Autor Thema: übersäuerung?  (Gelesen 1501 mal)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
übersäuerung?
« am: 25. Mai 2012, 10:36:44 »
sagt mal kennt sich wer mit basen-/säurehaushalt aus?
mir geht es schon wieder magenmäßig nicht so gut, dabei hatte ich das gerade erst hinter mir. ich bin auch dauernd am sauer aufstoßen und hab sodbrennen und einfach einen matschemagen. hab gerade etwas im netz gestöbert und im grunde esse ich dauernd nur saure lebensmittel und wahrscheinlich viel zu wenig basische. hatte schon mal jemand so ne übersäuerung? und was macht man dagegen?

nächste woche geh ich sicher mal zu meinem arzt, aber ihr wißt ja auch immer viel.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40858
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:übersäuerung?
« Antwort #1 am: 25. Mai 2012, 10:55:53 »
Schonkost, Schonkost, Schonkost - das bekam zumindest unsere Katze, als sie übersauert war 8)



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:übersäuerung?
« Antwort #2 am: 25. Mai 2012, 11:34:16 »
vor allem kein zucker oder? oder was ist denn genau schonkost deiner meinung nach?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40858
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:übersäuerung?
« Antwort #3 am: 25. Mai 2012, 11:57:13 »


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:übersäuerung?
« Antwort #4 am: 25. Mai 2012, 12:10:32 »
ok milch fett und zucker sind böse. das erklärt auch, warum mir nach dem frühstück schon wieder so schlecht war, ich hatte müsli mit milch und ich ess ja nie was ohne zucker also auch noch süß.  s-:) und gestern kuchen und schokolade. man man, ich lern es aber auch nie  :P

mausebause

  • Gast
Antw:übersäuerung?
« Antwort #5 am: 25. Mai 2012, 12:14:04 »
Definitiv Schonkost, Netti! Dein Magen muss sich ja erstmal erholen, das dauert...
Ich hatte vor Jahren mal ne Magenschleimhautentzündung, da musste ich auch Schonkosten - und das als Kaffee- und Schokoladenfreak.. ;D
Aber wat mut dat mut!! Seitdem hatte ich nix mehr!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40858
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:übersäuerung?
« Antwort #6 am: 25. Mai 2012, 12:15:16 »
Und sowas kriegt man auch nicht in drei Tagen in den Griff :-\


mausebause

  • Gast
Antw:übersäuerung?
« Antwort #7 am: 25. Mai 2012, 12:16:10 »
Und sowas kriegt man auch nicht in drei Tagen in den Griff :-\

Nee eben - das dauert! Also Schonkosten musst du dann echt mal eine längere Zeit lang!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:übersäuerung?
« Antwort #8 am: 25. Mai 2012, 12:21:10 »
im grunde weiß ich das ja. mich würde das alles gar nicht stören, wenn ich nicht immer für mich was extra machen müsste, das macht mich wahnsinnig.  :-[

heute gibts hier kartoffelsalat und wienerle. was ess ich denn dann? oh das NERVT. am kartoffelsalat ist ja mayo.  :-\

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40858
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:übersäuerung?
« Antwort #9 am: 25. Mai 2012, 12:22:11 »
@Netti
Du vernachlässigst dich, nichts anderes ist es.
Du machst doch auf für Nadine dauernd eine Extra-Wurst, wieso dann nicht auch für Dich?


mausebause

  • Gast
Antw:übersäuerung?
« Antwort #10 am: 25. Mai 2012, 12:26:40 »
Wenn dir dein eigener Körper nicht wichtig ist, was soll ich dazu sagen?! Du hast so oft Probleme mit dem Magen, so lange schon - das müsste nicht sein! :-\

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:übersäuerung?
« Antwort #11 am: 25. Mai 2012, 12:26:50 »
ja weil mich das bekloppt macht diese extras. man. für sie muss ich es ja machen, klar. sie kann ja nix anderes essen und ich finde das schon manchmal echt anstrengend. nicht, wenn ich nix vorhabe oder so. aber wenn es mal schnell gehen muss, dann ist das ehrlich ätzend.
und dann auch noch für mich. das ist doch scheiße.
aber es stimmt schon. ich nehm es nicht ernst genug.
*malwiederanmirarbeitenmuss*

sag mir was leckeres, was ich für mich machen soll, du hast immer gute ideen  :P

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40858
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:übersäuerung?
« Antwort #12 am: 25. Mai 2012, 12:28:16 »
Ähhh warte mal, Netti ... äääääääh ... Für dich musst du es auch machen, denn du kannst ja auch nichts anderes essen ohne danach Probleme zu haben.


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:übersäuerung?
« Antwort #13 am: 25. Mai 2012, 12:30:37 »
jahaaaa, ich habs verstanden  :P

ich ess glaub fisch gleich. nicht paniert. und salat dazu und ein stück kräuterbrot. mal sehen ob es besser wird. und ich muss es einfach schaffen den ganzen süßmist mal wegzulassen, ich glaub dann wäre schon die halbe miete eingenommen, ich fress zu viel süßmist.

mausebause

  • Gast
Antw:übersäuerung?
« Antwort #14 am: 25. Mai 2012, 12:30:47 »
Ähhh warte mal, Netti ... äääääääh ... Für dich musst du es auch machen, denn du kannst ja auch nichts anderes essen ohne danach Probleme zu haben.

 s-yes s-yes s-yes
Ich bin mir auch ziemlich sicher, würdest du zum Arzt gehen und ihn darauf ansprechen, kann der dir sogar weiterhelfen, bzgl der Schonkost - manche haben da ganz tolle Pläne und Unterlagen zu...

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:übersäuerung?
« Antwort #15 am: 25. Mai 2012, 12:33:17 »
ach ich war doch schon 850 mal. bei zwei verschienden ärzten.
da krieg ich immer diese tabletten, die die magensäure stoppen. bei meinem homöopathischen arzt globuli, die haben auch immer gut geholfen, zu dem geh ich nächste woche. nur wenn es immer wieder kommt, muss ich halt doch nochmal was umstellen.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40858
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:übersäuerung?
« Antwort #16 am: 25. Mai 2012, 12:34:41 »
Magst du Haferschleim?
Das bekam ich im Krankenhaus als Schonkost vorgesetzt als ich Magenprobleme hatte, ideal zum Frühstück. Ich esse es gerne :)

Gemüse-Reis in vielen Variationen wäre das richtige für dich. Reis und dazu gedämpftes Gemüse (Karotten, Zucchini, Tomate, Paprika, Bohnen, Brokkoli, ...) und das kannst du sogar direkt so verbinden, dass es die Meute mitessen kannst. Machst für sie noch Frikadellen, Bratwurst oder ähnliches dazu.

Nudeln mit Spinatsauce?

Vom Tee würde ich ehrlich gesagt die Finger lassen, vorallem weil du noch Milch und Zucker reinhaust. Besser stilles Wasser.

Suppen (Kartoffelsuppe) z.B. sollte auch gehen, kannst du dann für die anderen ja noch anreichern mit Speck, Wurst, Creme Fraiche, ...


Oder wirklich ganz krass auf 0 alles reduzieren und dann langsam an einzelne Sachen rantasten, 1 - 2 Tage abwarten bzgl. Verträglichkeit und nächstes Produkt testen, ...
« Letzte Änderung: 25. Mai 2012, 12:36:17 von Christiane »


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:übersäuerung?
« Antwort #17 am: 25. Mai 2012, 12:39:50 »
nee um gottes willen, haferschleim bringt mich um  :P das ist soooo ekelig.  :P genau wie spinat  s-:)
schwarztee ist tatsächlich auch nicht gut, hab ich gelesen.  :'( und den trink ich ja im unverstand mit milch und zucker  s-:) kräutertees sind aber ok.
suppen essen weder meine kinder noch mein mann.  :P
aber gemüsereis ist ok. ich glaub ich muss erstmal wieder anfangen zumindest den zucker und den tee zu reduzieren und keine blöde schokolade zu essen. und ansonsten eben aufpassen, dass ich möglichst schonkost zu mir nehme.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53354
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:übersäuerung?
« Antwort #18 am: 25. Mai 2012, 12:43:21 »
ps: ich wühl mich mal durch chefkoch und versuch aus der eintönigkeit des kochens rauszukommen. ich selber bin da nicht so das problem, meine family ist aber sehr schwierig in der beziehung. und das ist es was mich so nervt und warum ich dann immer anfang wieder normal mit denen zu essen. aber ich versuchs mal wieder - auf ein neues  :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40858
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:übersäuerung?
« Antwort #19 am: 25. Mai 2012, 12:45:11 »
Weißt du Netti, man muss es seinen Kindern und seinen Ehemann nicht immer zu 100% recht machen, vorallem wenn man dabei massiv selbst auf der Strecke bleibt.
Manchmal sollte man auch einfach Sachen machen, die einem gefallen und selbst gut tun - und der Rest trägt diese Entscheidung genauso mit wie man selbst immer jegliche Entscheidung der anderen mittragen muss - und verhungern werden sie schon nicht, notfalls können sie sich eine Stulle schmieren oder einen Apfel essen.


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:übersäuerung?
« Antwort #20 am: 25. Mai 2012, 12:48:12 »
Suppe machst du halt für dich mal, kannst einfrieren und ist dann schnell aufgewärmt :)

Gemüsereis ist super, da kannst du den anderen ja noch was dazu machen. Und ansonsten sollen sie sich halt auch mal etwas zusammenreissen, es geht dir schliesslich nicht gut, müssen sie eben etwas in den sauren Apfel beissen ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:übersäuerung?
« Antwort #21 am: 25. Mai 2012, 12:51:39 »
Mal nach veganen Rezepten schauen? Müsste doch da ziemlich nah dran sein :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • erziehung-online
Antw:übersäuerung?
« Antwort #22 am: 25. Mai 2012, 21:11:58 »
Du kannst mit Ph-Teststreifen feststellen, ob dein Körper übersäuert ist (die meisten Menschen sind übersäuert). Zusätzlich zur ausgeglichen Ernährung kannst du noch ein Basenpulver nehmen, um erstmal den Säure-Basen-Haushalt wieder auszugleichen.




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung