Autor Thema: Pseudo Krupp  (Gelesen 884 mal)

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Pseudo Krupp
« am: 05. Februar 2012, 22:56:43 »
Huhu,
Mittwoch vor 9 Tagen nachts bekam mein Sohn plötzlich kaum noch Luft, nachdem er zuvor schon 2 Tage heiser war, dachte ich aha ein trockener Husten (ist bei ihm öfters so, allerdings keine Heiserkeit), ich beruhigte ihn und er schlief wieder ein also dachte ich nicht so schlimm und bin morgens mit ihm zum Arzt.

Dieser erklärte mir dann etwas von Stimmbandentzündung (lebe ja im Ausland und bei Fachbegriffen bin ich auch nicht so gut). Er schmiss mir noch irgendeinen Ausdruck an den Kopf. Nachdem ich dann Kortison für ihn verschrieben bekam und etwas googelte, kam ich dann wohl auf diesen Pseudo Krupp (der Fachausdruck war auch dieser Ausdruck, den er mir nannte).

Jetzt wollte ich mal an die vorgeschädigten fragen, weil die Heiserkeit ist jetzt nach 9 Tagen nach dem Anfall, bzw schon knapp 12 Tage seither überhaupt immer noch da. Zwar wesentlich besser aber die Stimme hört sich immer noch teilweise wie im Stimmbruch an. Dauert sowas so lange oder meint ihr ich muss das nochmal kontrollieren lassen? (ist bei mir ein echtes zeitliches Problem, daher mache ich Arztbesuche wirklich nur, wenn es nötig ist)!
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

anina77

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 759
Antw:Pseudo Krupp
« Antwort #1 am: 06. Februar 2012, 08:40:33 »
Mein Großer hatte auch schon ein paar Mal Pseudo-Krupp und die Heiserkeit hat zwar immer ein paar Tage (3-4 vielleicht) angehalten aber ich kann mich nicht erinnern, dass er schon mal länger als eine Woche heiser war  :-\ ...

Ich würde es wohl eher kontrollieren lassen. Oder kannst du zumindest mal beim Arzt anrufen und nachfragen?

Wie ist denn das Wetter bei euch (ich weiß nicht wo du lebst  ;))? Wenn es nämlich nass-kalt ist, dann födert das den Pseudo-Krupp bzw. verlangsamt das Abklingen.

LG
Anina


Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Pseudo Krupp
« Antwort #2 am: 06. Februar 2012, 09:14:37 »
Huhu,

er ist nicht mehr heiser, aber man hört noch ein bisschen was, ja wir leben am Meer und es ist nass-kalt brrrrrrrrrrrrrr

Ich hatte angerufen aber er war in einer besprechung und dann war es zu spät, heute war es aber ok glaube ich, nicht dass ich mich schon dran gewöhnt habe.

Kann ich damit rechnen, dass sich das wiederholt? Er hatte übrigens keinen Husten, nur die Heiserkeit und dann die Atemnot.....Im Internet fand ich auch, dass es meistens nicht über 6 Jahre geht und mein Sohn wurde im Dezember 6, hoffentlich wiederholt sich das nicht :-(
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung