Autor Thema: Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes  (Gelesen 2551 mal)

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« am: 01. Dezember 2011, 20:04:01 »


... und zwar hätte ich gerne eine cremige Currysauce ohne Kokos oder Orangensaft drinne. Soll richtig schön Curry sein und nicht so exotisch.

Habt ihr da was?

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2011, 20:05:31 »
Ohne Kokos ist schwierig s-nachdenken

Brains are wonderful, I wish everyone had one.


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
    • Mail
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2011, 21:01:39 »
Ich bin bei Curry faul und nehm die Feinschmecker -Fertigsauce von Knorr. Allerdings schmeckt die nach Anleitung gemacht total fade... (3 Tüten Sauce auf ca 300 - 400 Gramm Fleisch) pack noch ordentlich scharfes Currypulver (Chicken Curry Powder oder Meat Curry Powder vom Inder), Kurkuma, Ananasstücke, bisschen Ananssaft, etwas Salz dazu und n Schuß Sahne.

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2011, 21:06:42 »
Ich mag dieses gerne (tausch nur meist die Paprika gegen Mungobohnen aus):

Hähnchencurry mit Ananas (4 Portionen)
600 g Hähnchenfilet, 1 Dose Ananas, 2 rote Paprika, 1 Bd. Lauchzwiebeln, 1 TL Öl, Salz, Pfeffer, Curry, 250 ml Wasser, 2 TL Brühe, 100 ml Milch (1,5%), 1 EL Mehl, 2 EL Soßenbinder
Hähnchenfilet würfeln. Ananas abtropfen lassen, Saft auffangen. Paprika würfeln. Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Hähnchen darin 5 min anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Ananas und Paprika im Bratfett anbraten und mit Curry bestäuben. Die Milch mit dem Mehl verquirlen und mit der aufgelösten Brühe und 100 ml Ananassaft an die Ananas-Paprika-Mischung geben. Aufkochen lassen. Hähnchen hinzufügen. Soßenbinder einrühren und kurz aufkochen. Mit Salz und Curry abschmecken. Mit Lauchzwiebeln bestreut servieren.
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15797
  • ........
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2011, 22:10:54 »
ich mach es ähnlich wie cherry hab aber kein rezept  ;D
pute in streifen schneiden würzen und leicht mehlieren
anbraten sahne dazu,annanas saft dazu und aufkochen normalerweise reicht das mehl zur bindung wenn net bissel sossenbinder dazu und natürlich curry  ;D

ansonsten mach ich auch meist paprika streifen dazu etc...

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2011, 23:44:28 »
Ich hab nun auch gar kein Rezept,aber wenn Du kein Kokos haben möchtest,dann nimm Sahne,Obst nach Wahl,ich bevorzuge Mandarin-Orangen,inkl. Saft in die Sosse,dass hebt ja den Geschmack vom Curry.

Und das Fleisch nach dem Anbraten natürlich abstäuben und die Mehlschwitze mit der Sahne machen :)
Und zum Abbinden,wenn zu flüssig,Sahne oder Milch mit Stärke anrühren und in die kochende Sosse einrühren

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2011, 09:44:01 »
Huhu,

das klingt ja alle toll  :)

Zur Erklärung: Mit dem O-Saft ist uns das zu säurehaltig, ich bekomm davon gerne Sodbrennen hinterher und meinem Mann schmeckt es einfach auch nicht so. Und ich mag den Geschmack von Kokos nicht, mir übertönt das immer alles andere zu sehr, ich kann diesen süßlichen Beigeschmack einfach nicht so gut abend.

Ich koch heut abend was und werde berichten, wie es geschmeckt hat  :)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2011, 09:58:06 »
Wenns nicht süsslich sein soll mach was mit Jogurt oder Creme fraiche und ohne Früchte ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2011, 10:26:33 »
Wenns nicht süsslich sein soll mach was mit Jogurt oder Creme fraiche und ohne Früchte ;)

Ja, so hab ich es geplant - und als "Grundlage" nehm ich nicht Saft oder Kokosmilch, sondern einfach Brühe.

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2011, 11:53:02 »
Ich ess sehr gern Currysoße, aber nur ohn Obst und ohne süßlichen Beigeschmack. Ich finde für mich, das passt nicht zusammen. Deshalb gibt es bei uns Currygeschnetzeltes nach diesem Rezept.

500g Fleisch anbraten (je nach Geschmack Huhn, Pute, Schwein,...)
mit Salz und Pfeffer würzen
dann Curry darüber stäuben (Menge je nach Geschmack) und kurz mitbraten
mit 5 El Sojasoße ablöschen
1 Becher Sahne dazu und etwas Milch (je nach dem wieviel Soße man möchte)

Ich schmecke dann nochmal mit Salz, Pfeffer, Curry und etwas Hühnerbrühe ab und schärfe noch mit Sambal Oelek. Fertig :)
 
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2011, 12:01:01 »
Huhu,

mir geht es so ähnlich - mein Mann mag seeeehr gerne Ananasstückchen und so Früchtekram drinne. Das picke ich dann raus, so passt es für alle. Nur das süßliche in der Soße, das kann ich nicht haben.
Ich bin auch kein Liebhaber von Pizza Hawaii oder Käse-Weintrauben-Spießen oder ...

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2011, 12:09:45 »
Letztlich hängt der Geschmack ja auch ganz stark davon ab, was Du für Curry nimmst - es ist ja eine Mischung aus vielen Gewürzen. Ich koche nicht so gerne mit Pulver, sondern lieber mit Currypasten, am liebsten roter, die kriegt man im Asialaden z.B.



redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2011, 12:16:22 »
Ich hab noch nie Brühe benutzt fürs Curry ???

Paste nutz ich auch viel, die aber meist mit Kokosmilch.

Wenn ich was mit Jogurt mache, dann mit Pulver.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2011, 12:28:07 »
Huhu,

ja, ich nehme auch so eine Paste aus dem Asialaden meistens und würze nur noch etwas nach mit Pulver bei Bedarf.

Brühe muss nicht, aber wir brauchen immer super viel Soße und wenn ich nur Sahne und so nehme, ist das einfach zu fett. Daher etwas Brühe als Basis.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2011, 12:31:29 »
Red, ich auch nicht, also Brühe - sowas wird dann bei mir "Normal"-Geschnetzeltes mit Paprika, Chili, Knoblauch, evt. Sojasauce etc.

Curry mag ich auch total gerne mit Kokos etc., aber die Familie leider leider nicht.

Centas Thai-Thread damals hat mich so wuschig gemacht, dass ich mir eine komplette Ausstattung mit Galgant, Fischsauce und Konsrten zugelegt hab - hab dann das meiner Meinung nach weltbeste Thai-Curry mit Pute gekocht - und es mehr oder weniger alleine gegessen, Mann und Kinder machten lange Zähne. Schade, schnief.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #16 am: 02. Dezember 2011, 12:37:40 »
Huhu,

@Anja: Dann müssen wir beim Essen tauschen, meine mögen das Süßliche, besonders mit Kokos, nur ich nicht. Das einzige, was uns einstimmtig nicht schmeckt, ist Curry mit O-Saft drinne.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #17 am: 02. Dezember 2011, 13:06:14 »
O-Saft hab ich auch noch nie benutzt ;D

Ich könnte sonst mal mein Buch wälzen, ob da was dabei ist für dich :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #18 am: 02. Dezember 2011, 13:26:28 »
@ Coney: wär mal ein ganz neues Format - Familientausch wg. Essvorlieben ;D

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #19 am: 02. Dezember 2011, 15:38:08 »
@ Coney: wär mal ein ganz neues Format - Familientausch wg. Essvorlieben ;D

Genau, mit unseren Familien als Pilotfolge - multikultureller und um die halbe Welt   ;D

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #20 am: 02. Dezember 2011, 20:18:06 »


Es war leeeecker!! *schleck*

Italophilia

  • Gast
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #21 am: 02. Dezember 2011, 22:05:41 »
Und wie hastes nun gemacht?

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Suche gutes Rezept für Curry Geschnetzeltes
« Antwort #22 am: 02. Dezember 2011, 22:49:44 »
Total simpel, ich hab das Fleisch mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten, ordentlich Currypaste ran, einen großen Becher Joghurt ran, ein kleiner Becher Schmand, nachgewürzt mit Salz, Pfeffer, Chili - fertig. Super cremige Sauce, Reis dazu, echt lecker.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung