Autor Thema: ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben  (Gelesen 9878 mal)

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« am: 26. November 2011, 08:49:50 »
ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben. ich möchte einen Regenbpgenkuchen backen und dazu brauche ich farben, die auch nach dem Backen richtig kräftig leuchten. und zwar

rot - orange - gelb - grün - blau - violett

Wo bekomme ich diese Farben in guter Qualität her? Hat jemand einen Tip?
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

stefan

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 736
  • wir sammeln Nuk Schnuller :-)
    • Schnullerfee
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2011, 16:16:31 »
.
« Letzte Änderung: 19. September 2015, 16:43:00 von stefan »


Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2011, 16:18:25 »
nö, noch nicht. Aber danke für den Tip  :D
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

stefan

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 736
  • wir sammeln Nuk Schnuller :-)
    • Schnullerfee
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2011, 16:34:05 »
.
« Letzte Änderung: 19. September 2015, 16:42:49 von stefan »

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41741
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2011, 17:55:09 »
Ich habe vor wenigen Tagen den Regenbogenkuchen gemacht und habe dafür "Crazy Colours" verwendet, das ist Lebensmittelfarbe in Pulverform.

Ob es Dir leuchtend genug ist? Beurteile selbst:

stefan

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 736
  • wir sammeln Nuk Schnuller :-)
    • Schnullerfee
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2011, 18:27:44 »
@ Christiane die Torte sieht super aus  :D

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2011, 18:32:55 »
@Christiane
Das sieht super aus! Danke.
genau die farben hab ich vorhin im Netz gefunden und überlegt, ob das passt.

Wie schmeckte der Kuchen denn? und wie hast du die creme gemacht?
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41741
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2011, 18:35:54 »
@stefan
Danke :)


@Badita
Erstmal habe ich nur 5 Böden genommen, Orange war zu viel, weil der Kuchen war schon extrem hoch und wurde durch den 6. Boden wackelig. Allerdings habe ich auch die doppelte Menge an Biskuitteig gemacht und eine normale Springform benutzt.
Das Topping bestand aus 800g Frischkäse, Vanillezucker und 400g weißer Schokolade. War echt lecker, aber sehr sehr mächtig. Keiner konnte mehr als ein Stück essen ;D

Tinka&Mia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1548
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2011, 19:01:26 »
Die Crazy Colours sind wirklich sehr gut, nehm ich auch für zum Beispiel für Rührkuchen. Gibts zum Beispiel bei Real.

Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5163
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #9 am: 03. Dezember 2011, 22:30:26 »
ich mach das topping aus frischkäse und puderzucker+etwas butter.... ist auch mächtig...  ;)

so werd die farben auch bestellen  ;) ;D

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #10 am: 05. Dezember 2011, 11:27:30 »
Oh, super!
Ich habe so einen Kuchen schon vor einer Weile mal online entdeckt und mich immer gefragt, wie man den wohl am besten macht.
Ich glaube der ist für Caitlins Party gebongt.

Der Tip mit den Pulverfarben ist echt gut, ich hab mich immer gefragt, was man dafür verwendet, denn die Flüssig-Farben sind ja dabei eher unpassend. Schön!
 

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41741
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #11 am: 05. Dezember 2011, 11:29:36 »
Eine Bekannte hat das Topping mit Buttercreme gemacht und sagte, dass das der beste Kuchen war, den sie je gegessen hat ;D

stefan

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 736
  • wir sammeln Nuk Schnuller :-)
    • Schnullerfee
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #12 am: 10. Dezember 2011, 16:55:43 »
Badita Kuchen sehen will   ;) ;D  ;D

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #13 am: 10. Dezember 2011, 18:43:00 »
ich werd dann ein Foto machen, aber der Geburtstag ist erst am 19.12.
musst dich also noch etwas gedulden  :)
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #14 am: 29. Dezember 2011, 19:25:52 »
Hier endlich das Foto des regenbogen-Kuchens.
( hatte es echt vergessen. sorry  :-\ )

 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

stefan

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 736
  • wir sammeln Nuk Schnuller :-)
    • Schnullerfee
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #15 am: 14. Januar 2012, 17:01:50 »
 s-klatschen s-klatschen der sah super aus  s-party total gelungen  s-klatschen

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #16 am: 15. Januar 2012, 07:57:05 »
Danke  :D
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Sonne1978

  • Gast
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #17 am: 15. Januar 2012, 21:48:33 »
Der sieht ja cool aus :D Hast Du die Farben von Christiane genommen?

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #18 am: 15. Januar 2012, 23:13:29 »
Ja
Crazy Colors von heitmanns
die sind echt klasse :D
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3353
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #19 am: 22. Januar 2012, 18:57:36 »
Hallo,
die Torten sind echt klasse  :D und die Farben so strahlend  :o

Und genau dazu hab ich ne Frage... wie habt ihr das mit den Farben gemacht?? Habt ihr die aufgelöst bevor sie in den Teig kamen??
Hab die nämlich auch hier und fand die ne komplette Pleite :(. Wollte Buttercreme rot färben für meinen Feuerwehrkuchen, aber ich hatte klassisch hellgelbe Creme mit kleinen roten Pünktchen  :P, hab dann doch mit den Schw*rtau Tuben gefärbt, aber so richtig toll rot wurde das nicht  :-\ war echt schade.

Also was ist das Geheimnis dieser Farben wie entlockt man die Farbe?? Oder geht das in Buttercreme gar nicht??

LG Zaubi


Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:ich brauche richtig leuchtende Lebensmittelfarben
« Antwort #20 am: 22. Januar 2012, 22:05:04 »
@zaubi
ich hab keine ahnung, wie man das mit Buttercreme macht. denn zum einen hab ich selber noch nie Buttercreme gemacht und zum anderen war dieser Kuchen mein erster Versuch mit diesen farben.
ich muss dazu sagen, das der Kuchenteig recht flüssig war. Ich denke, da konnte sich das Pulver gut auflösen und verteilen. Buttercreme ist natürlich recht fest.

kannst du das Pulver nicht vielleicht vorher schon einrühren? Vielleicht in die Milch für den Pudding? oder so? dann verteilen sie sich vielleicht besser.
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung