Autor Thema: was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???  (Gelesen 822 mal)

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15786
  • ........
was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« am: 26. Dezember 2012, 23:00:25 »
ui so ein Mist,die Realität hat uns wieder was bedeutete: Morgen einkaufen,Essen der Woche planen  :P

Was kocht ihr so?

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2012, 09:12:17 »
Gemüsesuppe, Kartoffeln mit Kräuterquark, Reis mit Gemüsepfanne, Kartoffeln mit Spinat und Ei, Hühnerfrikassee..


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2012, 09:20:44 »
Nichts, rein gar nichts!

Ok, wir fahren heute weg und ich habe den Kindern Chicken Nuggets von der goldenen Möwe versprochen auf der langen Fahrt, aber ansonsten gäbe es hier die nächsten Tage Brote, Salat, Obstsalat, Rohkost mit Dip und ähnliches.

Ich denke (und hoffe), dass es bei meiner Mutter nicht anders laufen wird :)

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 890
  • erziehung-online
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #3 am: 27. Dezember 2012, 10:08:17 »
Wir kochen, dass was wir immer kochen und Lust drauf haben. Aber wir hatten auch keine "fetten" Festtage. Heute gibt es Spinat mit Kapü und Fischstäbchen.




pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #4 am: 27. Dezember 2012, 10:18:50 »
Heute Hawai Toast und morgen Suppe.
Viele Grüße Pela


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3043
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #5 am: 27. Dezember 2012, 10:47:29 »
Heute wird es definitiv das letzte Mal "Resteessen" geben  :P
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5773
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #6 am: 27. Dezember 2012, 10:57:59 »
Wir haben heute die Reste von gestern mit, also gibt es heute Kloß mit Soß & Rouladen.  :) Wobei das Tochterkind schon anmerkte sie hätte gerne lieber Nudeln.

Sonst haben wir noch daheim bzw. auf dem Wochenplan stehen: Suppe, Pfannkuchen, Kartoffelgration & "Fleischklößchen" mit Kartoffeln. Also wie sonst eben auch.  ;)

"Fette" Festtage hatten wir auch nicht wirklich - es gab hier auch kein mehrgängiges Menü oder sonst was...  :P

Samika

  • Gast
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #7 am: 27. Dezember 2012, 13:24:32 »
Hier gibt es die nächsten Tage auch "normales" Essen. Heute zB Putengeschnetzeltes mit Reis, dazu Salat.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #8 am: 27. Dezember 2012, 13:49:26 »
ich habe heute morgen beschlossen nie mehr überhaupt zu essen  ;D...heute mittag gabs trotzdem wieder was...selbst gemacht Pizza...
Wir hatten zwar keine "fetten" Festtage mit ungewöhnlichem Essen...aber durch mehrere Gänge/ Nachtische /Kuchen schon viel und dauernd am essen...mir ist auch total nach fasten..... werde morgen wohl auch Pellkartoffeln mit Quark machen und dann evtl eine GEmüsesuppe...und dann an Silvester geht es wieder los mit Raclette  S:D
Ideen, die ich grad hab sind
-Pellkartoffeln und Quark
- Gemüsesuppe
- Rohkost
-Rührei /Omelette
- Salata/Rohkost mit Dip

In jedem Fall eher vegetarisch ....das steht schon mal fest  ;) weil Fisch und FLeisch gabs hier definitiv genug über die Feiertage.
Wobei es mir mittlerweile eher so geht, dass ich nix Süsses mehr sehen kann...also Milchreis und Pfannkuchen fallen schon mal aus  ;D


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #9 am: 27. Dezember 2012, 21:31:47 »
bei uns gibts die nächsten tage
frikassee, salat, schnitzel & sauerkraut, dann silvester s-:) ;D..........
dann wohl eher sowas wie rollmops ;D ;D ;D
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



maike

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4154
Antw:was kocht ihr nach den "fetten" Festtagen???
« Antwort #10 am: 27. Dezember 2012, 22:26:15 »
Heute Mittag gab es bei uns Kürbissuppe, heute Abend Hühnersuppe.
Morgen Mittag gehen wir essen, da freue ich mich schon jetzt auf den leckeren großen Salatteller.
Und danach freue mich auf Gemüse, Kartoffeln, Fisch, wenig, gesund, lecker!
Dabei waren die Feiertage bei uns gar nicht so übertrieben "verfressen"...aber allein das Raclette von Heiligabend reicht wahrscheinlich für 2 Wochen... :P
Everything will be okay in the end--if it's not ok, it's not the end!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung