Autor Thema: indisch kochen - Panee und Tofu  (Gelesen 651 mal)

Caristia

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 898
indisch kochen - Panee und Tofu
« am: 10. Juni 2012, 11:34:15 »
Hallo!
Kennt sich jemand mit der indischen Küche aus?

Ich hab ein tolles Kochbuch wo viel mit Panee (indischem Käse) gekocht wird. Da ich aber leider keinen indischen Feinschmeckerladen in der Nähe habe müßte ich das Panee selbst machen und dafür hab ich leider nur wenig Zeit.
Weiß jemand wie das schmeckt und ob ich das evtl. gegen Tofu austauschen kann? Ist das vom Geschmack und von der Konsistenz ähnlich?

« Letzte Änderung: 10. Juni 2012, 13:29:30 von Caristia »



Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:indisch kochen - Panee und Tofu
« Antwort #1 am: 10. Juni 2012, 14:49:15 »
Paneer ist geschmacklich ziemlich neutral. Das kannst du schon gegen Tofu tauschen, wenn du den Tofugeschmack magst. Konsistenz ist ähnlich.

Hast du schon einmal versucht den Käse selber zu machen? sooooo aufwendig ist es nicht..


Nic

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1488
Antw:indisch kochen - Panee und Tofu
« Antwort #2 am: 11. Juni 2012, 04:34:01 »
Schildi hat ja schon alles gesagt :)

Ich mache den Paneer selbst, es ist gar nicht aufwaendig!

Trouble2011

  • Gast
Antw:indisch kochen - Panee und Tofu
« Antwort #3 am: 11. Juni 2012, 13:11:51 »
Wie geht das denn?

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:indisch kochen - Panee und Tofu
« Antwort #4 am: 12. Juni 2012, 09:52:27 »
zum Beispiel so:


Man braucht einen Liter Vollmilch für die Herstellung. Die Milch aufkochen und 3 Esslöffel Zitronensaft dazufügen. Die Milch gerinnt. Wenn Sie noch nicht gerinnt, nochmal aufkochen und noch ein bisschen mehr Zitronensaft dazugeben. Die Milch währenddessen so wenig wie möglich umrühren.

Die geronnene Milch über ein Sieb, dass mit einem feinen Tuch bedeckt ist, gießen. Danach noch 30 Sekunden kaltes Wasser über das Tuch mit der geronnen Milch laufen lassen. Dann die geronnene Milch im Tuch einschnüren und nochmal Flüssigkeit rausdrücken.

Das Milchsäckchen ablegen und mit etwas beschweren. Kühl lagern und erst nach ca. einem Tag verwenden. Wenn der Käse die richtige Konsistenz hat, ist er bereit zum verarbeiten.

Trouble2011

  • Gast
Antw:indisch kochen - Panee und Tofu
« Antwort #5 am: 12. Juni 2012, 16:15:01 »
Ah! Danke. :)

Nic

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1488
Antw:indisch kochen - Panee und Tofu
« Antwort #6 am: 13. Juni 2012, 06:46:42 »
Ich nehme Essig und Kraeuter nach Wahl anstelle von Zitronensaft!

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:indisch kochen - Panee und Tofu
« Antwort #7 am: 13. Juni 2012, 10:23:41 »
Bisschen Salz mache ich auch noch dran!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung