Autor Thema: Eistee selbst gemacht!  (Gelesen 1464 mal)

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Eistee selbst gemacht!
« am: 25. Juli 2012, 18:17:18 »
Ich hab gerade rumgegooglet (was ein Wort ;D), nachdem ich mir ne Tasse Earl Grey mit Zitrone gemacht habe und möchte die Tage Eistee selbst damit machen - habe gerade leider keine Eiswürfelbeutel da :( Hats jemand mal gemacht? Einfach Tee brühen und über Eiswürfel giessen? Auch schon mal andere Teesorten benutzt oder gar gemischt? :D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #1 am: 25. Juli 2012, 18:29:38 »
Also ich mach einfach morgens Tee und stell ihn dann kalt ;)

Meist nehm ich Pfefferminz- oder Apfeltee :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.


mausebause

  • Gast
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #2 am: 25. Juli 2012, 18:32:39 »
Wir gehen ja gern zu unserem Mexikaner in der Nähe der Base - und da gibts ja diesen unglaublich genialen Iced Tea - mit Zitrone drin und Eiswürfeln, Süßen nach Belieben - das ist glaub ich normaler schwarzer Tee! Aber machen kannst du das ja im Prinzip mit allen Teesorten, die dir schmecken!

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #3 am: 25. Juli 2012, 18:33:58 »
Wenn du magst, evtl noch etwas Holunderblütensirup o.ä. hinzu :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

mausebause

  • Gast
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #4 am: 25. Juli 2012, 18:35:43 »
Wenn du magst, evtl noch etwas Holunderblütensirup o.ä. hinzu :)

mmmmhhhh....noch so ne leckere Idee..*morgen gleich machen muss*  :D

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #5 am: 25. Juli 2012, 18:38:58 »
Red das dachte ich mir auch erst, habe dann gelesen, dass dieser typische Geschmack am besten durch den "Kälteschock" rausgekitzelt werden kann.            Sirup klingt toll! Laut Jamie Oliver sollte man den immer im Haus haben :D        Entschuldigt die ganzen Leerzeichen, kann mit dem Handy keine Absätze machen

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #6 am: 25. Juli 2012, 18:54:53 »
Ist mir noch nicht aufgefallen :P Ich mach immer erst vor dem Trinken Eiswürfel rein :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #7 am: 25. Juli 2012, 19:32:48 »
Hm dann mach ich heut abend mal ne kleine Menge und teste morgen :)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #8 am: 25. Juli 2012, 19:37:08 »
Ich mach meist eine Tasse Tee und fülle dann den Krug mit kaltem Wasser auf :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #9 am: 25. Juli 2012, 19:57:30 »
So dünn?

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #10 am: 25. Juli 2012, 20:01:56 »
Ja :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15793
  • ........
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #11 am: 25. Juli 2012, 20:41:45 »
marie liebt den maracuja tee von messmer oder teekanne den sie dann kalt stellt...
ich mag schwarzen tee mit zitrone,da ich den aber leider nur gesüßt mag lass ich es lieber und bleib bei wasser  :P

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #12 am: 25. Juli 2012, 20:46:51 »
Ich nehm gerne Pfefferminz oder Apfeltee, kaltstellen, und dann noch Zitronenscheiben oder frische Minze oder dünne Apfelscheiben rein!



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #13 am: 25. Juli 2012, 20:53:11 »
ich mache es wie redheart, einfach über nacht stehen lassen.

ich mixe auch gerne, je nachdem was ich so habe. allerdings nehme ich am liebsten pfefferminz zum mixen, weil das halt fast überall einen guten geschmack hat

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #14 am: 25. Juli 2012, 21:12:25 »
Tolle Ideen! :D

Momtastisch

  • Gast
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #15 am: 27. Juli 2012, 13:38:03 »
Es gibt jetzt auch diese Teebeutel, die extra dafür gemacht sind, dass man sich kalte Getränke mixt - zum Beispiel in der Art von Caipirinha, nur ohne Alkohol. Habe das zwar noch nicht ausprobiert, aber werde ich bald nachholen.

Viele Grüße

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #16 am: 27. Juli 2012, 13:53:44 »
Also ich habs jetzt mal wie Red gemacht mit wenig Süßstoff, klasse :D

Ja, die kenn ich, aber da ich noch lauter Tees dahabe, spar ich mir das Geld ;) Wenn du aber mal ausprobierst, ich hätt Interesse an einem Bericht!

ayurveda

  • Gast
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #17 am: 06. August 2012, 10:14:09 »
Also wenn ich mir mal einen Tee selber mache, dann meistens Pfefferminztee. Allerdings nehme ich dafür frische Pfefferminze. Einfach kalt stellen, fertig.  :)

shiri

  • Gast
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #18 am: 10. August 2012, 07:32:25 »
Ich habe übrigens gestern grad gelesen, dass man gerade bei Schwarztee direkt nach der Ziehzeit Eiswürfel dazugeben soll, da dies das Bitterwerden verhindert

Herzschlag

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4672
Antw:Eistee selbst gemacht!
« Antwort #19 am: 10. August 2012, 19:06:49 »
Also ich machs so wie Red ohne Eiswürfel und bitter ist da nix :) da ist aber schon Zitrone im Schwarztee drin und ich geb etwas Süßstoff dazu

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung