Autor Thema: Schweinefilet im Ganzen  (Gelesen 1800 mal)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27570
Schweinefilet im Ganzen
« am: 22. Februar 2013, 21:40:51 »
Evtl. im Speckmantel... Eventuell auch auf Niedrigtemperatur.
Vielleicht habt ihr ein erprobtes Rezept und Tipps?



Trouble2011

  • Gast
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #1 am: 23. Februar 2013, 11:14:37 »
Mit Rosmarin und Thymian spicken, Speckmantel drum- anbraten und dann für kurze Zeit in den Ofen. :)


Sweety

  • Gast
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #2 am: 25. Februar 2013, 22:47:01 »
Mit Rosmarin und Oregano anbraten und dann Oliven, Öl, Salz, Pfeffer, getrocknete Tomaten, Knoblauch und ein bisschen Zitronensaft zu einer Paste vermengen. Wenn die Paste zu "trocken" ist, noch bisschen Wasser dazu.

Den Braten mit der Paste bestreichen und in den bei 80° vorgeheizten Ofen schieben. Temperatur belassen und 3-4 Stunden drinlassen. Ab und an Kräutercreme nachstreichen.

Ich mache gerne ein bisschen mehr von der Creme als ich brauche und nehme die dann zusammen mit dem Bratensaft aus der Pfanne als Grundlage für die Sauce.
Schmeckt oberlecker :D

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15908
  • ........
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #3 am: 26. Februar 2013, 13:41:50 »
Sweety
Ein filet 3-4 stunden?? :o

Sweety

  • Gast
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #4 am: 26. Februar 2013, 13:54:56 »
Ich Depp: Es war ein ziemlich großes ;D ;D

Du hast aber recht... für ein normales Stück sollte eine bis anderthalb Stunden reichen.

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15908
  • ........
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #5 am: 26. Februar 2013, 15:45:36 »
ach du brätst au net an...ich brate immer scharf an udn mach es dann aber nur 20min in den ofen.....also filet muss ja auch leicht rose sein

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27570
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #6 am: 26. Februar 2013, 22:23:01 »
Das klingt ja oberlecker    :o

Kochen wurde allerdings verschoben und das Schwein wartet im Tiefkühler.
Aber wir hätten dafür quasi alles stets daheim, DAS testen wir sicher mal!

@Satti: Du brätst aussenrum an und dann so 20 Minuten auf 80 Grad?

Danke Speranza: ich brauch ne Zeitangabe ;)



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54047
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #7 am: 26. Februar 2013, 22:32:05 »
@sweety  DAS probier ich aus, klingt saulegga :D

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #8 am: 26. Februar 2013, 22:41:46 »
Angeblich soll einvakuumieren und dann in den 70°-Spülgang der Spülmaschine super funktionieren. Danach kann es kurz in der Pfanne gebraten werden. Aber probiert hab ich das noch nicht  ;)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sweety

  • Gast
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #9 am: 26. Februar 2013, 22:54:05 »
Doch, ich brate schon an... aber ich hab nochmal nachgeguckt: ich hab die Garzeiten für Schweinerücken genommen. Aber ich habe das auch schonmal mit Filet gemacht und da holt man es eben einfach nach 'ner Stunde wieder raus.

Netti: Saulecker?? s-kringellach Ein perfides Wortspiel 8)

Bettina, da gibt's doch auch ein Rezept für Fisch im Spüli oder? Wollt ich immer mal probieren, aber irgendwie... wurde nie was draus s-:)

Trouble2011

  • Gast
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #10 am: 26. Februar 2013, 22:59:31 »
Ich finde die Idee des weichgespülten Fisches irgendwie .. BÄH! S:D ;D

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27570
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #11 am: 26. Februar 2013, 23:05:22 »
Ich finde die Idee des weichgespülten Fisches irgendwie .. BÄH! S:D ;D

Auch das Schwein macht mich nicht an...  :P



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54047
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #12 am: 26. Februar 2013, 23:07:05 »
Hatte ich auch gedacht, Sweety  ;D ;D ;D Saulegga - passt doch, die Sau is legga.  ;D

Trouble2011

  • Gast
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #13 am: 26. Februar 2013, 23:08:56 »
Ich finde die Idee des weichgespülten Fisches irgendwie .. BÄH! S:D ;D

Auch das Schwein macht mich nicht an...  :P

Hier wird ausschließlich mit der Spülmaschine gespült und kein Fisch und schon garkein Fleisch o.ä. gekocht!  ;D ;D

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #14 am: 27. Februar 2013, 13:47:32 »
Es ist immerhin schonend gegart (kommt ja nix dran) und energieeffizient  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Lisbeth

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5234
Antw:Schweinefilet im Ganzen
« Antwort #15 am: 27. Februar 2013, 15:01:29 »
ich nehm immer Schweinefiletköpfchen (sind 4 Stück pro Packung - dann reicht es auch für alle  S:D )

salzen und pfeffern, Rosmarin , Zwiebeln , paar kl. Tomaten - all das fliegt in den großen Ultra Pro und dann zugedeckt bei 150 Grad Umluft für ca. 2 Stunden in den Ofen. Einmal wenden ist Pflicht, dann gibt es auch ein Schluck Wasser, damit es ein schönes Sößchen gibt
-------------------------------------------
Patrick - 16.06.94 , Kristin - 29.05.97 , Valentin -20.12.99 , Marleen - 21.10.05 , Thea -12.05.2008 , Johan - 30.03.2010

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung