Autor Thema: Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´  (Gelesen 2410 mal)

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Hi ,

ich habe zum Heiligenabend ein ´´Festessen´´ versprochen.....nur gab es nirgends noch ne Gans  S:D.
Jetzt steige ich auf Entenkeulen um, habe nur noch nie welche zubereitet!
Es werden 7 Stück sein mit so ca 330 Gramm pro Keule.
Wie mache ich die am besten, sodass sie hinterher nicht trocken sind und so, dass ich auch noch eine Sauce zaubern kann?
Habe sicherhaltshalber noch 400 ml Entenfond gekauft, falls überhaupt nichts als Saucenbasis dabie herauskommt.
Soll ich die Keulen einfach so aufs Rost in den Ofen hauen oder wie macht ihr das?
Ohje.....ich brauche eure Hilfe  ;D S:D

LG Sunny, die krampfhaft überlegt, ob dat Essen dieses Weihnachten auch schmecken wird  :P
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Sonne1978

  • Gast
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2011, 19:36:38 »
Jetzt musste ich mich erstmal auf die Suche nach einem bestimmten "Lecker"-Heft machen ;D Aaaber dafür kann ich Dir nun antworten. Vor wenigen Wochen habe ich auch Ente zubereitet, allerdings als Brust, aber ich denke, das könnte egal sein. Mit dem Rezept aus dem Heft 1a gelungen. Die Entenbrust wird dort mit einem pro-Stück-Gewicht von 400 g angegeben. Ach was, ich quatsche mal nicht lange, sondern tippe einfach mal das Rezept ab ;D

2 Entenbrustfilets (á ca. 400 g)

Zubereitung:

- Ofen unbedingt bei Ober-/Unterhitze (KEIN Umluft) vorheizen auf 100°C
- Fleisch waschen, trocken tupfen
- Die Haut öfter einritzen, dabei nicht in das Fleisch schneiden
- Entenbrust in der heißen Pfanne ohne Fett auf der Hautseite 5-6 Minuten anbraten
- wenden und auf der Fleischseite 1-2 Minuten weiterbraten
- mit Salz und Pfeffer würzen
- auf ein Backblech legen und im Backofen ca. 50 Minuten braten

Das Entenfett wird im Rezept weggegossen. Ich persönlich würde das auch so machen und lieber aus 'nem gekauften Fond eine Soße zaubern. Das Entenfett ist einfach so geschmacksträchtig, das kann schnell zuviel werden.

Die Beilagen bestehen im Rezept aus selbstgemachten Spätzle mit Haselnussblättchen und Vanillequitten. Wir haben das genauso zubereitet und fanden das sehr lecker. Aber die Soße hat gefehlt.


Sonne1978

  • Gast
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2011, 19:40:25 »
Ach so... was ich noch fragen wollte: bekommt Ihr soviele Gäste, dass Ihr etwa 2,5 kg Fleisch braucht?? Normalerweise rechnet man mit einem pro-Kopf-Verbrauch von 200 g Fleisch + Beilagen. Bei mir wäre das z. B. schon zuviel gerechnet. Ich esse meistens deutlich weniger. Zudem ist Ente auch nicht jedermanns Sache.

Entenbrüste gibt's übrigens tiefgefroren bei Aldi (Süd). Die müsstest Du auftauen, aber geschmacklich sind sie super!

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2011, 20:52:03 »
Danke liebe Sonne  :-*

ich denke ich werde die Keulen genauso zubereiten.
Dazu wird es Knödel und Rotkohl geben.Gäste bekommen wir nur 2 (Männes Vater+Freundin). Sind dann also 4 Esser. Männe verdrückt 2 Keulen und sein Vater auch.Die Freundin denke ich nicht  ;D aber sicher ist sicher. Ich selbst werde nichtmal eine schaffen  ;D und da isst Djuli dann schon mit  :P Schaff dann auch nimmal nen ganzen knödel  :P
Dachte mir ich mache lieber 1-2 mehr als zu wenig. Wird hier sicher nicht schlecht *grins*.
achso : mit salz und pfeffer einreiben und majoran oder beifuß dazu?

lg
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Sonne1978

  • Gast
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2011, 22:15:20 »
sehr gern :-* :)

Die Würzung ist Geschmackssache. Ich persönlich mag Ente puristisch, d. h. Salz und Pfeffer, da sie ja schon einen recht kräftigen Eigengeschmack hat. Aber wenn Du Majoran magst, warum nicht? Schmeckt bestimmt auch!

Andere Frage wäre noch, wie Du 7 Keulen gleichzeitig anbraten und in den Ofen bekommen willst. 5 oder 6 wären dann evtl. "handlicher".

Die Männer sind ordentliche Esser - kenn' ich irgendwoher 8)

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2011, 22:38:49 »
hmmmm....gute frage  ??? ich hab keinen schimmer, ob 7 keulen gleichzeitig in den ofen passen  S:D ohjeeeeeeeeee :o
mit der würzung werde ich denke ich spontan entscheiden .
n bisschen hiervon und nen bisschen davon  ;D.

danke nochmal  :-*
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Sweety

  • Gast
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2011, 22:42:03 »
Hmmmmmmm... das Rezept ist super und das gibt's bei uns auch Heiligabend, weil es so schön einfach ist...

ABER - ich weiß nicht, wie es bei Ente ist, aber häufig ist bei Geflügel ja die Gardauer für Keulen länger als für die Brust. Da würde ich nochmal bei Onkel Chefkoch nachgucken, ob du nicht eine gesicherte Zubereitungszeit für Keulen findest. Sonst sind sie am Ende halbroh :-\

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #7 am: 22. Dezember 2011, 08:12:49 »
oh oh , dat wäre ja genial.....hehehe  ;D
dann sag ich die sind medium  :P
ne ich muss dann echt nochmal nach der garzeit gucken.
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Sonne1978

  • Gast
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #8 am: 22. Dezember 2011, 13:08:48 »
Hatte schon mal verglichen, aber die Garzeit war nahezu identisch. Die Keulen sollten in einem Rezept sogar nur 40 Minuten im Ofen bleiben, aber das kommt sicher auch auf dir Größe an.

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #9 am: 22. Dezember 2011, 18:22:55 »
ich glaub ich werd mich an dein rezept halten und die keulen dann je nach gefühl rausholen oder noch ein paar minuten länger drin lassen.
sind recht große teile  ;D
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #10 am: 22. Dezember 2011, 19:13:46 »
du musst mir nochmal helfen  s-:)

ich habe nun die riesen-dinger  S:D im gefrierfach....wann müsste ich die dennzum auftauen in den kühlschrank legen?
und einfach so in der verpackung oder auspacken und was zum abtropfen drunter stellen?
denn nach den vorrats-und bunkereinkäufen ist nicht mehr viel platz im kühlen örtchen  ;D.

lg
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Sonne1978

  • Gast
Antw:Helft mir !!!! :-P ich muss Heiligabend 7 Entenkeulen ´´machen´´
« Antwort #11 am: 22. Dezember 2011, 19:53:40 »
Ich würde sie am Abend vorher rauslegen. Bei Zimmertemperatur kannst Du die ja auch auftauen. Du brätst das Ding ja ordentlich an und hinterher kommt's in den Ofen... wg. irgendwelcher Keime würd' ich mir da keine Gedanken machen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung