Autor Thema: reiseübelkeit-extrem :-(  (Gelesen 2687 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
reiseübelkeit-extrem :-(
« am: 23. Dezember 2013, 22:56:25 »
ich hab ein problem...mir wird IMMER schlecht...im zug,im bus,im auto,selbst beim tretbootfahren auf nem ruhigen see....IMMER

die normalen sachen kenn und mach ich....ich lese nicht,guck gerade aus,trink kein kaffee oder alkohol,ess nur wenig und leichtes etc....
selber fahren geht ja nun nicht immer...


wenn ich nun weiss wir fahren länger wie 30-45min muss ich immer tabletten nehmen und die machen müde-passt nicht immer  :-[

aber jetzt planen wir eine reise in die usa in 2 jahren und ich bekomm jetzt schon panik wenn ich dran denke weil wir sehr,sehr viel fahren werden...ich kann mich doch nicht 3 wochen ständig mit tabletten abschiessen...

kennt wer was dauerhaftes? eine art therapie? kann es am innenohr liegen? oder?oder?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2974
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #1 am: 24. Dezember 2013, 16:18:02 »
versuch doch mal Nux Vomica (Homöopathisch) oder MCP-Tropfen (sind aber Verschreibungspflichtig glaube ich). Ingwerbonbons sollen auch helfen, aber von denen wird´s mir immer schlecht  :P
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #2 am: 24. Dezember 2013, 16:55:58 »
Also heilbar ist es leider nicht.  Als ich anfang der schwangerschaft hyperemesis hatte, habe ich vomex versucht. Das ist ursprünglich gegen reiseübelkeit. Die wirkung war ok, aber ich war völlig müde. Für einen Langstreckenflug  ist das aber vielleicht gewünscht.  Dann schläfst du durch. Was aber wirklich half- und bisher habe ich nichts gefunden, welches ähnlich wirkt- ist agyrax. Das muss man über eine Apotheke in helgien beziehen.  Wie vomex ist es ein antihystaminikum, aber der Verkauf wurde aus betrirbswirtschaftlichen gründen vor 3 jahren eingestellt. Agyrax ist eigentlich für reiseübelkeit, wird aber wegen der guten verträglichkeit bei ss eingesetzt. Ohne agyrax wäre ich wohl verhungert. ..
Kind 2011
Kind 2014
...

Patrik

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 24
  • erziehung-online
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #3 am: 26. Dezember 2013, 11:32:53 »
Ich hatte das als Kind auch immer. Ich weiß wie schrecklich das ist.
Heilbar ist es, wie hier schon gesagt wurde, leider nicht. Es gibt zwar auch etliche Tabletten etc., aber bei mir haben die leider alles nur schlimmer gemacht!Also weiß ich eigentlich auch nicht, was ich dir raten soll. Probier mal alle Tabletten usw. aus, vielleicht ist ja was dabei, was dir hilft...

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53351
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #4 am: 26. Dezember 2013, 12:16:07 »
meine tochter hat das auch ganz schlimm. sie hat das gut im griff mit zintona, kannst du in der apo holen, ist rezeptfrei. es ist rein pflanzlich (ingwer)

Petra1989

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #5 am: 12. Januar 2014, 07:12:15 »
Hallo,

ich glaube eher das es eine seelische Störung ist...du verbindest seelischen Stress mit den Reisen.....wenn noch 2 Jahre zeit sind...eine Selbsthilfegruppe kann echt wahre Wunder helfen

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #6 am: 23. Januar 2014, 21:25:13 »
ich glaub aber nicht das ich stress habe bei einer fahrt von 40km und  da hab ich auch schon brechend am starssenrand gestanden....
oder wenn wir 20 min in die berge fahren zum rodeln...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #7 am: 23. Januar 2014, 23:31:20 »
Hallo,

ich glaube eher das es eine seelische Störung ist...du verbindest seelischen Stress mit den Reisen.....wenn noch 2 Jahre zeit sind...eine Selbsthilfegruppe kann echt wahre Wunder helfen

Wie kommst du denn auf so etwas?!?
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #8 am: 24. Januar 2014, 12:35:28 »
Wenn du jetzt noch zwei Jahre Zeit hast, dann sprich doch mal mit deinem Hausarzt, was der dazu meint. Ob es Therapien dagegen gibt oder Medikamente, die eben nicht müde machen.

Meine Tochter ist aktuell auf Klassenfahrt, musste acht Stunden Bus fahren und hatte da so Angst davor. In letzter Zeit klagte sie sogar bei 20minütigen Autofahrten, die einfach nur geradeaus gingen  :-[
Bei ihr tippe ich aber tatsächlich eher auf die Psyche, weil da vor zwei Jahren mal ein negatives Erlebnis war (Klassenfahrt mit dem Bus, zwei Stunden Fahrt über eine kurvige Straße wo ihr und ihrer Freundin eh schon nicht so gut ging und dann musste noch jemand brechen  :-X - sie wars aber nicht, sie hat es "nur" mitgekriegt).

Was wir nun zur Vorbereitung gemacht haben, war, 10 Tage lang 3x täglich 5 Globuli Cocculus D6 zu geben (das soll sie weiterhin durchgehend nehmen) - und sie vermeldete bei der letzten Autofahrt davor schon ganz überrascht, keine Beschwerden zu haben. Für den Akutfall hab ich ihr noch Vomex mitgegeben (ok, das macht nun natürlich wieder müde). Mal gucken, ich weiß noch nichts genaues.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wie gesagt als erstes mal den HA konsultieren. Ich könnte mir aber auch durchaus vorstellen, dass man das auch z.B. mit Akupunktur im Vorfeld in den Griff kriegen könnte.
Und was die Sache mit dem Stress angeht: So weit hergeholt find ich das jetzt nun nicht - du sagst dir ja zumindest unbewusst: "Wenn ich jetzt ins Auto steige, muss ich mich wahrscheinlich in 20 Minuten übergeben" - und bist da ja dann automatisch schon gestresst.
Ich drück dir die Daumen, dass du das in den Griff kriegst, bei uns ist das Problem derzeit ja auch so aktuell, dass ich mich vor jeder Fahrt frage, wen von meinen Kindern es nun diesmal wieder erwischt. Wenn es die Große nicht ist, ist es einer der Jungs. Immer schön abwechselnd  :P

die Ilse

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 433
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #9 am: 26. Januar 2014, 19:51:45 »
Eine Freundin von mir hat sich in Frankreich in der Apotheke Tablett geholt, die ihr gegen extreme Übelkeit in der Schwangerschaft geholfen haben.
Eine andere Freundin hat den Tipp aufgegriffen und kann endlich wieder segeln gehen ohne alles zu verpennen.
Ich weiß leider nicht mehr wie die Dinger heißen, aber evtl weiß das hier wer?

Alles gute!
Glg

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #10 am: 26. Januar 2014, 21:54:54 »
Eine Freundin von mir hat sich in Frankreich in der Apotheke Tablett geholt, die ihr gegen extreme Übelkeit in der Schwangerschaft geholfen haben.
Eine andere Freundin hat den Tipp aufgegriffen und kann endlich wieder segeln gehen ohne alles zu verpennen.
Ich weiß leider nicht mehr wie die Dinger heißen, aber evtl weiß das hier wer?

Alles gute!
Glg

Agyrax - siehe oben :) Ja stimmt gibt es auch in Frankreich
Kind 2011
Kind 2014
...

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #11 am: 26. Januar 2014, 22:14:03 »
das agyrax hat mir eine ganz liebe in belgien besorgt udn mir ist das jetzt voll peinlich wo ich les das es das in frankreich auch gibt-das ist 15 km von mir weg  :-[
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #12 am: 26. Januar 2014, 22:17:18 »
ABer in Frankreich ist es anscheinend auch doppelt bis dreifach so teuer
Kind 2011
Kind 2014
...

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #13 am: 26. Januar 2014, 22:45:01 »
naja wenns wirklich hilft und net so müd macht dann zahl ich (fast) jeden preis  :D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

fiby

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1128
    • Mail
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #14 am: 27. Januar 2014, 09:27:59 »
Hallo,

es gibt auch so akupressurbänder für erwachsene das wäre ja auch ein versuch wert!

Bei meiner Tochter klappt es immer prima, wenn wir ihr die rechtzeitig anziehen.

SarahMathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 122
  • erziehung-online
Antw:reiseübelkeit-extrem :-(
« Antwort #15 am: 24. Februar 2014, 12:31:56 »
Ich kann auch agyrax empfehlen. Hat mir auch als einziges geholfen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung