Autor Thema: RS Virus  (Gelesen 3170 mal)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
RS Virus
« am: 15. Februar 2012, 15:50:43 »
hallo....
seit einigen tagen niest erik sehr oft...heute nun bekam er dazu erhöhte tempi...momentan 38,3....

ka hat natürlich schon zu :(

nun habe ich gegoogelt... 1. RS symptom ist niesen :-\...

wie gings bei euren kd mit RS los?

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40806
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:RS Virus
« Antwort #1 am: 15. Februar 2012, 15:51:46 »
Nicht mit Niesen ;)

Beide Kinder bekamen sehr schnell sehr hohes kaum regulierbares Fieber, waren sehr schlapp, sehr schläfrig, hatten pfeifendkiemende Atemgeräusche und richtig fiesen Husten.

Wie kommst Du auf den RS-Virus?



regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:RS Virus
« Antwort #2 am: 15. Februar 2012, 15:54:34 »
hallo christiane

erik ist doch ein extrem frühchen und bekommt die rs immunisierung....waren gerade erst letzte woche wieder beim kiarzt
da meinte die ärztin noch es ist so gut das er immunisiert wird weils momentan viele fälle gibt....

mir schwahnt böses... :-\
wollte jetzt beim kiarzt mal nachfragen...aber leider schon zu :-(

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40806
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:RS Virus
« Antwort #3 am: 15. Februar 2012, 15:58:14 »
Ruf in der Kinderklinik an? :)

Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs des RS-Virus, wenn eine Immunisierung erfolgt(e)?


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:RS Virus
« Antwort #4 am: 15. Februar 2012, 16:01:35 »
tja genau weiss ich es nicht, aber es kann eben trotzdem immunisierung passieren....

ja habe mir auch gedacht warte ob tempi weiter steigt und wenn rufe ich auf der neo an....
die werden dann sowieso sagen wir sollen vorbeikommen ;)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:RS Virus
« Antwort #5 am: 15. Februar 2012, 16:16:16 »
Alicia hatte einen krassen Schnupfen und vor allem aber einen unglaublichen Husten, der sich wie Niesen angehört hat - was wohl typisch ist.

Ich dachte, das Kinder, die die Immunisierung bekommen dann auch wirklich den RSV nicht bekommen.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, lass ihn gleich in der Klinik anschauen, damit die die Entzündungszeichen und den Sauerstoffgehalt checken.

GUTE BESSERUNG an Deinen kleinen Mann!

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

shiri

  • Gast
Antw:RS Virus
« Antwort #6 am: 15. Februar 2012, 16:19:02 »
Selma hat geschleimt ohne Ende....sogar Schleim erbrochen.

Bei ihr gings ziemlich plötzlich los.
Am Tag zuvor war sie nur ein bissi malade, abends dann ohes Fieber und am Morgen ging das schleimen los.

Mit niesen beginnt bei uns meist ein Infekt :\

*toitoitoi*

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4650
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:RS Virus
« Antwort #7 am: 15. Februar 2012, 16:20:42 »
Also eigentlich ist doch die Immunisierung da damit er kein RSV bekommt...

Ich denke ehr das er eine Erkältung hat...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Trouble2011

  • Gast
Antw:RS Virus
« Antwort #8 am: 15. Februar 2012, 17:37:07 »
Ich hab mir zumindest sagen lassen, dass es ein sehr rascher Verlauf ist von den ersten Krankheitsanzeichen bis zur rapiden Verschlechterung.
Aber wenn du Sorge hast, ruf auf der Neo an- die können bei Verdacht eben einen Abstrich h´machen und es im Zweifel ausschließen.

Wir wären dankbar um die RS- Immunisierung, aber Johann lag 130 Gramm über dem nötigen Geburtsgewicht.  s-:) :-\

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:RS Virus
« Antwort #9 am: 15. Februar 2012, 17:40:55 »
Huhu,

ich schließ mich mal den andern an. Mit Niesen ging es hier nicht los, es ging schnell und rapide bergab, wahnsinniger Husten, wahnsinniger Schleim (welcher beim Husten mitsamt Milch erbrochen wurde  :P ).

Mich würde es wundern, wenn es nach der Immunisierung RSV wäre.

Lilie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 392
Antw:RS Virus
« Antwort #10 am: 15. Februar 2012, 17:45:45 »
Also eigentlich ist doch die Immunisierung da damit er kein RSV bekommt...
Also so hatte es unser KiA auch erklärt.




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40806
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:RS Virus
« Antwort #11 am: 15. Februar 2012, 17:49:50 »
Ich hab vorhin mal in meinen Unterlagen geblättert, die ich von der Uniklinik kam bzgl. RS-Virus.

Die Immunisierung greift immer nur für einen Monat, laut diesen Unterlagen - und greift auch nur, wenn noch keine Infektion vorliegt. Sprich: Steckt das Kind sich Montags an und bekommt Mittwochs die erste Immunisierung, dann kann der Virus dennoch ausbrechen. Daher sollte die Immunisierung auch "übergreifend" verabreicht werden, also quasi vor Auslauf der letzten Immunisierung.

Ich lasse mich gerne berichtigen, es steht so in den Dingen, die mir der Oberarzt ausgehändigt hat.

Wir denken ernsthaft bei einem 3.Kind über eine Immunisierung nach. Risikogruppe fallen wir wohl hoffentlich nicht (Frühchen), dennoch würde ich es wohl versuchen zu beantragen mit Verweis darauf, dass die beiden Großen es hatten und das die Kleine ernsthafte Folgeschäden hat. Ansonsten bleibt wohl das Selbstbezahlen ... und das ist ja ... puh!
Daher interessiert mich auch brennend inwiefern das mit der Immunisierung nun ist, also ob ein Ausbruch generell bei richtigen Ablauf noch möglich ist oder in geschwächter Form auftreten kann. Experten bitte vor :D


Edit:
Die Prozedur für den Nachweis fanden meine beiden Mädchen nicht sooo prickelnd, obwohl sie schon sehr geschwächt waren.
Dafür wird eine Kochsalzlösung in die Nase gespritzt und zeitgleich wird der Rachenraum abgesaugt.
« Letzte Änderung: 15. Februar 2012, 17:52:27 von Christiane »


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:RS Virus
« Antwort #12 am: 15. Februar 2012, 17:53:03 »
danke für eure antworten :-*

ach ist eben alles nicht so einfach...will ja auch nicht überreagieren... s-:)

warte jetzt wie der abend verläuft....
momentan liegt der hase im bett und schläft....

und ich hoffe die tempi geht runter ;)

morgen rufe ich beim kiarzt an...

@christiane
ich habe eben angst, da erik noch die impetigo hat...dh sein immunsystem ist eh schon seit wo geschwächt...die immunisierung bekommt er seit nov aber ob immer übergreifend :-\...darauf habe ich nie geachtet..also alle 4wo....aber übergreifend :-[

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Trouble2011

  • Gast
Antw:RS Virus
« Antwort #13 am: 15. Februar 2012, 17:53:51 »
Christiane- Bei uns wurde es gnadenlos abgelehnt.
Johann hatte mehr als 1500 Gramm Geburtsgewicht und damit wars durch.
Es gibt keine gute Begründung warum es abgelehnt worden ist, außer das Geburtsgewicht- da ist es auch unrelevant, dass Johann bei einem normalen Schnupfen damals schon so abgesackt ist.

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4650
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:RS Virus
« Antwort #14 am: 15. Februar 2012, 19:02:27 »
Vieleicht kannst du ja nochmal in deinem Kalender gucken wann ihr immer zur Immunisierung wart...es sollten nie mehr als 28-30Tage zuwischen denn Spritzen liegen...

Wir hatten das z.b. mit Weihnachten und Silvester das wir da die Frist nicht einhalten konnten und dann ein Rezept bekommen haben und mit dem Serum ins KH sollten um es uns dann da Spritzen zu lassen...

@Christiane: Du hast recht mit dem was da steht,es ist halt nur eine Immunisierung und sowas baut irgendwann auch wieder ab...

@Speranza: Wann ist deine Kleine Geboren worden in welcher Woche,weil eigentlich ist es von der Woche abhängig und nicht vom Gewicht,es geht ja um die Ausreifung der Lunge...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:RS Virus
« Antwort #15 am: 15. Februar 2012, 19:15:11 »
@pico
habe ich nicht im kalender zu stehen... s-:)

@sperenza
kenne es auch so wie pico, das es von der ssw abhängig ist ???...
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Lilie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 392
Antw:RS Virus
« Antwort #16 am: 15. Februar 2012, 21:01:03 »
Ich muss mich selbst verbessern: Habe eben nochmal in den Unterlagen nachgeschaut, unsere Krankenkasse hatte die Kosten der Rotaviren-Impfung übernommenen. Die RS-Immunisierung mussten wir selbst zahlen. Also doch SSW abhängig.
« Letzte Änderung: 15. Februar 2012, 21:22:08 von Lilie »




pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:RS Virus
« Antwort #17 am: 15. Februar 2012, 21:46:12 »
Hallo Regenbogen,

ich kenne mich mit dem Ausbruch des Virus GsD nicht aus, aber Romy bekam 2 Jahre lang von Oktober bis April diese Impfung. Ich musste peinlichst genau an bestimmten Tagen auf der Matte stehen. Früher wusste ich aber nicht, wie gefährlich diese Viren sind.
Zum Glück!  :P Alles Gute, es ist bestimmt nur eine Erkältung!  :-*
Viele Grüße Pela


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:RS Virus
« Antwort #18 am: 15. Februar 2012, 22:02:06 »
@pela
ich gehe eigentlich auch davon aus, das der kiarzt die termine überlappend gestaltet hat...

 :-*
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4650
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:RS Virus
« Antwort #19 am: 16. Februar 2012, 07:48:28 »
@Lilie: Ihr musstet die RS-Immunisierung selber zahlen,die ist doch so sauteuer...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Lilie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 392
Antw:RS Virus
« Antwort #20 am: 16. Februar 2012, 08:33:12 »
@Lilie: Ihr musstet die RS-Immunisierung selber zahlen,die ist doch so sauteuer...
Mh :-[ Einmal haben wir es machen lassen. Im Nachhinein würde ich es glaube ich aber nicht mehr machen, wenn es nicht übernommen wird... :-\ Näheres per PN.




myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:RS Virus
« Antwort #21 am: 16. Februar 2012, 11:13:23 »
RS-Virus - bei uns Folge eines KKH-Aufenthalts (wg. Norovirus), das 2. Kind im Zimmer hat uns angesteckt :-( - erste Anzeichen schlapp bis apathisch und komischer Husten - eingewiesen wurden wir aber wg. drohender Austrocknung (Finchen verweigerte jegliche Nahrung und Getränke - so 30ml waren alles am Tag was in sie rein ging) - Fieber hatte sie kaum - der Test im Krankenhaus - dünnen Schlauch in die Nase, Sekret rausholen und auf nen Teststreifen (also nicht so grauselig wie bei Christianes Kids) - der Test wurde aber auch nur gemacht, weil Finchen bei der Eingangsuntersuchung so komisch hustete, war also mehr Zufall das der Virus entdeckt wurde.
Achso, sie war übrigends circa 10 Monate alt, als sie den hatte.

Lilie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 392
Antw:RS Virus
« Antwort #22 am: 16. Februar 2012, 13:45:14 »
@ myja78: Was ich nicht verstehe, ist die Tatsache, dass die euch im KH mit einem Kind mit RS-Virus zusammengelegt haben  ??? Bei uns im KH liegen die Kinder, wenn ich mich nicht irre, separat.




Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:RS Virus
« Antwort #23 am: 16. Februar 2012, 13:55:15 »
regenbogen, ich denke eher nicht, dass es das RS-virus ist. es hört sich für mich nicht so an und ich halte euch die daumen.

wir hatten damals auch die prophlaxe und ich hab in meinen unterlagen gekramt: also auf jedenfall kriegt man es, wenn das kind unter der 28 woche zur welt kommt und/oder unter 1.000 gramm gewicht hat. bei geburt bis zur 32. woche bekommt man es hier auch noch, wenn andere riskofaktoren vorliegen (zb. geschwisterkinder, basisrisko, wintersaison und anderes).

wir haben mit adrian die ersten monate bis ca. mai kontakt zu anderen sehr gemieden. er wurde ende januar entlassen und hatte beamtungslunge. in der 2. saison bekamen wir die impfung dann nicht mehr.
« Letzte Änderung: 16. Februar 2012, 13:59:34 von Giraffe »
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40806
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:RS Virus
« Antwort #24 am: 16. Februar 2012, 14:00:20 »
Tjaaaaaaaaaaa ...

Wir lagen alleine, Quarantäne. Gut, ich war auch mit zwei Kindern zeitgleich im Krankenhaus, sonst wären wir wohl mit anderen Quarantänepatienten zusammen gekommen.
Montags habe ich dann auf Entlassung gedrängt, da ich auch daheim inhalieren kann ... und zack wurden wir quasi rausgeschmissen. Ich sagte ihnen, dass ich nicht vor 12 Uhr weg kann, da wir dann erst abgeholt werden. Sie wollten uns eigentlich bis Mittwochs da behalten - um 10 Uhr teilte man mir mit, dass gleich ein Kind mit Rotaviren in unser Zimmer kommt.

Ich habe dann das Taxi vorgezogen. Für die Kleine hatte ich eine Babyschale dabei, aber die Große fuhr lediglich auf einer Sitzerhöhung mit gerade mal 2 Jahren. Hat mich geärgert, aber auf Rotaviren war ich nun auch nicht unbedingt scharf :-\


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung