Autor Thema: Motto "Dschungel-Camp"  (Gelesen 1005 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Motto "Dschungel-Camp"
« am: 13. Januar 2016, 21:43:00 »
In regelmäßigen Abständen veranstalten wir mit zwei befreundeten Pärchen einen Spieleabend und immer wieder stellen wir die Köstlichkeiten, die wir dabei verspeisen unter ein Motto.

Wir hatten jetzt schon "Japan", "80er Revival", "Hart aber herzlich", "Die sieben Todsünden", ... und nun anlässlich des wieder startenden DschungelCamps und die zeitliche Überschneidung zu unserem nächsten Spieleabend bei uns würden wir gerne den Abend unter dieses Motto stellen.

Habt ihr Ideen für kalte & warme Speisen?

Was zu wissen sein sollte:
* 2 Vegetarier
* 1 Unverträglichkeit bzgl. Fisch
* 1 Unverträglichkeit bzgl. Lactose

Bei allen Sachen muss also für jeden was zu finden sein, so dass niemand der einsame Zuschauer ist.

Pünktchen

  • Gast
Antw:Motto "Dschungel-Camp"
« Antwort #1 am: 13. Januar 2016, 22:19:44 »
ich würde spontan einen Fruchtsalat in einer ausgehöhlten Melone servieren. Dann könntest du deftig gefüllte Schnecken machen. hier kannst du welche mit und ohne fleisch machen. kleine gegrillte Spieße (vegetarisch, fleisch, sea-food) und dips.


nika80

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 634
  • Glück kann man nicht kaufen. Es wird geboren.
    • Mail
Antw:Motto "Dschungel-Camp"
« Antwort #2 am: 13. Januar 2016, 22:36:57 »
Als Aperitif vielleicht einen ekelig aussehenden (grünen? ) aber lecker schmeckenden Smoothie?
Als Hauptspeise Reis und Bohnen (Scherz)
Zum Naschen für später beim Spielen saure Würmer...

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3043
Antw:Motto "Dschungel-Camp"
« Antwort #3 am: 14. Januar 2016, 08:44:02 »
Schnecken.
Die Mönche haben die auch Freitags und in der Fastenzeit gegessen und haben behauptet das sei kein Fleisch. Wenn man die Kräuterbutter weg lässt oder entsprechend selbst macht sind sie Laktosefrei und Fisch sind die Dinger ja nun auch nicht  S:D
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Motto "Dschungel-Camp"
« Antwort #4 am: 14. Januar 2016, 14:01:11 »
Ich danke euch sehr für eure Vorschläge.

Schnecken sind natürlich eine gute Idee, nur wäre ich da vermutlich die einzige Esserin in dieser Runde. Und da ich kein Fleisch (momentan?) zu mir nehme, würde selbst ich sie liegen lassen. Das wäre zu schade.

Aber das Thema "Schnecken" könnte man ja rein bildlich umsetzen mit irgendwas gerolltem. Blätterteig. Pizzateig. Wraps. Irgendwie sowas, oder?

Die ausgehöhlte Melone mit Fruchtsalat kommt auf jeden Fall auf den Tisch - und Smoothies sind eine gute Idee, die gibt es.

Pünktchen

  • Gast
Antw:Motto "Dschungel-Camp"
« Antwort #5 am: 14. Januar 2016, 18:49:26 »
Das meinte ich mit deftig gefüllte Schnecken. Blätterteig oder Pizzateig flach ausrollen. Nach belieben deftig füllen und rollen dann Taler ausschneiden und auf dem Backblech ausbacken. Schmeckt auch kalt noch gut

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Motto "Dschungel-Camp"
« Antwort #6 am: 18. Januar 2016, 20:30:54 »
So Lychee-Saft aus der Dose wäre doch prima als Sperma-Ersatz.
Die Lyche selbst kann man dann mit was schwarzem (Olive/schwarz gefärbte Creme) füllen und hat einen prima Augapfel.



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung