Autor Thema: Kinder Geburtstagstorte  (Gelesen 6803 mal)

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Kinder Geburtstagstorte
« am: 05. Dezember 2011, 16:41:24 »
Huhu,

habe mal bisschen gegoogelt aber nicht so das richtige gefunden....

Wer kann mir helfen, die Torte sollte schön bunt werden, am liebsten Stöckig (15 Kinder und sicher nochmal so viele Erwachsene sollten davon essen können).

Soll gut schmecken und süss aussehen.

Aber entweder finde ich nur so marmor-Kuchen (also Rührteige), die dann bunt zugehauen werden oder ich finde zu spezielle Kuchen (zb käse oder buttercreme, das mag ja auch nicht jeder, bzw ist ja auch sehr schwer). Und dann so Züge oder sowas ist zwar hübsch anzusehen aber eher schlecht nachher aufzuteilen besonders bei der Menge :-)

Am liebsten Vorschläge mit Bild --....ähhhhhhhhhh habe sonst keine Ansprüche

Muffins oder sowas kommt auch nicht in Frage ich mag 'ne Torte haben :-)
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2011, 20:18:51 »
Ich glaube dass Du mit einer Torte - und sei sie dreistöckig - nicht das richtige hast.

Nicht alle Kinder und auch Erwachsene mögen Torten.

Ich würde eine gut schmeckende Torte nach Wahl machen. Dazu einen trockenen Kuchen oder bunt verzierte Muffins, dann vielleicht noch einen Obst-Schmetterling.

So zauberst Du ein buntes, schönes Kuchenbuffet bei dem jeder was findet...




Sonne1978

  • Gast
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2011, 20:56:49 »
Frag' mal Christiane, die hat ein Rezept für 'ne Regenbogentorte. Die Füllung kenne ich und schmeckt super :) Werde die Torte für Vik's Geburtstag auch machen.

Ich würde übrigens zwei Kuchen/Torten machen. Vielleicht was mit Frucht (Mandarinen + Quark oder so) und diese Regenbogentorte? Trockenen Kuchen würde ich nicht machen. Isst erfahrungsgemäss sowieso keiner, wenn's was mit Creme oder Füllung gibt. Dann lieber noch ein paar Süßigkeiten auf den Tisch stellen.

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2011, 07:24:17 »
@Netti
Deswegen wollte ich ja nix so mega sahniges, sondern was 'leichtes' vielleicht viel bisquit boden und wenig creme oder so

Aber ich möchte eben EINEN Geburtstagskuchen, der schön bunt ist und wo dann die Zahl drauf kommt und 3 Kuchen backen oder so schaffe ich nun wirklich nicht

@Regebogentorte
habe mir das Rezept gegoogelt, gefällt mir sehhhhhhhhhhhhhr gut..(schmeckt die auch so?).Problem ist nur ich lebe im Ausland und Götterspeise gibt es hier nicht.....zumindest nicht in den üblichen Läden, da müsste ich mich mal umhören
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2011, 10:45:57 »
Huhu,

ich wollte Dir auch Christianes Regenbogentorte empfehlen. Probiert hab ich sie zwar nicht  ;) aber sie hatte Fotos gepostet und die sieht sooooo toll aus - ich will die demnächst auch auf jeden Fall mal machen!!

Sonne1978

  • Gast
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2011, 11:36:17 »
Der Biskuit wird ja in mehrere Teile aufgeteilt und jeder Teil mit Lebensmittelfarbe (gibt's von Dr. Oetker) eingefärbt. Lila oder Orange müsste man dann halt mischen oder nur vier verschiedene Farben machen. Mit Brausepulver (Ahoi ?) müsste es eigentlich auch gehen, aber ich denke, das ist dann nicht besonders farbintensiv.

Da jeder Boden separat gebacken wird, bist Du schon mindestens eine Stunde mit Warten und BAcken beschäftigt. Jede Lage 10 Minuten, dann noch wechseln etc.

Dafür habe ich gestern noch einen anderen Kuchen gefunden, der dafür schnell geht Inaktiver Link:http://www.chefkoch.de/rezepte/554281153135830/Sahniger-Mandarinen-Falter.html [nonactive] Den Boden könntest Du fertig kaufen und müsstest nur noch die Quarkmasse machen. Mandarinen und/oder Tortenguss kann man ja auch weglassen oder die Mandarinen direkt in die Quarkmasse geben.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2011, 11:40:35 »
@Sonne1978
Darf ich Dir noch eine Empfehlung geben?
Ich habe die einzelnen Teigteile mit Lebensmittelfarbe von "Crazy Colour" eingefärbt. Das ist Pulver und definitiv das Knalligste was ich bisher verwendet habe. Ich färbe ja öfters mal Sachen ein ;D



Crazy Colour kostet 2,99€ (beim TOOM) und man hat sechs Farben dabei. Rot, grün, gelb, lila, orange und blau. Den orangenen Boden habe ich nicht mehr verwendet, weil die Torte schon so hoch war und wackelig wurde.

Michele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1071
  • 5´fache Mama mit Herz und Seele
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2011, 11:50:31 »
@Christiane das hat was  :D. Hast du die Farben in den noch flüssigen Teig rein und mit gebacken??





★Deniz 92 ★ Yunus 96 ★ Abdullah 00 ★ Elias 06 ★ und  Prinzessin Sara 09 ★

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2011, 11:58:37 »
@Michele
Ja, den Teig in sechs bzw. fünf gleiche Teile teilen, in jeden Teig dann einzeln die Farbe einkneten und anschließend backen :)

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #9 am: 06. Dezember 2011, 14:07:47 »
@Christiane

der sieht ja geil aus

Wobei der Regebogenkuchen, den ich gegoogelt habe, obendrauf mit einer Art Sahnecreme und Götterspeise zum einfärben gemacht wurde

Aber Deiner sieht ja so aus, als sei der Biskuit eingefärbt?

Lebensmittelfarbe gibt es hier, sehr knallig aber flüssig...wäre das auch machbar?

Kann ich das Rezept dann mal haben?

Nochmal ich lebe in AFRIKA, hier gibt es nicht mal eben alles, zb keine Brause, kein Toom-Markt  ;D ;D ;D Auch kein Quark (nur so eine Art Fruchtzwerg-Quark, aber ich fürchte der wird nicht fest genug, und Gellantine gibt es auch aber in Kügelchen-Form ist mir bis dato nicht gelungen die vernünftig aufzubereiten, die wurde entweder nicht weich genug oder zu fest)......Und es gibt hier alles nur in Grossformat!
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #10 am: 06. Dezember 2011, 14:21:56 »
@ christiane : magst mir das rezept schicken?  ;D ;D ;D ;D *liebfrag*  :P
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #11 am: 06. Dezember 2011, 14:31:42 »
Ach sooo.....noch eine Frage zu den Farben (also Lebensmittelfarbe) sind die jetzt mega schlimm oder so 'harmlos' zu bewerten wie die von Smarties usw?

Ich würde den Kuchen übrigens nicht sooo hoch schichten wollen, dafür aber vielleicht etwas grösser backen (grössere Form meinte ich), aber ich bin eine ziemliche Niete in umrechnen usw...
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15787
  • ........
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #12 am: 06. Dezember 2011, 14:41:21 »
hier in good old germany sind die farben wohl harmlos,sind ja auch so in vieeeeeeeelen dingen drin..auch wenn ich das nicht toll find und es nicht ständig haben muss...
wie das aber in afrika ist weiß ich net....da gelten sicher andere richtlinien....
wenn du keinen quark und keine gelantine hats würd ich entweder doch buttercreme machen oder vanillepudding mit etwas weniger milch oder mit zusätzlicher stärke kochen?

oder habt ihr sowas wie frischkäse?

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15787
  • ........
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #13 am: 06. Dezember 2011, 14:42:38 »
vergessen:
du kannst das ganze ja als blechkuchen backen dann sind die platten nicht so dick und du könntest evt noch ne schöne form draus schneiden?

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #14 am: 06. Dezember 2011, 14:48:51 »
Frischkäse gibt es und Quark auch

Also die Farben denke ich mal sind überall auf der Welt gleich oder?

Aber ich habe ja nichtmal das Rezept...

Hält denn der Teil auf dem Blech? Kippe ich den einfach da drauf und streiche den glatt(bin nicht so der Mega-Bäcker, also ich mache es gerne aber leider zu selten). Und dann bräuchte ich halt die entsprechende Mengenumrechnung. Also so ein Blech wäre für die Gäste schon eigentlich gut, weil den Kuchen den man hier in den Bäckereien kauft hat eher eine Blechgrösse.

Das von Christiane sieht völlig anders aus als die Kuchen die ich gesehen habe. Ich will den von Christiane, der sieht so nach Rührteig mit Marzipan aus oder so ähnlich...

@Sahne
hier auch nochmal eine Frage, die hat hier 30 Prozent und schmeckt etwas anders, bekomme ich die überhaupt steif genug? Was wäre eine alternative zu Sahnesteif?

Normale Stärke bekommt man hier schon....
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15787
  • ........
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #15 am: 06. Dezember 2011, 14:58:42 »
der von christiana ist aber denk ich schon ein biskuite und ich würde die normale menge machen und dann backt der auf dem blech schon gut,dann runter und die nächste ladung in einer anderen farbe etc.....zum schichten wäre ein eckiger backrahemn sicher nicht schlecht....oder wenn du ein tieferes blech hats welches man auseinander zeihen kann?

hab mal geguckt: sahnesteif ist wohl eh nur stärke mit trauebnzucker...also wird es mit stärke auch gehen...30% sind doch fats normal...das wird schon fest werden....

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #16 am: 06. Dezember 2011, 15:00:04 »
@Pinky
Ja, der Bisquitteig ist eingefärbt - schrieb ich ja oben schon, jeder Teig einzeln.
Mit flüßiger Lebensmittelfarbe habe ich es noch nicht probiert. Kannst ja dann vom Endprodukt berichten. Und (deutsche) Lebensmittelfarbe ist absolut unbedenklich!

Ich habe eine 28cm Springform genutzt, größer ist ja kaum möglich.
Es ist kein Rührteig mit Marzipan.

Hier findet ihr das Rezept:
Regenbogenkuchen

Aber ich finde es lustig, dass Du Dir jetzt schon Gedanken über Sachen machst, die in "meinem" Rezept nichtmals enthalten sind ;D

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #17 am: 06. Dezember 2011, 15:03:11 »
Hups, hatte deinen beitrag überlesen...

Ich hatte doch gegoogelt nachdem jemand von deinem REGEBOGEN Kuchen schrieb und den ich da fand, war mit sahne und götterspeise, da war dann die 'Creme' eingefärbt, nicht der Biskuit ;-)

Meinst Du denn ich kann den aufs Blech machen oder zerläuft der Teig?
Dann würde ich so einen grösseren Kuchen erzielen
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #18 am: 06. Dezember 2011, 15:05:25 »
Der Teig zerläuft ja so oder so, oder nicht?

Ich habe für eine 28er Springform die doppelten Angaben genommen von dem was angegeben ist im Originalrezept. Für ein ganzes Blech würde ich wohl die Angaben des Bisquitbodens vervierfachen und die Toppingmengen verdoppeln.

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #19 am: 06. Dezember 2011, 15:08:47 »
Ich meinte jetzt, wenn er relativ fest ist, würde ich an den Seiten usw was frei lassen, wenn er sehr flüssig ist, läuft er mich ja das Blech runter  :-\

Ich habe den hier noch gefunden:

www.thomas-langens.de/rezepte/rezept-regenbogenkuchen.html

Vielleicht versuche ich den mal, durch das Marzipan wird vielleicht der Teig fester, ich schau mal, und berichte euch dann vom Ergebnis.

Vielleicht backe ich auch 2 Kuchen, mal sehen
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #20 am: 06. Dezember 2011, 15:10:30 »
Ich versteh ehrlich gesagt nicht wo Du drauf hinaus willst ???

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #21 am: 06. Dezember 2011, 15:15:04 »
Ich brauche einen Kuchen für 30 Gäste oder sogar mehr

Da wird der normale nicht reichen....

Deshalb wollte ich einen 'Riesenkuchen' backen und den Biskuit quasi in Blechgrösse

Nur wenn der Teig mir dann an den Seiten runterläuft in den Ofen rein, wäre das nicht so praktisch

War das besser verständlich?
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #22 am: 06. Dezember 2011, 15:16:27 »
Wieso sollte der Biquitteig denn in den Ofen laufen? Haben deine Bleche keine Ränder?

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #23 am: 06. Dezember 2011, 16:46:21 »
Doch! Genau das war ja meine Frage.....hatte doch geschrieben, dass ich nciht der Back-König bin und daher nicht weiss wie sich welche Teige verhalten.

Also wenn der nicht sehr flüssig ist und somit auch nicht mega zerläuft, würde ich es eben mal mit einem Blech versuchen und Du meinst dann x4 und x2 (Biskuit und Füllung)?

Wie ist das denn mit der Farbe? Weil meine ja flüssig ist und keine Anleitung hat (ist für den Bäckerei-Bedarf, da wo ich einkaufe, also quasi alles in Grossformat :-)), mache ich davon einfach was rein und schaue eben solange bis es kräftig genug aussieht? Oder ändert sich da nach dem Backen nochmal was, also wenn die Farbe im Teil kräftig aussieht, könnte es dann sein, dass die nach dem Backen blasser wird?
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5681
Antw:Kinder Geburtstagstorte
« Antwort #24 am: 06. Dezember 2011, 18:19:18 »
Wenn du ein normales Blech hast, kannst du den da drauf backen. Wenn du dir unsicher bist, dann erhöhe ihn doch ein wenig mit Alufolie. Der Teig ist schon flüssig. Aber wenn er dann aufgeht, ist er schon fester. Es reicht, wenn der Rand ein wenig höher ist, als die Teigmenge.
   


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung