Autor Thema: Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?  (Gelesen 2398 mal)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« am: 10. Oktober 2011, 20:23:18 »
Ich kenne mich mit Schmerzmitteln nicht so aus, meine Kinder bekommen wirklich selten welche. Jared hat Ohrenschmerzen und ich habe ihm um 16 Uhr Nurofen gegeben. Jetzt hat er schon gut eine halbe Stunde wieder Schmerzen, sind wohl noch auszuhalten, aber ich will ja auch nicht, dass er sich quält. Wann kann ich ihm denn nochmal was geben? Nach 4 Stunden? Oder erst nach 6?

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4797
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2011, 20:26:40 »
Nach 6std.
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2011, 20:29:27 »
hab ich fast schon befürchtet. danke  :-[ dann müssen wir noch ne weile warten.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2011, 20:39:35 »
Gib ihm Paracetamol und Nurofen im Wechsel, da kannste öfter.  ;)


*nova*

  • Gast
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2011, 20:40:09 »
binus war schneller, war auch mein gedanke

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4797
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2011, 20:43:27 »
Was hat er denn,Schmerzen Fieber...?

Ich würde sonst auch im Wechsel Para und nuro geben,aber nur bis morgen früh und dann sonst zum Arzt...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2011, 21:08:30 »
hab kein paracetamol im haus. aber alles ok, er ist eingeschlafen  :)
ja er hat schmerzen. kein fieber. er war leicht erkältet, wirklich nix dramatisches. aber es ist nun schon das vierte oder fünfte mal, dass er dann ohrenschmerzen bekommt, den sommer über war es gut, aber letzten winter hatte er mehrmals mittelohrentzündung und musste AB nehmen. jetzt wohl wieder das gleiche. leicht schnupfen - ohrenschmerzen, seit heute nachmittag. morgen geh ich mit ihm zum doc. ich wollte nur, dass wir ohne schmerzen über die nacht kommen.  :) nasentropfen hab ich ihm auch schon gegeben und sinupret auch. wird schon passen heut nacht, er ist ja einfach so jetzt eingeschlafen, mein armer hase.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2011, 21:10:33 »
Ich drück die Daumen, dass es bald besser ist - oder sogar morgen früh weg ist! Und dann schnell Paracetamol kaufen - wer Kinder im Haus hat, braucht sowas.  ;)


Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4797
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2011, 21:13:16 »
Gute Besserung,aber dann ist ja Nurofem ganz gut bei ohrenweh...Wäre auch mein Mittel der ersten wahl...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #9 am: 10. Oktober 2011, 21:14:07 »
ich hab sowas selten im haus, weil meine kinder ganz selten mal was kriegen außer globuli. war vorhin extra in der apo und hab das nurofen gekauft  ;)
mal sehen wie es morgen früh ausschaut oder wie überhaupt die nacht läuft...

mausebause

  • Gast
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2011, 09:21:33 »
Netti sorry für die Nachfrage, aber: Du hast keine Schmerzmittel im Haus?  :o Oh Gott, da hätt ich Angst-gerade wegen sowas wie Ohrenschmerzen oder so - bei Helena kommt sowas nämlich meist ganz plötzlich nachts oder so..

Wie gehts ihm? Warst schon beim Doc?

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #11 am: 11. Oktober 2011, 09:39:10 »
nee, ich hab sowas selten da, nur wenn es benötigt wird. mein kind hat in seinem babyleben auch nur 3 zäpfchen bekommen, paracetamol. ich bin da so.  :) natürlich lasse ich ihn sich nicht quälen, gottes willen, dann dackel ich eben los, wie gestern, zur apo, hab die umme ecke. es geht ihm halbwegs, ohrenschmerzen erstmal weg. termin beim arzt nachher um 12.  ;)

mausebause

  • Gast
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #12 am: 11. Oktober 2011, 09:41:31 »
Also Netti, das könnt ich nicht, ganz ehrlich...Zäpfchen/Saft ist hier immer da, weil ich da echt Angst hab, dass ich genau dann nix hab, wenn ich was brauch - Helena fiebert z.B. gern mal an den Wochenenden und das teils auch sehr hoch - hätte ich da nix da..uaaahhh...  :P
Aber wenns bei euch so klappt, ist ja prima!  ;)

Gute Besserung an Schnubbi!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #13 am: 11. Oktober 2011, 15:29:40 »
naja, bisher immer glück gehabt.  :) hab ja zum großen glück keine fieberkrampf-kinder und bis 39komma gibt es bei mir keinen fiebersenker außer das kind hätte große schmerzen oder würde ganz extrem in den seilen hängen. fieber hat ja seinen sinn. ich bin da so. nehm auch selber nix, außer es wäre dringend.  ;)
er hat übrigens ganz viel schleim hinterm ohr, daher sammelt sich da immer wasser und sekret. das hatte er jetzt schon mehrmals, wenn er etwas schnupfen hat. ich glaub das kommt davon weil er nicht schnaubt. schnauben ist ja gar nicht so gesund, aber dann müsste man das wenigstens hochziehen und runterschlucken (igitt ich weiß) aber mein sohn finde das alles gänzlich ekelhaft, so dass er den schnupfen einfach lässt wo er ist. er zieht die nase nicht hoch und ausschnauben - dazu kann er sich absolut nicht überwinden.  s-:) ich hab mir schon fusseln an den mund geschwätzt.
auf jeden fall hat er einen infekt, hat globuli bekommen, bekommt weiter noch nasenspray und sinupret und soll sich ausruhen, nicht toben. schauen wir mal....

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #14 am: 11. Oktober 2011, 15:44:43 »
Ich halte es ja im Grunde wie du Netti, aber trotzdem hab ich für alle Fälle immer was da. Hab jetzt sogar Hustensaft hier stehen und hab alle Zäpfchen und Nurofen-Saft auf Haltbarkeit getestet, weil ich eben diese Woche kein Auto habe. Man weiß nie.

Unter 6 Jahre sollen die Kinder gar nicht schneutzen. Wegen dem Ohrinnendruck ;). Hochziehen ist gesünder.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11278
  • Frei&Wild
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #15 am: 11. Oktober 2011, 15:46:17 »
Ich bin auch so eine - ich hab /hatte sowas auch meist nicht im Haus
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #16 am: 11. Oktober 2011, 15:54:14 »
Also ich hab auch immer was im Haus sogar verschiedene Säfte und was weiss ich nicht alles lol.. hustensaft, fiebersaft, nasenspray, hustenlöser, hustenstiller, mittel gegen erbrechen.. ich hab ne halbe apotheke... aber das is bei mir auch so weil die meistens dann richtig fies krank werden wenn kein dok da ist.. also sonntag oder feiertags:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

mausebause

  • Gast
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #17 am: 11. Oktober 2011, 18:08:50 »
Also ich hab auch immer was im Haus sogar verschiedene Säfte und was weiss ich nicht alles lol.. hustensaft, fiebersaft, nasenspray, hustenlöser, hustenstiller, mittel gegen erbrechen.. ich hab ne halbe apotheke... aber das is bei mir auch so weil die meistens dann richtig fies krank werden wenn kein dok da ist.. also sonntag oder feiertags:D

Jupp - Dito! Und wenn Helena fiebert, dann immer über 39 und dann gehts ihr dabei auch immer schlecht-daher gibts dann auch Fiebersaft...
Aber wenns bei euch so geht Netti, auch ok! ;)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wieviele Stunden zwischen Nurofen Gabe?
« Antwort #18 am: 11. Oktober 2011, 22:42:00 »
ich hab 3 apotheken in laufnähe, brauch nicht mal ein fahrrad  ;) nur sonntags wär blöd, aber da könnte ich noch schnell zu bettina fahren und was leihen  ;) ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung