Autor Thema: Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?  (Gelesen 4428 mal)

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« am: 12. Juli 2012, 11:54:46 »
Hallo !

Ich hab grad nen riesigen Topf Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen gekocht, sollte für heut und morgen reichen. Nun sind wir morgen aber zum essen unterwegs.

Kann ich den Rest von heut dann einfrieren?

Danke, Laurine
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #1 am: 12. Juli 2012, 11:56:43 »
Wenn es so eine Kartoffelsuppe ist, die mein Mann macht , ja. Da werden die Kartoffeln und weitere Zutaten durch ne Presse gedrückt.


Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #2 am: 12. Juli 2012, 12:04:39 »
ich hab halt Kartoffeln und Gemüse gekocht und dann zur Suppe püriert und dann die Würstel reingeschnippelt
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #3 am: 12. Juli 2012, 12:25:26 »
so macht Sven das auch, außer das er es halt durch ne Presse drischt. Mach mal kleine Frikadellen dazu und den Sud aus der Pfanne schüttest du dann mit in die Suppe, das ist auch sehr lecker :-)
Aber die kann man auf jeden Fall einfrieren, sehr gut sogar!!
Ich glaub ich frag mal meinen Mann , ob er die Suppe für morgen macht :-)

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #4 am: 12. Juli 2012, 12:45:07 »
Klar, das mach ich auch meistens, weil ich immer zuviel koche ;D



Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #5 am: 12. Juli 2012, 12:50:10 »
die schmeckt ja auch nur in großen Mengen  :D Sven hat mal versucht ne kleine Portion zu kochen, das ging sowas von in die Hose, das schmeckte gar nicht

mausebause

  • Gast
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #6 am: 12. Juli 2012, 17:29:33 »
Ja klar kannst das einfrieren

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #7 am: 12. Juli 2012, 19:07:50 »
super danke :)

@susi: Hm das mit den Frikadellen hört sich auch sehr lecker an, das wird das nächste Mal getestet!
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27522
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #8 am: 12. Juli 2012, 23:56:11 »
Man kann doch fast alles einfrieren und gerade Suppe doch sowieso!



florena84

  • Gast
Antw:Kann ich Kartoffelsuppe einfrieren?
« Antwort #9 am: 13. Juli 2012, 13:47:03 »
wenn die kartoffeln nicht in stücken sind, dann geht das, ansonsten schmeckts bääähhh...mir zu mindest...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung