Autor Thema: Ofengemüse  (Gelesen 989 mal)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22772
Ofengemüse
« am: 04. Januar 2016, 17:29:35 »
Wie bereitet ihr es zu? :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15805
  • ........
Antw:Ofengemüse
« Antwort #1 am: 04. Januar 2016, 17:34:20 »
Zwiebel vierteln, kartoffeln auch, karotten schälen und je nach dicke halbieren oder vierteln , champignons ganz und paprika in  in schiffchen etwas olivenöl drüber , kräuter der provence, knobi zehe quetschen und etwas brauner zucker oder honig drüber evt schuss rotwein. Solang in ofen bis alles schön runzelig wird


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41758
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ofengemüse
« Antwort #2 am: 04. Januar 2016, 17:38:17 »
Wir nehmen Gemüse nach Wahl (meistens Kartoffeln, Zwiebeln, Zucchini, Champignons Paprika & Tomaten).
Dieses wird gewaschen und dann in mundgerechte Stück geschnitten. Die Kartoffeln zu Spalten, die Zwiebeln / Champignons werden geviertelt, die Zucchini ebenfalls in kleine Viertel, die Paprika in Streifen, die Tomaten geviertelt oder gesechstelt (je nach Größe).

Alles in eine Schüssel und dann übergießen mit einer vorher angerührten Marinade (wir nehmen: Öl, Tomatenmark, Knoblauch und Gewürze wie Pfeffer, Salz und Paprika) übergießen und dann gut durchmengen.

Rosmarinzweige in eine Auflaufform legen, darüber das Gemüse verteilen und dann in den Backofen 180°C / Umluft. Mjami!

Manchmal machen wir auch gefüllten Mozzarella dazu. Mozzarella halbieren längs und dann mit getrockneten Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Oliven belegen, zusammen klappen und für die Fleischesser mit Bacon umwickeln, für die Vegetarier mit einem Stück Faden fixieren.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27530
Antw:Ofengemüse
« Antwort #3 am: 05. Januar 2016, 23:54:02 »
Wir schnippeln alles in Form (entweder spalten, Würfel, Ecken) und machen etwas Olivenöl aufs Backblech. Dann Gemüse (ich Monk mag es gern in sortenreinen Reihen) drauf und nochmal etwas Olivenöl drauf. Ofen an. Gemüse rein. So 180 Grad Umluft.



Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6923
Antw:Ofengemüse
« Antwort #4 am: 06. Januar 2016, 06:27:12 »
Hier auch klassisch mit Olivenöl, Kräutern und Gewürzen. Ich salze allerdings erst nach dem Backen. Knoblauch lege ich in ganzen Zehen dazu.
Manchmal backe ich Hähnchenschenkel oder Fischfilet (das kommt aber erst viel später dazu) oben auf dem Gemüse mit.

Theolina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 533
  • erziehung-online
Antw:Ofengemüse
« Antwort #5 am: 06. Januar 2016, 20:50:55 »
Hallo,

Ich mariniere gerne mit Zitronensaft und Fenchelsamen dazu Olivenöl und Pfeffer/Salz...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung