Autor Thema: Krankengeld  (Gelesen 640 mal)

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4782
    • Mail
Krankengeld
« am: 20. Juli 2015, 19:12:11 »
Hallo
Ich bin das erste Mal in meinem Berufsleben länger als 6 Wochen krankgeschrieben.  :-[
Was muss ich denn jetzt beachten wegen des Krankengeldes? Die Krankmeldung jetzt, die ich habe, geht über die 6 und 7 Woche - und sieht genauso aus wie sonst. Schick ich das jetzt zum Arbeitgeber und zur Krankenkasse wie immer?
Sorry falls das dumme Fragen sind - ich ruf sonst da mal an, aber vielleicht weiß es ja jemand...auch, wie es dann mit folgebescheinigungen aussieht? Z.b. Ist es jetzt bis 31.7. ausgestellt, normalerweise würde ich am 3.8. wieder hingegen wenn es noch nicht gut ist - oder muss man da dann am 31.7. hingehen? Ich finde es sowieso ätzend, dass ich weniger Geld Kriege und will da jetzt nix falsch machen...

Hab eine Darmentzündung die nicht so richtig weggeht... :-\

Danke Euch und kg
Sunny

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53337
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Krankengeld
« Antwort #1 am: 20. Juli 2015, 20:11:12 »
Also ich kenne es so, dass man dann Auszahlungsscheine bekommt und keine richtigen Krankmeldungen mehr. Die musst du zur Krankenkasse schicken. Du kannst eine Kopie davon für deinen AG machen, damit er weiß, wie lange du jeweils noch krank geschrieben bist.

GANZ WICHTIG und lass dir von niemandem etwas anderes erzählen:
Du musst immer allerspätestens am letzten Tag zum Arzt gehen, der auf deinem Auszahlungsschein steht. Du verlierst sonst deinen Anspruch auf Krankengeld.
In dem jetzigen Fall also unbedingt am 31.07. und NICHT erst am 3.8.
Gehst du einen Tag früher ist das völlig egal. das macht nix. Aber niemals einen Tag später gehen. Bist du zB bis Sonntag krank geschrieben, dann geh am Freitag zum Arzt und niemals erst am Montag!!!


"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4625
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Krankengeld
« Antwort #2 am: 20. Juli 2015, 20:44:43 »
GANZ WICHTIG und lass dir von niemandem etwas anderes erzählen:
Du musst immer allerspätestens am letzten Tag zum Arzt gehen, der auf deinem Auszahlungsschein steht. Du verlierst sonst deinen Anspruch auf Krankengeld.
In dem jetzigen Fall also unbedingt am 31.07. und NICHT erst am 3.8.
Gehst du einen Tag früher ist das völlig egal. das macht nix. Aber niemals einen Tag später gehen. Bist du zB bis Sonntag krank geschrieben, dann geh am Freitag zum Arzt und niemals erst am Montag!!!

Das wollte ich auch schreiben. Das ist super wichtig und sollte auch in deinem ersten Bescheid über das KG drin stehen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung