Autor Thema: Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann  (Gelesen 3177 mal)

julia und kilian

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1899
  • unser wunder ist wahr geworden am 19.09.2007
Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« am: 17. September 2013, 11:20:12 »
Hat jemand ein ganz leckeres und einfaches Rezept für mich, dass ich schon am Vortag zubereiten kann?
Kilian hat nämlich am Do Geburtstag und ich muss arbeiten...
Und wenn dann am Abend die ganze Family anrückt, bleibt nicht viel Zeit, deshalb würde ich das gerne schon am Mittwoch abend machen.

Ich zähl auf Euch  ;)
Danke,
Julia

mausebause

  • Gast
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #1 am: 17. September 2013, 11:21:28 »
Eintöpfe gehen immer...Gulasch, Chili con Carne, sowas in der Art.--


julia und kilian

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1899
  • unser wunder ist wahr geworden am 19.09.2007
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #2 am: 17. September 2013, 11:27:36 »
An Chilli hab ich auch schon gedacht, aber das ist schon so "abgedroschen" :-\
Und Eintöpfe mag das Geburtstagskind nicht  s-:)

Pünktchen

  • Gast
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #3 am: 17. September 2013, 11:52:55 »
Pizzabrötchen. Die kann man super vorbereiten und dann nach Bedarf in den Ofen schieben.

MangoSine

  • Gast
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #4 am: 17. September 2013, 12:05:57 »
Oder gleich Karlsbader Schnitte (Toast mit Salami und Käse in Backofen). Die sind auch in 15 Minuten fertig.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27346
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #5 am: 17. September 2013, 12:11:21 »
Lasagne



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4279
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #6 am: 17. September 2013, 12:45:12 »
Gulasch (das ist kein Eintopf!), Spaghetti mit Hackfleischsoße, da kannst Du ja die Nudeln frisch kochen, das ist ja nicht viel Aufwand :) Was isst denn der junge Mann gern?

@Nipa: Du machst die Lasagne am Tag vorher? Aber gebacken wird sie frisch, oder machst Du sie tatsächlich fertig?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #7 am: 17. September 2013, 13:11:52 »
Blätterteigroulade mit Hackfleisch-Gemüse-Füllung.

Du brauchst Blätterteig, Hackfleisch und Wokgemüse. Das Hackfleisch wird angebraten, dann das Gemüse dazu. Abkühlen lassen und die Flüssigkeit abgießen (damit der Teig nicht aufweicht).
Je nach Menge 2-3 Eier dazu geben, wenn alles etwas abgekühlt hat und gut vermengen.

Nun den Blätterteig (kein TK) auslegen und das Hackfleisch darauf, zuklappen, gut zudrücken und fertig.

Dazu einen guten Salat und Joghurt-Schmand-Quark-Sauerrahm-Dip (irgendsowas eben)

sehr lecker und mal etwas anderes ;)

Gwynifer

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #8 am: 17. September 2013, 14:40:23 »
wir haben zur Einschulung meines Sohnes Flammkuchen vorbereitet und eingefroren.. die kann man dann super teifgefroren in den Ofen schieben und nur noch backen..

bei uns waren alle begeistert! und das hat für 15 Personen einwandfrei funktioniert! Da kann man sogar schon viel länger als nur 1 Tag vorher vorbereiten!

für die Kinder gab es eine Variate mit Tomatensauce und Käse, für die Erwachsenen klassisch mit Schmand, Speck und Frühlingszwiebeln und nich verschiedene andere mit Krabben oder mit Birnen und Kürbis und Zwiebeln..

leeeegggaaaa und völlig ohne Stress!
-----------------------------------------------

Wunder 1: Junge, Feb 07

Wunder2: Mädchen, März 11

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15377
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #9 am: 17. September 2013, 16:13:37 »
Sauerbraten, roulladen, gefüllte paprika, kalte platten mit aufschnitt kaltem braten rohkost und dip, suppen- gulaschsuppe, kartoffelsuppe, etc

Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Sonne1978

  • Gast
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #10 am: 17. September 2013, 22:55:43 »
Schließe mich Nipa mit "Lasagne" an :) Kann man vorbacken. Den Käse dann erst kurz vor Ende oder kurz vorm Servieren. D. h., vorm Servieren noch mal in den Ofen.

weitere Vorschläge:

- Bruschetta (Tomaten kann man vorbereiten und mit Knoblauch und Salz würzen, dann vorm Servieren kurz in den Ofen)
- (Gemüse-) Curry
- Flamkuchen (Teig vorbereiten)
- Kartoffelgratin (wie Lasagne kann man das Gratin vorbacken)
- Inaktiver Link:http://www.chefkoch.de/rezepte/556621153484887/Kaese-Zwiebel-Kuechlein.html [nonactive]
- Inaktiver Link:http://www.chefkoch.de/rezepte/443851136509384/Mini-Wrap-Rollen.html [nonactive]
- Salate (Reis-, Nudel-, Kartoffel-, grüne Salate, Tabouleh)
- Rohkost mit versch. Dips (Knoblauch, Schafskäse, Aubergine, Tomate)
- Antipasti (gegrillte Auberginen oder Zucchini oder Paprika in Knoblauch und Olivenöl)
- Suppen (Hühnersuppe, div. Gemüse, chin. Nudelsuppe)
- grillen
- kalte Platten (Käse geht immer)

und danach 'nen Himbeertraum :)
« Letzte Änderung: 17. September 2013, 23:08:51 von Sonne1978 »

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27346
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #11 am: 17. September 2013, 23:05:56 »
Wie Sonne schreibt, schon mal ab in den Ofen, aber eben nicht ¨bis zum bitteren Ende¨.
Dann am Tag rein, ¨warmbacken¨und dann mit Käse drüber noch mal unter den Grill.
Schmeckt oft sogar besser, weil alles durchgezogen hat.



julia und kilian

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1899
  • unser wunder ist wahr geworden am 19.09.2007
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #12 am: 18. September 2013, 08:29:40 »
Ich wusste doch auf Euch ist Verlass  ;)
Dankeschön!!

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7960
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Rezept, das ich einen Tag vorher machen kann
« Antwort #13 am: 19. September 2013, 15:03:03 »
Bei Chekoch gibts eine 24-Stunden-Schnitzelpfanne - die wollte ich schon immer mal ausprobieren  ;D

http://www.chefkoch.de/rezepte/252261100310165/24-Stunden-Schnitzelpfanne.html
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung