Autor Thema: Fondant einfärben  (Gelesen 1127 mal)

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Fondant einfärben
« am: 31. August 2015, 07:19:45 »
ich hab mal wieder eine Frage.
Wie färbe ich am besten Fondant ein ohne einen haufen Geld auszugeben.

ich brauche die 4 Grundfarben (rot, gelb, grün, blau) und weiß. Aber von allem nur ein bißchen. Vielleicht so 50g. oder so.
Was ist besser: fertigen, weißen Rollfondant kaufen und ihn einfärben. z.b. mit Crazy Colors von heidmann oder den spiesefarben von Dr,Oetker? Oder selber Marshmellowfondant machen und den einfärben?
Wenn ich den Fondant selbst färbe, welche Farbe nehm ich dann? Das Pulver vonj Heidmanns oder die Tuben von Dr.Oetker? Und wann hau ich die Farbe am besten rein? Direkt in die geschmolzenen Marshmellows? oder erst wenn es verknetet ist?

Und bevor ihr wegen den farben fragt: zum einen brauche ich lebensmittelfarben nur sehr selten, so das ich es zu teuer finde, welche im netz zu bestellen, die 3 euro und mehr pro farbe kosten. Wahrscheinlich ist die Frabe dann abgelaufem bevor sie verwendet wird.
Zum anderen habe ich keine zeit mehr online zu bestellen. Das wird einfach zu knapp. Also wird genommen, was der real und Co hergeben.

ich wär euch dankbar, wenn ihr mir nen Tip geben könntet
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Fondant einfärben
« Antwort #1 am: 31. August 2015, 07:28:27 »
Mit den Crazy Colors ist färben m.E. nicht möglich, weil es Pulverfarben sind. Von den Dr. Oetker Farben halte ich nichts, da weiß ich nicht, ob es damit klappen könnte.

Wenn ich mich nicht irre, kann man Pulverfarben aber grundsätzlich mit Vodka mischen und damit auf Fondant malen....

Es gibt bunten Fondant auch bei Real, Xenos etc, aber das ist Dir vermutlich zu teuer?
LG
some





Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Fondant einfärben
« Antwort #2 am: 31. August 2015, 07:56:30 »
der Fondant von Xenos ist furchtbar, den mag ich nicht.
Aber ich schau mal bei real.
Lieber geb ich etwas mehr aus und hab schöne Farben, aber extra lebensmittelfarben online bestellen plus versand ist halt schon heftig, wenn man es nur einmal braucht und dann das meiste wegschneissen kann.
ich brauch es hier für, also wirklich nur kleine mengen

 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Fondant einfärben
« Antwort #3 am: 31. August 2015, 08:59:13 »
Huhu,

dann kauf dir doch farbigen Fondant. Ich nehme immer farbige Massa Ticino Tropic von Callebaut. Zum Eindecken finde ich MTT eh am allerbesten, und mit CMC kannst du es auch zum Modellieren verwenden.

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Fondant einfärben
« Antwort #4 am: 31. August 2015, 10:27:02 »
Coney
ich hab keine zeit zum bestellen! das dauert zu lang bis es hier ist. ich muss schon mit dem klar kommen, was ich in den Läden bekomme. Zudem kommen beim bestellen ja immernoch locker 4 Euro und mehr versand dazu. mein Mann erschlägt mich, wenn ich 20 euro oder so nur für diese kleine deko ausgebe.

Ich will keinen Kuchen eindecken, sondern nur so ein Würmchen und die Bücher modellieren.
Aber ich hab mir jetzt fertig eingefärbten Modellierfondant beim real geholt und da es den nur in rot, grün und weiß gibt, hab ich noch blaue und gelbe lebensmittelfarbe mitgenommen und hoffe, das ich den weißen Fondant damit noch einfärben kann.
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Fondant einfärben
« Antwort #5 am: 31. August 2015, 13:27:10 »

Probier es aus, ansonsten bekommst du z. B. bei Rewe auch Fondant in kleinen Mengen günstig. Ich krieg damit nur nichts gescheites auf die Reihe  ;D

Bestellen geht ja schnell - heute bestellt, morgen da. Und gut, teuer ist das Motivtortenhobby halt, damit muss mein Mann leben  ;D Bzw. erzähle ich dem gar nicht, was das alles so kostet - das gab es dann günstig bei eBay  ;D ;D

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Fondant einfärben
« Antwort #6 am: 31. August 2015, 13:40:02 »
Naja, das Thema schnell bestellt, morgen da- das ist so ein Duing.
Hab vor 3 Wochen deko für die Einschulung bestellt, noch immer nicht da. Vor einer woche wurden die sachen erneut rausgeschickt, - auch die sind noch nicht da.
Soviel zum thema dazu :(

nee, ich glaub ich hab ne Lösung.
Hab ne Freundin, die beim Arzt arbeitet und mir etwas alkohol abfüllt. Damit kann ich die Crazy Colors anmischen und in den Fondant einkneten. Das soll ja ganz gut gehen. Und wenn es etwas marmoriert wird, macht das auch nichts. Das grün für den Bücherwurm hab ich fertig gefärbt bekommen. alles andere ist ja nicht schlimm.
Und ich mache es nicht direkt als Hobby sondern eigentlich nur zu den geburtstagen der Kinder oder wie jetzt an der Einschulung. Zu allen anderen festlichkeiten gibts ganz normale Kuchen und Torten ohne Tamtam.;)
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Fondant einfärben
« Antwort #7 am: 31. August 2015, 13:41:44 »

Meistens wird das ja zur Sucht mit den Torten - ich wollte das auch mal nur ausprobieren  ;D  Übrigens hält sich Fondant super lange.

Da es zum Modellieren verwendest, pass auf dass es nicht zu weich ist, sonst sumpft dir die schöne Deko zusammen.

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Fondant einfärben
« Antwort #8 am: 31. August 2015, 15:21:55 »
ich hab ja schon ein paar Torten gemacht, ab und zu find ich das auch schön und macht spaß, aber andauern auch nicht. Und hier würde die Kuchen eh keiner essen, weil keiner in meiner Familie Fondant mag. Denen ist ein ganz normaler Kuchen viel lieber als ne tolle deko.
Nru die Kinder lieben es.

Fondant hält sich eigentlich auch lange, aber die lebensmittelfarben nicht.
hab jetzt erst 2 fast volle Flaschen wegegschmissen, weil sie abgelaufen waren. Okay, die waren aus Sommer 14, aber ich hab sie da eben nur einmal gebraucht. Und afür ist es eben dann doch recht teuer.
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung