Autor Thema: Ideen für Schulmittagessen  (Gelesen 1489 mal)

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Ideen für Schulmittagessen
« am: 13. September 2017, 11:33:49 »
Meine zwei Schulkinder werden ab nächster Woche mittags in der Betreuung essen. Aus verschiedenen Gründen kommt das Mensaessen für uns nicht in Frage und ich werde den beiden für mittags eine Box mitgeben.
Ich liebe es ja, Vesperboxen zu richten :D Wir haben diverse Foodpicks, Eierformer, Saucendöschen, Ausstecher etc. zuhause. Bisher habe ich allerdings nur die Boxen für die Große Pause gerichtet, also Brot mit Belag/Brotspieße/Brezel oder mal einen deftigen Muffin und dazu Obst und Gemüse.
Nun brauche ich aber Ideen für das Mittagessen. Es gibt keine Möglichkeit die Speisen zu erwärmen und soll dennoch an das warme Mittagessen der Mensa heranreichen.
Meine Ideen bisher:
deftige Muffins
pfannkuchenröllchen mit Schinken
hackbällchen
nudelsalat
würstchen im teigmantel
pizzaschnecken

Was gebt ihr euren Kindern mittags mit?

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6038
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #1 am: 27. September 2017, 11:20:44 »
Im Normalfall nichts, weil meine Tochter das warme Essen in der Schule isst.

Aber letzte Woche, als sie Mittagsschule hatte und das Mittagessen noch nicht angelaufen war, habe ich ihr in einem Thermosbehälter eine Suppe mitgegeben. Dazu noch das Übliche wie Brötchen und Rohkost.




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6876
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #2 am: 27. September 2017, 11:22:46 »
Reissalat, CousCous-Salat, Linsensalat, Kichererbencurry mit Reis... Kauf dir doch einfach ein Kochbuch für "Picknick". Da hast du ja alles, was du suchst
Kind 2011
Kind 2014
...

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1562
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #3 am: 27. September 2017, 11:34:38 »
Meine Große isst das System Mittagessen in der Schule mit, aber beim Sohnemann nächstes Jahr sehr ich schwarz. Der isst nicht gerne warm, sowieso am liebsten nur Rohkost s-:), da mache ich mir jetzt schon Gedanken, wie wir ihn über den Tag bringen...

Hähnchen(schenkel),
Wraps gefüllt nach Lust und Laune,
Salat (Sauce extra),
Tomate/Mozzarella im Glas,
Kartoffel-Gemüsepuffer mit Dip

Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43748
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #4 am: 27. September 2017, 11:39:52 »
An den Tagen an denen unsere Mädchen nicht das warme Essen in der Schule essen möchten (wie z.B. Morgen) gibt es einfach ein erweitertes Frühstück mit, da sie ja am Nachmittag/Abend noch Zuhause warmes Essen bekommen.

Sprich Pausenbrot + Rohkost für den Frühstück und für die Mittagspause dann Joghurt/Pudding/Milchreis/Haferschleim, Couscoussalat, Bulgursalat, Gurkensalat, Tomate-Mozzarella, Wraps, Laugenbrezeln, Hackbällchen, Käsesnacks, Pfannkuchen, Mini-Pizza, Mini-Wurst, ...


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8251
    • Mail
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #5 am: 27. September 2017, 11:40:46 »
Unsere isst mittags in der Schule mit und ist sehr begeistert, darf man fragen warum sie nicht mitessen?

Ansonsten hätt ich so ideen wie Wurstsemmeln, Butterbrezen, Blätterteiggebäck...
“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43748
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #6 am: 27. September 2017, 11:48:52 »
Weil es hier manchmal Tage gibt an denen ihnen das Essen nicht schmeckt.

Einmal im Monat gibt es Pizza - die essen sie nicht. Einmal im Monat gibt es Nudeln mit Tomaten-Zucchini-Sauce - die essen sie nicht. Im Winter gibt es ab und an mal Rouladen - die essen sie nicht. Die Nudeln mit Käsesaucen schmecken auch nicht, sagen sie.

Und an diesen Tagen kleben sie keinen Essensbon auf das Blatt für warmes Mittagessen sondern nehmen von Zuhause große Vesperdosen mit.
Da es hier immer am Anfang des Monats die Übersicht gibt für die Mensa, ist dies gut planbar.


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8251
    • Mail
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #7 am: 27. September 2017, 11:57:10 »
die Frage war eigentlich an Beltuna gerichtet.

Hier gibts die Möglichkeit nicht mitzuessen gar nicht... es gibt normal oder vegitarisch und wenn sie sich da nichts finden können sie einfach nur Salat wählen, da gibts dann auch Semmeln usw. dazu hat unsere Grosse erzählt.
“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5071
    • Mail
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #8 am: 27. September 2017, 12:14:47 »
Wiener Würstchen, Hackbällchen, gebratenes Hähnchen in kl. Stücken, Rohkost, Brezel, Brötchen, Sandwich, Pfannkuchen, hart gekochtes Ei, Milchreis...

Es gibt hier auch Tage, an denen beide angebotenen Essen unserem R nicht schmecken... s-:) ;)   

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #9 am: 01. Oktober 2017, 08:20:30 »
schwarzesgiftal, die Große ist leider von einer Allesesserin zu einer sehr mäkeligen Esserin mutiert. Sie ist sehr vieles nicht, und wir haben uns die Essenspläne gemeinsam angeschaut und dann entschieden das sie was von zu Hause bekommt. Es hätte keinen Tag gegeben an dem sie nicht hätte etwas stehen lassen s-:)
Der Kleine ist laktoaeintolerant und ein Alternativessen bekommt unsere Schule leider nicht hin.
Und da wir zuhause abends warm essen wenn mein Mann heim kommt, vespern sie halt dann in der Schule.


Vielen Dank für eure Vorschläge, konnte da schon viel davon umsetzen und bisher kamen die Dosen immer leer wieder zurück :D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12902
Antw:Ideen für Schulmittagessen
« Antwort #10 am: 02. Oktober 2017, 19:21:32 »
Letztes Jahr hat Lukas in der Schule gegessen, dieses Jahr will er nicht mehr. Es schmeckt ihm einfach nicht. Ich gebe ihm nun einfach ein Brot mehr mit und dazu noch ein Goodie wie z.B. Bifi, ein hartgekochtes Ei, Babybel oder so. Zusätzlich hat er immer noch einen Obst- oder Müsliriegel im Schulranzen. Obst und Gemüse geb ich auch etwas mehr mit. Da wir abends eh warm essen, passt das für uns.
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2017, 19:23:36 von Honigbluete »



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung