Autor Thema: kraus rechts stricken  (Gelesen 1385 mal)

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1930
kraus rechts stricken
« am: 13. März 2012, 18:29:12 »
ich habe die hefte von "stricken leicht gemacht". das erste karo für die decke ist kraus rechts. die technik beherrsche ich ja mittlerweile(glaub ich ;D), aber mein karo wird immer breiter... wenn ich mit 14 cm(28maschen) anfange, sind es nach 4-5 reihen 16-17cm P(und mehr als 28maschen):P(das karo soll 15x15cm sein). nun sagt meine schwmutter, das man die erste masche einer neuen reihe nicht mitstrickt. stimmt das? oder wo liegt mein fehler? die fadenspannung ist immer gleich :-\.
lg
milli



Bea1974

  • Gast
Antw:kraus rechts stricken
« Antwort #1 am: 13. März 2012, 18:33:58 »
Also du hast 28 Maschen + 2 Randmaschen! Ich frag mich grade, wo du die restlichen Maschen hernimmst, wenn du keine neu aufnimmst???

Also ich strick die Randmasche immer bei der Hinreihe mit und übernehme sie bei der Rückreihe nur auf die Nadel. Aber es gibt ja verschieden Methoden den Rand zu stricken.

Du musst also i-wo die Maschen hernehmen, die frage ist nur wo, hast du mal ein Bild von deinen "Karos"?


Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1930
Antw:kraus rechts stricken
« Antwort #2 am: 13. März 2012, 18:52:11 »
hä?? ;D

Ich habe keine ahnung wovon du redest ;D. Ich habe 1 schlaufe und schlage 27 maschen an. dann stricke ich die 28 maschen und wenn die alle auf der rechten nadel liegen, nehme ich die rechte nadel in die linke hand und stricke wieder 28 maschen ???

ein bild habe ich nicht, ich habe meine 15161616 versuche alle wieder aufgeribbelt ;D

hoffe der link ist erlaubt



tanni+mo

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 780
Antw:kraus rechts stricken
« Antwort #3 am: 13. März 2012, 19:10:07 »
Du musst Randmaschen stricken, damit das ganze nicht breiter wird. Die halten quasi den Rand in Form.

Wie Bea schon erklärte, gibt es verschiedene Arten, Randmaschen zu stricken.

Ich versuchs mal mit der einfachsten :

-in der Hinreihe stichst Du bei der ersten Masch hinten ein, holst den Faden und ziehst ihn durch die Masche (also gleich wie rechte Masche, mit dem Unterschied, daß du halt hinten rein stichst)

-dann die Reihe ganz normal rechte Maschen stricken

-die letzte Masche strickst Du nicht sondern legst den Faden VOR die Nadel und hebst die Masche nur ab

-umdrehen, dann gehts von vorne los

Hoffe, das war einigermaßen verständlich !

Viel Spaß beim stricken !

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1930
Antw:kraus rechts stricken
« Antwort #4 am: 13. März 2012, 19:24:53 »
Du musst Randmaschen stricken, damit das ganze nicht breiter wird. Die halten quasi den Rand in Form.

Wie Bea schon erklärte, gibt es verschiedene Arten, Randmaschen zu stricken.

Ich versuchs mal mit der einfachsten :

-in der Hinreihe stichst Du bei der ersten Masch hinten ein, holst den Faden und ziehst ihn durch die Masche (also gleich wie rechte Masche, mit dem Unterschied, daß du halt hinten rein stichst)
also liegt da der faden vorn? und ich hole ihn nach hinten?

-dann die Reihe ganz normal rechte Maschen stricken

-die letzte Masche strickst Du nicht sondern legst den Faden VOR die Nadel und hebst die Masche nur ab
einfach nur rüberschieben?

-umdrehen, dann gehts von vorne los
mit dem von dir erklärten schritt eins?

Hoffe, das war einigermaßen verständlich !

Viel Spaß beim stricken !



tanni+mo

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 780
Antw:kraus rechts stricken
« Antwort #5 am: 14. März 2012, 09:10:26 »
1.)Nö,der Faden liegt hinten, weil Du den Faden ja vor der letzten Masche in der Reihe nach vorne legst. Dann drehst Du Deine Strickerei ja um und schon liegt der Faden vorne !

2.) genau, nur rüberschieben: einstechen, wie wenn du strickst aber den Faden nicht durchziehen.

3.) jawohl, die erste Masche dann wie Schritt 1

Bea1974

  • Gast
Antw:kraus rechts stricken
« Antwort #6 am: 14. März 2012, 12:46:49 »
Inaktiver Link:http://www.nadelspiel.com/2011/10/10/stricken-ein-dutzend-randmaschen-techniken/15276/ [nonactive]  Hier werden dir zig Randmaschentechniken gezeigt.

Wenn ich mal nicht weiter weiß, dann schau ich bei Elizzzza vorbei, die erklärt das in ihren Videos wirklich gut. ;)

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1930
Antw:kraus rechts stricken
« Antwort #7 am: 16. März 2012, 06:54:48 »
Dake Ihr Lieben, ich habs hinbekommen :D



tanni+mo

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 780
Antw:kraus rechts stricken
« Antwort #8 am: 17. März 2012, 20:02:29 »
Freut mich !

Ich habe grad mal wieder eine Weste für Moritz angefangen. Eine Größe größer als er braucht, weil ich befürchte, daß mir der Sommer dazwischenkommt. Da habe ich meist keine Lust zu stricken . :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung