Autor Thema: Heissluftfriteuse....  (Gelesen 250 mal)

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16588
  • ........
Heissluftfriteuse....
« am: 30. März 2018, 16:46:40 »
Hab mir grad die meiner tochter geliehen.... was kann ich drin probieren um danach ünerzeugt zu sein bzw was würde mich davon abhalten eine zu kaufen?
Ausser preis und platz  S:D

Bitte her mit rezepten und argumenten :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43380
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Heissluftfriteuse....
« Antwort #1 am: 30. März 2018, 17:11:08 »
Haben wir gehabt, haben wir wieder abgegeben bzw. verkauft - ich meine sogar hier im Forum.

Wir haben sie genau ... einmal für Fritten und einmal für ein Paprikagemüse genutzt.
Dann haben wir beschlossen, dass für die wenigen Tage im Jahr an denen wir Fritten selbst Zuhause machen es die gute alte Friteuse im Hof genauso gut tut.

Wieso wir uns so entschieden haben?
Das Fassungsvermögen war uns zu klein. Bei einer Füllung hatten wir gefühlt alle drei Fritten auf dem Teller liegen. Die nächste Ladung brauchte aber dann wieder 35 - 40 Minuten. Da waren wir dann fertig mit Essen.
Ebenso beim Paprikagemüse. Sogar der Thermomix bietet da mehr Volumen - außer ihr schafft euch eine XXL Heißluftfriteuse mit 3,x Liter Volumen an.



Mama2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1601
  • glückliche DreifachMama
Antw:Heissluftfriteuse....
« Antwort #2 am: 30. März 2018, 17:15:26 »
Ich nutze sie für Pommes, und da ich DIESE Pommes als einziges Familienmitglied so mag, reicht MIR das Fassungsvermögen ;D



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz