Autor Thema: Welche Medis in der Ss mit Hashi?  (Gelesen 1525 mal)

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« am: 11. Mai 2013, 00:24:57 »
Hallo ihr,

wer von euch hat Hashimoto und welche Medikamente habt ihr in der Schwangerschaft dann bekommen?
Bei Mo war das schwanger werden sehr schwierig, letzter Rettungsweg damals eine Laborärztin, die zu Beginn der Schwangerschaft zu Cortison geraten hat, wegen der Antikörper, hab ich genommen, zum Endokrinologen bin ich erst danach, der fand die Aktion, naja... milde ausgedrückt... nicht gut  :P, damals war es ok für mich, ich war endlich schwanger, sie war die einzige die was unternommen hat und es ist alles gut!

So neue überraschende Situation  ;), bin nicht besonders scharf auf erneute Cortison-Einnahme... wie war das bei euch mit Hashi??  Und habt ihr Jod genommen dann??

Eine noch bisschen speziellere Frage... kennt jemand evtl. die Genmutation MTHFR?? Schränkt die Verwertung von Folsäure im Körper ein (nehm deshalb 5mg) und KANN in der Schwangerschaft zu einer Gerinnungsstörung führen, darum nahm ich in der 2. Schwangerschaft Ass100 und hab die ersten 4 Monate Heparin gespritzt... hat jemand diese Genmutation auch?? Und wie war da die Behandlung bei euch in der Schwangerschaft?
Meine FA stellt sich bisschen doof, ich denke es wird soweit kommen, dass ich sagen muss ich WILL das haben, oder eben nicht. Klar bin ich nicht besonders scharf auf die Spritzen, aber nen Schlaganfall oä. will ich noch viel weniger, darum wären Erfahrungen von euch toll.

Danke schonmal.
LG Zaubi


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3072
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #1 am: 11. Mai 2013, 18:27:31 »
Hi,
ich habe Hashimoto, zumindest hatte ich es bis zur Schwangerschaft. Momentan ist alles ruhig und der Endokrinologe ist jedes Mal bei der Halbjährlichen Kontrolle ratlos wie das einfach so weg gehen konnte...

Ich wurde in der Schwangerschaft von einem Frauenarzt betreut der dabei eng mit meinem Endokrinologen zusammen gearbeitet hat. Ich habe die ganz normalen Schwangerschaftsvitamine bekommen, also diese Kombipräparate (Femi*bion?). Da war auch Jod drin.

Ich fürchte, es wäre sinnvoller, das mit einem Endkrinologen zu besprechen mit dem Frauenarzt alleine. Bei Hashimoto ist doch jeder etwas speziell, da kann man nicht einfach alle Patienten über einen Kamm scheren und wenn du 10 Patienten nach der  Schwangerschaft und mit gesundem Baby trotz Hashimoto fragst bekommst du 10 verschieden Behandlungswege...

Ich wünsch dir und deinem Bauchzwerg alles Gute!!!
« Letzte Änderung: 11. Mai 2013, 18:35:01 von schwalbe »
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)


Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #2 am: 12. Mai 2013, 20:35:15 »
Hallo schwalbe,

danke dir!
Klar geh ich zum Endokrinologen und lass das betreuen, ich habe nur gelernt das man sich nicht blind auf die Ärzte verlassen sollte, sondern eben Eigenverantwortlich ist und um die Verantwortung gut tragen zu können, hab ich eben gerne andere Erfahrungswerte  ;)

LG Zaubi


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3072
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #3 am: 13. Mai 2013, 21:22:54 »
Hallo schwalbe,

danke dir!
Klar geh ich zum Endokrinologen und lass das betreuen, ich habe nur gelernt das man sich nicht blind auf die Ärzte verlassen sollte, sondern eben Eigenverantwortlich ist und um die Verantwortung gut tragen zu können, hab ich eben gerne andere Erfahrungswerte  ;)

LG Zaubi

*lach* hab ich meinte nicht, dass du dich nicht informieren sollst, sondern, dass du den Frauenarzt bitten sollst, mit einem Endikrinologen Kontakt zu halten  :) aber das machst du ja schon  :) :)
Alles Gute!!!
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #4 am: 14. Mai 2013, 09:53:50 »
ich habe absolut keine ahnung
ich sitze nur so  :o vorm monitor

alles liebe zum upsi  ;D

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #5 am: 14. Mai 2013, 22:39:07 »
ich habe absolut keine ahnung
ich sitze nur so  :o vorm monitor

alles liebe zum upsi  ;D

 ;D Danke dir, du kannst mir glauben... genauso hab ich auch geguckt  ;D ;D ;D ;D ;D


Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #6 am: 15. Mai 2013, 00:30:36 »
Ich hab auch nix beizutragen, hab kein Hashi.. hab aber die ganze Schwangerschaft Thiamazol genommen für die Schilddrüse..

AAAABBBEEERRRR.... ich spring immer noch im Kreis weil ich mich sooooooooo für Euch freue!!!! s-party s-party s-party s-party s-party s-party s-party s-party s-party s-druecken s-druecken s-druecken s-druecken s-tanzen s-tanzen s-tanzen s-tanzen s-tanzen s-tanzen s-tanzen
[/url]

ehemals Fannilein :-)

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #7 am: 15. Mai 2013, 20:57:42 »
Ich hab auch nix beizutragen, hab kein Hashi.. hab aber die ganze Schwangerschaft Thiamazol genommen für die Schilddrüse..

AAAABBBEEERRRR.... ich spring immer noch im Kreis weil ich mich sooooooooo für Euch freue!!!! s-party s-party s-party s-party s-party s-party s-party s-party s-party s-druecken s-druecken s-druecken s-druecken s-tanzen s-tanzen s-tanzen s-tanzen s-tanzen s-tanzen s-tanzen

Hihi... danke dir  :-*
Was ist Thiamazol?? Ich hab nächste Woche Freitag Termin beim Endokrinologen, der wirds schon richten... mein TSH spinnt eh schon  :o liegt bei 2,61  :-[.

Heute war ich beim Gerinnungsguru, hatte die alten Befunde dabei und er meinte, alleine das wäre kein Grund für Heparin  :D, soll morgen anrufen, dann weiß er mehr... der hat mich leer gemacht heute  :o glaub ich bin kurz vorm Vampirstatus  ;D

LG


Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #8 am: 16. Mai 2013, 10:40:25 »
Thiamazol ist das Gegenstück zu L-Thyroxin. Bei mir springt der Schilddrüsenwert immer hin und her. Ich muss alle zwei Monate zur Kontrolle (immer noch), bin aber seit der SS mit der Kleinen bei einer Unterfunktion und daher bei L-Thyroxin geblieben.

Wärend der SS hatte ich eine Überfunktion, und musste daher Thiamazol nehmen. Erst zum Ende hin wurds wieder eine Unterfunktion und ich musste L-Thyroxin nehmen.
[/url]

ehemals Fannilein :-)

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4722
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #9 am: 16. Mai 2013, 17:43:39 »
Ich kann auch nix dazu sagen, außer das ich wohl doch ne neue Brille brauche. Ich habe die ganze Zeit gelesen: Welche Medis in der SS mit Haschis? Und fand das eine sehr gewagte Frage.  ;D  ;D  ;D

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27567
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #10 am: 16. Mai 2013, 21:44:44 »
Also ich hab Hashi und PCO und und und....

Wegen der SD habe ich ganz normal das Thyorxin genommen, nur öfter kontrolliert weil der Bedarf ja steigen kann. Zudem das normale Femibion, weil die Endo meinte dass mein Antikörperwert eh jenseits von gut und böse ist und das Baby Jod braucht und von soher tun ein paar Antikörper mehr nix.

Wegen einem Notching hab ich dann ASS100 genommen, das hab ich in der zweiten dann glaube ich auch genommen *grübel*

Was ich sonst so genommen habe lag an anderen Problemen...

Ansonsten: Alles Liebe zur Überraschungsschwangerschaft!!!  :-*



Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #11 am: 16. Mai 2013, 23:02:51 »
Ich kann auch nix dazu sagen, außer das ich wohl doch ne neue Brille brauche. Ich habe die ganze Zeit gelesen: Welche Medis in der SS mit Haschis? Und fand das eine sehr gewagte Frage.  ;D  ;D  ;D

 ;D ;D Gibs zu du hast ne heiße Diskussion erwartet hier  ;D ;D ;D


Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #12 am: 16. Mai 2013, 23:06:27 »
@Fanni - ok, das ist ja auch ne interessante Schilddrüse  :o... und für die Zukunft... lass mal das aussergewöhnliche aus und nimm was ganz normales  :-*

@Nipa - danke :) auf dich hab ich so bisschen gewartet. Jod hatte ich in der 2. Ss dann auch, aber erst so ab 4. Monat, irgendwo hab ich das gerade auch erst wieder gelesen... ich hatte damals dann Centru* Ma*erna.
Wegen der Gerinnung war ich gestern bei einem Prof., sollte heute anrufen, die abwimmelnde Antwort... nehmen sie ASS100 weiter  :P ohne Erklärung, sie würden einen Bericht schreiben... ich fragte dann ob das nochmal kontrolliert werden muss... ja, sie schreiben einen Bericht - ok, bin gespannt ob die FÄ den am Dienstag schon hat  :P ich hasse Ärztemarathon!!

LG Zaubi


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27567
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #13 am: 16. Mai 2013, 23:48:15 »
Jetzt fühl ich mich aber geehrt  :-[ :-*

Toller Professor  :P so viel zum mündigen Patienten  :P
Ich hasse das wirklich wenn man als Patient übergangen wird  s-:)

Ich finds aber super wenn Du Dich selbst schlau machst - muss man einfach auch.
War die Woche auch Blut abzapfen und die Hausärztin meinte dass 0,8 beim letzten Mal aber ein schon niedriger TSH war - die Endo meint er sollte immer unter 1 bleiben.
Dort wird auch zu jeder Tageszeit Blut abgenommen für den TSH, beim Hausarzt geht das nur nüchtern...
Also das sind immer unterschiedliche  Welten!

Drück Dir die Daumen dass Du nicht zu viel nehmen musst!!!



Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4722
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #14 am: 17. Mai 2013, 07:35:28 »
Ich kann auch nix dazu sagen, außer das ich wohl doch ne neue Brille brauche. Ich habe die ganze Zeit gelesen: Welche Medis in der SS mit Haschis? Und fand das eine sehr gewagte Frage.  ;D  ;D  ;D

 ;D ;D Gibs zu du hast ne heiße Diskussion erwartet hier  ;D ;D ;D

Ich habs dann ja irgendwann richtig gelesen.  ;D Aber für ne heiße Diskussion war zu wenig Beteiligung hier.

Das einzige was ich halt beitragen kann ist, immer zum Endo gehen wegen der SD. Mein alter HA war ein einziges Desaster, der ist immer noch der Meinung ich hätte keine Probleme mit der SD. Habe ich ja auch nicht mehr, aber ich habe jetzt auch keine SD mehr.  ;)

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Welche Medis in der Ss mit Hashi?
« Antwort #15 am: 17. Mai 2013, 09:57:48 »
Achso, ja, Ass 100 habe ich auch genommen... und noch jede Menge anderes,aber das waren  ja so wie bei Nipa andere Baustellen.
[/url]

ehemals Fannilein :-)

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung