Autor Thema: Lippenherpes 2 Jähriger  (Gelesen 1278 mal)

Miss_Marpel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 435
  • Wunder gibt es immer wieder!!
    • Mail
Lippenherpes 2 Jähriger
« am: 04. Dezember 2011, 08:05:51 »
Hallo,

ich brauch mal Euren Rat. Mein Sohn hatte im Sept. ganz heftig die Mundfäule ( das ist ja der Herpesvirus). Mitte dieser Woche hatte er ganz hohes Fieber und seit heute Morgen einen roten Fleck an der Lippe. Das sieht mir sehr nach Herpes aus. Ich habe das leider auch oft. Daher weiß ich, dass Cremes besser helfen, je früher man sie nimmt. Kann ich ihm die Zovirax-Salbe geben? Im Beipackzettel steht nur, dass man es nicht in der und beim Stillen nehmen soll. Über eine Anwendung von Kindern steht nix drin. Ich hätte auch noch die Herpes-Patches hier, aber die knibbelt er sich sicher ab...
Danke schon mal für Eure Hilfe.

LG
Miss_Marpel

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17913
Antw:Lippenherpes 2 Jähriger
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2011, 09:37:16 »
Das hier sagt die homepage des herstellers
Sicherheit
 
Zovirax® Lippenherpescreme zeichnet sich durch eine hohe Anwendungssicherheit aus, da der Wirkstoff Aciclovir gezielt und selektiv nur die mit dem Virus infizierten Zellen angreift und dabei nicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird.
Daher:
ist Zovirax® rezeptfrei in der Apotheke erhältlich
kann Zovirax® nach Absprache mit dem Arzt auch in der Schwangerschaft angewendet werden
kann Zovirax® auch in der Stillzeit angewendet werden
gibt es keine Altersbeschränkungen für die Anwendung von Zovirax®

Was mich grad wundert ist, dass im Beipackzettel steht "nicht in der Stilleit" und hier steht,d ass es geht  :-\

Ach so: Auf einer anderen Seite hab ich die Aussage gefunden, dass Kinder es ab 2 bedenkenlos nehmen können (5x am Tag) - Kinder unter 2 bei erstmaliger Anwendung in Absprach mit dem Arzt. Da es bei euch grenzwertig ist vom Alter her(ist ja grad erst 2) würde ich zur SIcherheit beim kinderärztlichen Notdienst anrufen oder in der NOtapotheke und nur mal kurz nachfragen, was die sagen... Bei Aussage nur übers Internet bin ich bei Medikamenten immer vorsichtig (wobei die  Aussage, dass du es nutzen darfst ja vom Hersteller direkt kommt)

Gute Besserung



Miss_Marpel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 435
  • Wunder gibt es immer wieder!!
    • Mail
Antw:Lippenherpes 2 Jähriger
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2011, 09:48:58 »
Dankeschön!!

Es ist etwa besser geworden, ich schaue mal den Vormittag, wie es sich entwickelt. Ansonsten rufe ich in der Apotheke an, darauf bin ich gar nicht gekommen. Hab nur im Netz gesurft und keine eindeutige Antwort gefunden. Manchmal fallen einem die einfachsten Dinge nicht ein..  s-:)

Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Lippenherpes 2 Jähriger
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2011, 11:36:50 »
Google mal nach "Propolis". Ist ein Wirkstoff aus Bienenhonig und sehr vielseitig verwendbar und homöopathisch.

Kam vor Kurzem im WDR in so einer Gesundheitssendung. Unter anderem wurde seine Wirkung gegen Herpes angeprisen. Ich hab mir mal das Gel besorgt und direkt ausprobiert. Und was soll ich sagen, ich denke es hat geholfen. Zumindestens war der Herpes nach 2 Tagen weg, bzw. es war nur noch eine kleine Wunde da. Ich hab nämlich immer das Problem, daß mir die Lippen dabeiaufplatzen.

Und das Gel (gibt es auch als Creme) schmeckt nicht so ekelhaft nach Creme, sondern nach Honig.

Gute Besserung






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung