mit voller Wucht abreißen. Auaaa...Oder aber mein Milchmonster beißt die Zahnleisten zusammen. Autsch. Dieses angebliche Stillkoma, wo er locker lässt und abgleitet, tritt bei uns nicht ein.

@Honig: dein Bericht ist so schön, klingt nach Traumgeburt! Trotz Rissen...aber vermutlich auch weil es so schnell ging oder?

@Tini: schade, dass du nicht stillen kannst, ich hab mich da vorher so gedanklich gegen gesträubt und nun finde ich es wunderschön...unglaublich, wie schnell man seine Meinung ändert, aber wenn da ein zweites Kind ist, was das nicht mitmacht, ist das natürlich blöd, man braucht ja schon seine Ruhe zum Stillen...

@Nihale: natürlich sollst du mitschreiben, ich dachte irgendwie, Shari wäre auch Anfang Dezember gekommen, aber jetzt hab ich's wieder auf dem Schirm..hab die Überschrift nun mal abgeändert...

@Schübe: ich glaube wir haben alle 2 Tage einen Schub... ??? nein nein, aber bei uns liegt es glaub ich echt am Stuhlgang und den damit einhergehenden Bauchweh. Alle 5 Tage ist halt wirklich anstrengend, egal ob es lt. Ärzten ok ist oder nicht. Mein Kleiner fühlt sich damit nicht wohl, spätestens ab dem Dritten Tag merkt man das auch deutlich, dass er sich quält...

So, mein kleiner Schluckspecht ruft nach mir und gleich kommt auch noch Besuch :)


Sonnenkind

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 439
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #27 am: 07. Februar 2013, 16:06:42 »
Bluuuume  s-eo s-eo s-eo s-eo s-druecken

Ich wünsche dir noch alles, alles Liebe nachträglich zum Geburtstag!!!

 :-*

Loladarling

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 229
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #28 am: 08. Februar 2013, 09:54:46 »
Guten Morgen Määäädels!

Sonnenkind das Buch hört sich total interessant an, aber ob ich mal zeit zum Lesen hab *grübel*  ;D ;D
Hui so lange Trinkphasen, bei Felix sind 20 Minuten schon lange, mein Großer hat sogar immer bloß 5-10 Minuten getrunken, ich hatte immer Angst dass er verhungert ;)

Blume auch von mir nachträglich alles, alles Liebe zum Geburtstag!
 s-eo s-springen s-springen s-springen

Ach ja wer will kann mir noch ein Foto für den MT schicken, von Tina hab ich schon eines ... gerne auch per Mail wenn ihr wollt! Schick euch die Adresse gerne per PM zu!

So ich hüpf noch schnell unter die Dusche bevor mein Zwerg wach wird.
Hoffe ihr habt auch so tolles, sonniges Winterwetter wie wir ...
Schönen Tag euch allen!
LG Lola



min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #29 am: 08. Februar 2013, 10:40:10 »
Ich hab hier nun auch eine ewige trinkerin ;D
Heute war es anders, heute schaute sie sich gaaaanz lange wach um
Viel an der Brust war sie aber dann auch
Und hat beides irgendwann kombiniert

Aua ^^ mir schmerzen beide seiten vom dem ewigen trinken

Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 444
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #30 am: 08. Februar 2013, 13:28:46 »
Hallo!

Heute U3 gehabt: Alles prima! :D

5 kg Kind!!! 60 cm groß s-:)

Nur leider wieder breit wickeln....wegen 1 Grad! 59 Grad statt 60....Würdet ihr da breit wickeln? Ich spiele mit dem Gedanken es sein zu lassen s-:)


Hier noch unsere Daten:
Name: Lana Isabelle
Geburtstag: 06.01.2013
Mama: Nadine
Geburtsdaten: 55cm, 4380 g, 36cm Kopfumfang
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Schwangerschaftswoche: 41+3
Geburt: spontan
Geschwister: Mia Philine, 17.03.2011

U3:
60 cm, 4980 g, 38 cm Kopfumfang  :D


@Stillen
Ich bin froh, wenn Lana mal 5 Minuten trinkt.... s-:)
Aber anscheinend scheint sie genug zu bekommen (siehe Gewicht ;)). Und es ist auf jeden fall praktisch: Ich muss eben noch stillen, dauert keine 5 Minuten, dann können wir los! ;D ;D ;D ;D ;D

@Schlafen
Wie viel schlafen eure tagsüber?
Lana bekommt leider viel zu wenig Schlaf. Liegt bestimmt auch an ihrer Schwester (die Kreischtante!). Und dass man der Kleinen einfach nicht so viel Aufmerksamkeit schenken kann und ihr in den Schlaf "helfen" kann mit noch einem Kleinkind. :-\
Meistens schläft Lana erst zur Mittagszeit wieder...Dann aber auch mehrere Stunden (manchmal 4-5).
« Letzte Änderung: 08. Februar 2013, 13:33:31 von Nana2010 »





Loladarling

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 229
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #31 am: 08. Februar 2013, 14:35:33 »
huhuu

Nana ich hab keine Ahnung wegen dem Wickeln??? Ist das denn so aufwendig?

Schlafen: Also Felix ist morgens und Vormittags ziemlich lange wach, da schläft er meist nur 2-3 Stunden. Dafür verschläft er dann den ganzen Nachmittag, ist dann abends wieder 2-3 Stunden wach und schläft dann wieder weiter. Ihm macht die Lautstärke von Philipp nix aus  ;D
er braucht aber auch meistens "Hilfe" beim Einschlafen ...

Wochenfluss: Hab schon seit ein paar Tagen keine Blutung mehr, meint ihr ich kann schon in die Badewanne *hoff*

LG Lola



Pusteblume

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #32 am: 08. Februar 2013, 15:10:03 »
@Sonnenkind/Loladarling
Danke für die Glückwünsche

@stillen
Meine trinkt so ca. 1 Stunde, macht zwischendurch aber gerne Nickerchen
und protestiert dann ganz laut, wenn die Brust weg ist.
Entspanntes abfallen vom Kind gibt es hier auch nicht.
Meist muss ich sie von der Brust ablösen oder es ist wie bei Sonnenkind

@U3
Komischerweise ist Alissia überhaupt nicht gewachsen, nur dicker gworden. :)
53cm und 3600g...Hüfte 1A...

@Nana
Was ist denn breit wickeln?
Sowas wie eine Spreizhose?

@schlafen
Morgens ist die Kleine meist 3 Stunden wach, vor und nach dem Füttern...
dann gibt es 3 Stunden Schlaf, 1 Stunde wach mit Füttern, 3 Stunden Schlaf....
Was meint ihr denn mit Hilfe,? Ich könnte ein paar Tips gebrauchen.
Bzw. Tagsüber schläft sie einfach ein, Nachts nur, wenn sie auf meinem Bauch liegt,
und sobald ich sie ins Bettchen legen will, wird geweint, auch wenn sie davor fest geschlafen hat.
Männe fürchtet schon, dass unsere Tochter nie aus dem großen Bett auszieht.

@Wochenfluss + Badewanne
Krankenhaus sagte nach 6 Wochen.
*sfz* so eine heiße Wanne wär mal wieder was....

@me
Erster Tag ganz alleine...und sogar ein paar Sachen erledigt.
« Letzte Änderung: 09. Februar 2013, 13:21:37 von Pusteblume »

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #33 am: 08. Februar 2013, 15:55:54 »
Wir haben nie breit gewickelt
Wäre aber auch nur bei der großen 'nötig' gewesen
Ich habe sie aber dann auch mehr in ihrer Frosch Haltung getragen und im Tuch sowieso (das Tuch hatte ich ja erst kurz nach der Geburt geholt)

Die beiden anderen hatten 1a hüften

Loulou

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 16
    • Mail
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #34 am: 08. Februar 2013, 18:28:57 »
Hi Mädels! Schön euch hier wieder zu sehen!
Ich werde hier dann auch mal versuchen, mich etwas regelmäßiger zu melden....versprochen :-)
Sagt mal, macht ihr eigentlich rückbildungstechnisch schon irgendwas?
Meine Hebamme hat mir ein paar Übungen für den unteren Beckenboden gezeigt...mein Kurs beginnt aber erst im April. Meint ihr, das ist etwas spät?

@stillen
Louis trinkt auch Ewigkeiten. Ne Stunde ist es manchmal. Und weil ich ihn IMMER NOCH ständig angucken muss, habe ich mittlerweile chronisch Nacken  ;D Er fällt dann aber tatsächlich meistens ins Saufkoma und fällt einfach ab.

Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

Sonnenkind

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 439
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #35 am: 08. Februar 2013, 19:22:26 »
Na Ihr,

war eben 2,5h mit einer Bekannten und ihrer Tochter aus dem GVK spazieren und es hat schon wieder wie verrückt geschneit. Bin total durchgefroren! Deswegen freut mich auch Lolas Frage mit der Badewanne. Möchte auch gern, aber habe mich bisher nicht getraut, weil meine Naht immernoch häufig zwickt und ziept, aber ich glaub heute mache ich es einfach, wenn mein lieber Sohn mal von meiner Brust ablässt!

@Trinken: 5 Minuten? Wenn ich Mats da abnehmen würde, würde hier Krieg herrschen. Es ist als wäre die Brust für ihn überlebensnotwendig und er würde sterben, wenn er auch nur 10 Minuten wach ist ohne sie zu haben. Wobei es langsam besser wird. Aber wenn ich ihn abmache oder gar weglege, schreit er auf als würde er sterben und muss sofort wieder an die Brust! Er will entscheiden wann er fertig ist und wenn es 2 Stunden dauert. Gestern hat Papa ihn dann mit dem Finger und teilweise sogar Nuckel abgelenkt wobei Mats sich vom Nuckel meist provoziert fühlt und dann erst Recht die Brust will, aber bisher haben meine Brustwarzen damit auch kein Problem also ist es doch bis auf dass es etwas anstrengend sein kann doch kein Problem oder? Oder sollte ich ihm das abtrainieren? Geht das überhaupt? Manchmal verfluche ich es aber im Grunde genieße ich diese Zeit doch sehr.

@Schlafen und wach: mittlerweile ist Mats viel länger wach. Morgens meist 3-4 Stunden wobei davon Minimum 1,5h mit Trinken verbracht werden und abends bzw meist so von 22-1 Uhr auch nochmal. Tagsüber schläft er am besten zwischen 13 und 18 Uhr mit einer "kurzen" Trinkpause. Da dauert es dann meist "nur" 30 Minuten. Hinlegen und einschlafen ist aber nicht drin. Entweder auf Mamas Arm oder an der Brust. Er braucht immer wen der ihm den Kopf streichelt. Im Kinderwagen schläft er manchmal so ein und gestern haben wir ihn halb wach in den Traumschwinger gepackt, da schlief er auch ein. Bett Fehlanzeige. Nichtmal unser Bett oder Sofa. Aber ich wollte es 1 ja so und 2 ist er ja sonst lieb.

@nana: holt Lana sich nicht ihren Schlaf wenn sie ihn braucht?

@blume: vllt war Alissia auch bei der Geburt kleiner. Gibt ja immer messunterschiede. Deswegen haben die im kkh gar nicht mehr messen wollen.
Super dass das mit dem Bondolino so klappt.

@tragen: heute war Mats mal ne Stunde im Tuch ohne jammern sondern ist im Tuch eingeschlafen aber als er wach wurde, hat er ganz verzweifelt losgeweint. Schlagartig. Ich hoffe er gewöhnt sich so dran, dass er sich wirklich wohl fühlt.

So, mein kleiner Mann trinkt immernoch und ich muss mal die Position wechseln und gucken ob er nicht vielleicht Lust hat wach zu sein!

schnecke

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1170
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #36 am: 08. Februar 2013, 20:43:14 »
Melde mich auch nur ganz schnell und egoistisch mit zwei Bildern ;)





Draufklicken, dann sind se größer ;)

Sonst geht es uns soweit gut. Alles noch etwas chaotisch hier, der kleine Milchvampir wäre am liebsten nonstop an der Brust, Milcheinschuss kündigt sich auch bereits an. Aber wie gesagt, sonst alles okay. War gestern sogar mit den Kleinen zum Elternabend im Kiga meiner Töchter ;) Und ab Sonntag Abend muss ich ja wieder alles alleine schmeißen, dann ist Bastians Urlaub vorbei *schnief*

Ohhhh, Justus wird wach...

Bis demnächst :-* :-*
  

   
 


dine080

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 27
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #37 am: 08. Februar 2013, 21:24:01 »
hallo

ich bin auch hier ;) ;)

@schnecke......... euer kleiner ist echt süß

oh man wie schnell doch die zeit vergeht, ich finde es geht viel zu schnell.

@all... ich lese am montag mal einiges nach.

@me..... fahre morgen mit meinen beiden Mädels zur Oma nach Rostock, der papa von Charlotte muss zuhause bleiben da er erst eine broncitis hatte und nun ist die in eine lungenenzündung über gegangen.

Charlotte hat noch einwehnig probleme mit blähungen und so zu tuhen hoffe die gehen bald weg. haben gestern eine stuhlprobe beim Kinderarzt abgegeben, da meine hebamme vermuttet das sie einen margen-darmpilz hat.
mal sehen wie das we so wird
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 444
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #38 am: 09. Februar 2013, 08:28:53 »
Morgen!

Alle Kinder schlafen noch - ist das schön  :D

@Badewanne
Ich denke, wenn der Wochenfluss weg ist, kann man ohne Bedenken in die Wanne! Viel Spaß!

@Lola
Das Breitwickeln ist einfach nervig.... s-:) Habe jetzt mit meiner Hebi gesprochen, sie meint auch, dass ich mir das bei 59 Grad fast schenken kann. Immer schön auf Spreizhaltung achten und gut ist :)

@Puste
Breit wickeln ist die abgeschwächte Form einer Spreizhose  ;) Entweder eine Mullwindel zwischen die Beine oder eine 2. Windel anziehen. Hauptsache die Beine sind schön weit auseinander.

Respekt, dass es bei dir am ersten Tag ganz allein schon so gut läuft. Da habe ich richtig Schi... vor. Anfang März geht mein Mann wieder arbeiten und ich bin dann allein mit Lana und einer momentan recht anstrengenden fast 2 Jährigen... :-[

@Schlafen
Es ist schon so, dass sich Lana den Schlaf dann nachholt. Das merkt man dann an den 4-5 Stunden Schlaf nachmittags.
Vielleicht mache ich mir auch nur so viele Gedanken, weil meine Hebi mich mal wieder bekloppt gemacht hat.... Sie wäre ja viel zu klein für nur einmal Schlafen am Tag. Natürlich muss sie das lernen, allein einzuschlafen, aber wir müssten ihr auch helfen....blabla....
Mit Helfen meinte ich so Sachen wie Streicheln, Schnuller immer wieder in den Mund schieben s-:), was sehr gut bei uns geht ist Pucken. Lana hat sehr mit dem Moro-Reflex zu kämpfen. Ist sie nicht gepuckt und liegt nicht auf der Seite, fängt sie ca. nach 10 Minuten Schlaf an zu Zittern, die Arme gehen hoch und sie schreit wie am Spieß. Lässt sich dann auch nur auf den Arm beruhigen...
Das ist auch ein Grund, warum sie beinahe ausschließlich auf der Seite schäft.....

@Stillen
Bin ich hier die einzige, die ein Schnelltrinkbaby hat? ;D
Ist es bei euch eigentlich auch so schlimm mit dem Auslaufen der Brüste? Ich bin wirklich ständig nass. Trotz Stilleinlagen sucht sich die Milch ihren Weg in mein T-Shirt :-(
Hört das irgendwann mal auf, dass "die andere" Brust immer mit läuft?

@Rückbildung
Einen Kurs wollte ich mir dieses Mal ersparen...Fand den bei Mia damals nicht so gut.
Habe mir eine DVD gekauft. Mal schauen wie oft ich es mache. Habe noch nicht angefangen. Will aber so schnell wie möglich. Aber hauptsächlich um den riesigen Spalt in meiner Bauchmuskulatur weg zu bekommen... :-\ Und natürlich für Bauch, Beine, Po! ;D

@Loulou
Ich habe mal gelesen, dass man mit Beckenbodengymnastik immer anfangen kann. Dafür gibt es wohl kein "zu spät"! ;)

@nachts schlafen
Lana schläft jetzt ausschließlich bei mir im Bett. Findet ihr das Schlimm?
Manchmal habe ich Angst, dass ich sie hier niemals mehr raus kriege....

@Schnecke
Ach, wie süß der kleine Mann! Guckt aber noch sehr skeptisch :D

@Dine
Hallo! Viel Spaß in Rostock.
Dann drücke ich mal die Daumen, dass deine Kleine keinen Pilz hat.

Ich werde jetzt mal die Große aus dem Bett holen und hoffen, dass die Kleine noch etwas schläft :P

Bis demnächst!





min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #39 am: 09. Februar 2013, 08:41:51 »
Rückbildung
Da kenne ich verschiedene Meinungen
Ich selbst mache die Übungen, die ich noch von meinem Kurs kenne... Der mir kurz nach det Geburt (2monate?) viel zu früh war
Nicht vom körperlichen her... Die Trennung von meiner Tochter war für uns beiden zu arg
Die rückbildungnkann man auch später machen

Diné
Gute Ergebnisse wünsche ich euch

Schnecke
;D ich glaube, so wie er schaut, wollte er doch noch nicht raus
Da möchte man ihn doch nur noch knuddeln <3

Sonnenkind
Min. Zwei meiner Kinder waren auch so, davon einer, der nicht mal in so eine Hängematte wollte, also jetzt in Sachen ablegen
Die große konnte ich ab und an schlafend ablegen, den kleinen... nicht... das klappt erst nach dem ersten Geburtstag
Sie schliefen auch nur mit viel Körperkontakt ein
Eigentlich alle vier...
Von der großen haben wir mal ein Bild gemacht, nachdem sie mal einfach so beim spielen eingeschlafen ist, das war ein absolutes Highlight

Dann war auch ich der Schnuller der Kinder
Die beiden oben genannten wollte keinen Schnuller, egal welchen
Unserer zweiten Tochter habe ich als Säugling keinen angeboten, ich war ja da und das hat ihr auch gereicht

Die kleine jetzt ist auch so eine ewige an der Brust ;D
Aber das wird ja nicht.. Ewig so bleiben *g*


Es sind bei mir ja jetzt 3 Wochen... Bin ich alleine damit, dass ich den Haushalt noch nicht alleine hin bekomme?
Strenge ich mich mehr an, blutet es dann gleich wieder mehr
Ich fühle mich noch schwach
Beim kleinen war ich auch erst nach 3 Monaten wieder

Bäh, über tablet zu schreiben ist so anstrengend


Loladarling

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 229
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #40 am: 09. Februar 2013, 09:10:12 »
Guten Morgen!

Mine mach dir keine Gedanken, der Haushalt ist bei mir noch nie weggelaufen. Und wenn du dich noch nicht fit genug fühlst dann mach auch nur das Nötigste ...

Baden: Also ich werde heute Abend ein laaaanges Bad nehmen, natürlich nehm ich meine Jungs mit. Ich freu mich schon so darauf mit den beiden zu baden :)

Rückbildung: ich hab auch ne DVD daheim, bin bis jetzt aber noch nie dazugekommen hihi

Schlafen: Bei Felix ist es ganz unterschiedlich, nachts schläft er meistens an der Brust ein und und schläft weiter wenn ich ihn weglege, und tagsüber will er meistens in den Schlaf getragen werden, im Kinderwagen oder Maxicosi schläft er sofort ein - ds liebt er. Auch im Tragetuch hat er nach kurzer Meckerei gleich eingeschlafen ...
Ach ja Felix schläft auch die meiste Zeit bei mir im Bett, find ich nicht schlimm - im Gegenteil ich genieße das, es ist zwar meistens sehr eng bei uns im Bett weil der Große auch noch rüber kommt, aber die Kinder werden eh viel zu schnell groß und dann wollen sie nicht mehr zu uns ins Bett hihi

Dine: Schönen Kurzurlaub mit deinen Mädels :)

Schnecke: Der ist ja süüüß, hat die selbe Frisur wie mein Felix *ggg*

Messen: ich glaub wenn 5 Personen die Babys abmessen kommt 5x was anderes bei raus *g*.

Sagt mal wann wird bei euch die U3 gemacht?? Ich bin ja aus Österreich da ist es etwas anders. Felix war mit 5 1/2 Wochen 4580g schwer, 56cm lang und hatte einen KU von 37,5 - ich glaub ich hab ein Riesenbaby hihi

Ich hab so tolle Vorschläge für Dankeskarten vom Fotografen bekommen, aber ich kann mich nicht entscheiden bäähhh

LG Lola



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13206
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #41 am: 09. Februar 2013, 09:41:26 »
Wow, ihr schreibt ja alle ganz fleissig! 8)
Ich versuche, soweit es geht auf alles einzugehen, seid mir aber nicht böse, wenn ich was oder wen über sehe...

@schlafen das klappt noch super, er schläft bei uns im Bett und entweder schläft er beim Stillen ein und kennt einfach weiter oder er liegt wach neben uns und schläft dann von alleine ein. Im Kiwa und beim Autofahren schläft er auch gut. Gestern hat er von 15 Uhr bis 19 Uhr geschlafen und ich hatte schon Angst, wie die Nacht wird, aber auch da het er gut geschlafen, heute Vormittag war er dafür die ganze Zeit wach, hat im Laufstall gelegen und geschaut, während wir gefrühstückt haben.

@Haushalt naja, es wird gemacht, was geht, aber zufrieden bin ich nicht. Mein Problem ist hauptsächlich saugen und wischen, das geht mir so dermaßen auf den Rücken, dass es eigentlich mein Mann tun soll, aber der macht das gar nicht gerne... s-:) Heute werde ich ihn zwingen!  S:D

@stillen hier geht es für so einen kleinen Zwockel recht zügig, aber auch nicht extrem schnell. Ich bin ganz zufrieden mit ihm und seit ich eine Salbe gegen wunde Brustwarzen bekommen habe, ist es auch schon deutlich besser geworden. Ich freu mich schon drauf, wenn es komplett schmerzfrei geht!

@Schnecke  du bist echt der Hammer, gehst am Tag nach der Geburt zum Elternabend  :o Ich wurde ja schon bewundert, dass ich ein kleines Ründchen spazieren gegangen bin.... s-:)

@Maße ich finde es ganz spannend, dass eure Kinder jetzt nach ein paar Wochen die Geburtsmaße von Jakob erreicht haben... Ich bin mal gespannt, welche Maße er bei der U3 erreicht... ;D




Pusteblume

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #42 am: 09. Februar 2013, 13:43:58 »


@Sonnenkind
Ist Mats vielleicht nur im Tuch erschrocken?
Meine Kleine hat so ein ganz jämmerliches Weinen drauf, wenn sie erschrickt.

@Schnecke
Justus ist ja sooo süß.

@Nana
Ich hab ja auch nur ein Kind zu versorgen. Und nicht erwähnt, dass sie mich vollgespukt hat und mich umziehen musste. OK, ich denke, ich hab auch großes Glück, dass sie sehr ruhig ist.
Und du bekommst das bestimmt auch hin, du hast ja schon ein Kind groß bekommen.

Das mit dem SChnuller muss ich mal versuchen, streicheln hilft nicht.
Vielleicht Waschmaschine im Schleudergang? *gg*

@Dankeskarten
Uh, ich wollte ja noch nach einem schönen Text suchen.
Hat jemand zufällig was auf Lager?

@me
Ich war heute richtig faul und hab bis 10.00 Uhr im Bett gelegen.
Und jetzt gibt es erstmal Mittagessen (Kasslerauflauf).
Ich wünsche einen schönen Samstag.


Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 444
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #43 am: 09. Februar 2013, 13:47:58 »
@Pusteblume

In unseren Karten steht:

Was wäre die Sonne ohne Wärme?
Was wäre die Nacht ohne Sterne?
Was wäre die Musik ohne Melodie?
Kinder, was wäre die Welt ohne sie?

Ein bisschen Mama,
ein bisschen Papa
und ganz viel Wunder!

Herzlichen Dank für die Glückwünsche und Geschenke zur Geburt unserer Tochter.
 :D





Tinnao

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 221
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #44 am: 09. Februar 2013, 14:33:39 »
Hallo ihr Lieben,

sooo jetzt sind wir alle umgezogen.Wahnsinn, finde die Zeit bei SO ging so schnell vorbei. Hoffe, dass wir hier lange voneinander haben  :)

schlafen: Also Tino schläft Tagsüber viel auf der Couch(ich kuschel ihn dann in ein Ministillkissen) oder in seinem Laufgitter. Ich kann ihn auch wach hinlegen, er schläft auch ohne "Hilfe" ein...vielleicht mal den Nucki aber sonst geht es. Meist schläft er Vormittags sehr lange und ab Mittag bis Abend ist er komplett wach oder döst vielleicht ne Stunde. Im Wagen schläft er fast immer ein. Nachts schläft er eigentlich im Beistellbett aber es gibt Nächte, da schläft er in unserem Bett, irgendwie ist er dann ruhiger.

trinken: Ich gebe ja die Flasche. Tino trinkt alle vier Stunden. Tag und Nacht natürlich. Diese Nacht hat er mal länger geschlafen. Bis fast 5 Uhr! :o (Statt 3 Uhr) also eine Nachtflasche. Kann also leider nicht so mitreden über eure süßen Milchvampire. Wobei Tino wackelt auch ganz doll mit dem Kopf, wenn man ihn die Flasche hinhält.  ;D

Haushalt: Es geht eigentlich. Gut, Tino ist auch schon 8 Wochen und ich bin auch schon einige Zeit mit ihm allein. Mein kleiner Schatz ist auch wahnsinnig pflegeleicht. Wir kuscheln viel aber ich kann ihn auch hinlegen und hier was machen ohne Probleme.

Rückbildung: Ich war am Montag das erste Mal. war viel reden erstmal. Leider haben die anderen Frauen den gleichen Vorbereitungskurs besucht und kennen sich fast alle. Mein eigentlicher Vorbereitungskurs lief ja noch an Tinos Geburt. Naja, aber wird sicher noch besser.

me: Tino ist jetzt schon den zweiten Samstag mit Papa bei seinem Patenonkel zum Fußball gucken. Sind dann so 2 Stunden und ich nutze die Zeit für Frauenkram. apropos...hab meine Mens wieder...irgendwie komisch wenn sie so lange weg war s-:)
Joa ansonsten hatte ich diese Woche wieder einen leichten Einbruch. Ging mir 2 Tage nicht so gut..kann garnicht beschreiben warum so plötzlich. Naja jetzt wird es wieder besser. ich bin zuversichtlich. Habe so langsam meinen Alltag gefunden.

So, ich grüß euch ganz lieb und knutsch mir eure kleinen Mäuse....
Jetzt sind wir alle Mamas :D :-*



Pusteblume

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #45 am: 09. Februar 2013, 17:06:10 »

@nana
Sehr schöner Text... darf ich den kopieren?

@Tinoa
Das klingt ja nach einem Traumbaby :)
Und ich würde gerne mal sehen, wie es die Flasche "jagt"

Mal ne Frage...ich lese gerade ein satirisches Buch über frischgebackene Eltern...
bzw. lese generell immer wieder über sehr "militante" Mütter.
Sind euch solche schon mal begegnet? Mütter, die einen verurteilen, weil man etwas anders macht?

Sonnenkind

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 439
  • erziehung-online
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #46 am: 09. Februar 2013, 21:31:24 »
Hallo Mädels,

nutze mal grad die Wickelminuten :) Papa ist dran!

@schnecke: Süß der kleine Mann, wie ein richtiger Junge. Und schon so schnell auf nen Elternabend! Wenn ich nur wüsste, dass ich beim nächsten genauso relaxt bin wie ihr Zweit- oder Drittmamas :-) Ich bewunder euch!

@Dine: viel Spaß in Rostock. Bronchitis ist ja wirklich doof. Der Arme. Aber momentan sind echt viele krank.

@Nana: so ein schöner Spruch...Wir haben gar keine richtigen Danksagungen gemacht. Haben Karten im KKH machen lassen, in denen Mats Daten stehen und das war's. Ist das doof? Wusste nicht, wie man's macht, hatte aber auch keine Lust noch andere zu machen.

@Tina: wirklich ein Traumbaby :-) und so toll dass ihr bereits so einen super Alltag habt. Mein Freund muss ab Montag wieder arbeiten. Ich hab irgendwie Angst. Wir schaffen so ja schon nichts. Immerhin haben wir die letzten Tage täglich zwei Stunden Spaziergang gemacht.

@Blume: das mit dem Erschrecken könnte sein, lässt sich dann aber auch schwer wieder runterbringen. Allerdings geht er so auch nicht gern ins Tuch. Machen jeden Tag ein bisschen.
Und faul bis 10 Uhr?? Wir kommen nie vor 10 wirklich aus dem Schlafzimmer. Am Anfang lagen wir bis 12 im Bett. *schäm*

@me: Mats hat endlich mal wieder in die Windel gemacht. Hoffe es wird dann mal ne ruhige Nacht. Letzte Nacht war so schlimm, dass Mats eigentlich bis auf "kurze" Stillpausen von 9 durchgeschlafen hat. Solange uns das nicht diese Nacht wieder den Schlaf klaut. Aber ihm sheint es schon besser zu gehen. Viel frische Luft und ne ausgiebige Bauchmassage haben vllt doch was bewirkt. Dafür macht mir meine Narbe am Damm zu schaffen. Sie tut immernoch tierisch weh, war ja zwischendurch schon beim Arzt, die meinte: alles in Ordnung, sieht super aus, nur leicht gereizt an der unten Naht aber das sei normal an der Stelle. Nun hat die Stelle aber gestern leicht geblutet. Und das nach 2 Monaten. Ich hab wirklich keine Lust mehr. :-(
Hmm....hoffe, das geht bald vorbei...

So, muss mal wieder meine Brüste opfern :)

Versuche morgen weiter am MT zu basteln :)
Gute Nacht!

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #47 am: 10. Februar 2013, 08:13:35 »
nicht schämen, das ist doch normal am anfang so lange im ett zu bleiben :)
ich kam die erste zeit gar nicht raus :p denn selbst das sitzen war meinen neu sortierten innereien zu viel... und das einige tage später ._.
oh, meinen rücken erwähne ich lieber nicht -.- und die hüfte ebenso *seufz*
arzttermine ausmachen, ganz dringend...

und ich glaube yenchen rutscht ganz gemütlich in den 4 wochen-schub.... *heul*

vorletzte nacht war sie zwei std wach und schlief nicht, wie gewohnt, an der brust ein, weil sie sich dort überfuttert hat
nein, sie schlief, letzten abend dann auch, nach kurzem schreien und jammern, auf dem arm ein... kenn ich nicht so von ihr :(


/edit:
achje, ich könnte heulen
ich fühle mich so glücklich mit all meinen kindern, auch wenn sie mir teilweise den letzten nerv rauben  :-[
aber seit yenna da ist, ist das glücklich über sie sein noch ärger

/edit²:
oO
sie ist wirklich bei mir im arm liegend einegschlafen... zur musik von ASP xD
aber nur ein bestimmtest lied momentan, mache ich ein anderes an, wird sie wach
da hat das laute musik hören doch was gutes gehabt xD
« Letzte Änderung: 10. Februar 2013, 12:56:36 von min(e) »

FaeAngelique

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 15
  • Lass die Sonne rein ^^
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #48 am: 10. Februar 2013, 16:50:45 »
Aloha he an Euch alle!  s-eo

Tjoa, zwei Wochen haben wir jetzt geschafft!  8)
Meinen Brustwarzen geht es gut, Ava verlangt auch weiterhin nach einem Snack nach dem Stillen und weckt uns momentan nur einmal frühmorgens  ;). Wenn sie andocken will ist sie häufig so hektisch und macht so süße schnorchelnde Geräusche dabei, dass ich sie beruhigen muss ("Süüüße, langsam - lass Dir Zeit - meine Brust läuft doch nicht weg..."  :D).
Leider muss Schmusebacke jetzt ersteinmal eine Spreizschiene für die Hüften tragen - aber das schaffen wir nu auch.

Komisch finde ich, dass sich meine Hebamme noch nicht zurückgemeldet hat - naja, aber momentan geht es auch ohne...

...und wieder wech  s-winken


[gelöscht durch Administrator]



Tini^_^

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 291
  • 2 Wunder
Antw:Januarmäuse 2013 - und die, die nicht wollten, wie sie sollten...
« Antwort #49 am: 10. Februar 2013, 17:50:31 »
@Mine / Mehrkindmamis
Fühl dich gedrückt. Kann dich super verstehen. Hier ist auch noch keine Regelmäßigkeit reingekommen. Mein Sohn kommt nachts rüber und dabei wird die Kleine wach und durch die Nahrungsumstellung brauch ich auch pro Mahlzeit 1,5 Stunden. Sie kommt auch mehrmals in der Nacht. Tja und morgens ist sie dann komplett wach und will getragen werden, während mein Sohn totale Aufmerksamkeit will. Muss sich wohl alles erst einspielen oder? ???

@1. Kind
Freu mich für euch, geniesst die Zeit. Habe damals auch fast nur mit meinem Sohn gekuschelt und das Stillen war auch soo schön.

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung