Autor Thema: Immunsystem von Kindern stärken  (Gelesen 728 mal)

moni

  • Gast
Immunsystem von Kindern stärken
« am: 10. April 2013, 07:36:34 »
wir sind gerade mit der mittelohrentzündung inclu. paukenerguss durch, schon hat torben heute wieder einen leichten krupphusten. danach kommt wie immer ein infekt.  :(

was kann ich tun um sein immunsystem zu stärken? werde nachher auch den doc fragen aber vielleicht habt ihr ja tips die ich ihm sagen kann?
« Letzte Änderung: 10. April 2013, 09:50:54 von moni »

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Imunsystem von Kindern stärken
« Antwort #1 am: 10. April 2013, 08:53:33 »
Habt ihr denn einen guten Homöopathen in der Nähe? Ich würde es bei so andauernden Geschichten wohl erstmal darüber versuchen.

Gute Besserung  :-*
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3093
Antw:Imunsystem von Kindern stärken
« Antwort #2 am: 10. April 2013, 09:29:55 »
 :)
« Letzte Änderung: 18. September 2013, 11:39:49 von Hrefna »

moni

  • Gast
Antw:Immunsystem von Kindern stärken
« Antwort #3 am: 10. April 2013, 17:16:33 »
danke  :)

kenne hier keinen homöopathen.beim arzt sagen die es wäre noch nicht so schlimm. bald kommt die sonne, dann wirds besser.

die haben wahrscheinlich recht :-\

nach dem kurzen anfall heute morgen kam nichts mehr. der ist total gut drauf. mal sehen welcher infekt da noch kommt. vielleicht haben wir ja glück und es kommt nichts mehr nach

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53342
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Immunsystem von Kindern stärken
« Antwort #4 am: 10. April 2013, 17:19:43 »
Ist das sowas wie Hylak, Hrefna? Ich empfehle bei Durchfall immer Hylak.

Ansonsten schließe ich mich Bettina an, ich würde es mit Homöopatie versuchen.
Oder aber es wird wirklich besser, wenn endlich mal der Frühling kommt.

Jared hatte gestern sogar leichtes Fieber und war wirklich platt und heute ist er quasi gesund.  ???

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3093
Antw:Immunsystem von Kindern stärken
« Antwort #5 am: 10. April 2013, 21:14:39 »
Hylak musste ich grad mal googeln, hab ich noch nie gehört. Ganz grob geht es wohl in eine ähnliche Richtung, wobei Hylak keine lebenden Bakterien enthält und eine Kombination verschiedener Inhaltsstoffe ist. Zur Immunstärkung ist es wohl auch nicht eigens zugelassen. Mutaflor schon. Das Medikament musste also diesbezüglich seine Wirksamkeit beweisen.

Moni, dann drück ich mal die Daumen, dass Ihr jetzt erstmal durch seid.  :)

moni

  • Gast
Antw:Immunsystem von Kindern stärken
« Antwort #6 am: 11. April 2013, 09:05:56 »
danke :-*

heute morgen leichter schnupfen und husten. aber er ist gut drauf

Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Antw:Immunsystem von Kindern stärken
« Antwort #7 am: 11. April 2013, 09:59:14 »
Ich hätte jetzt auch Mutaflor vorgeschlagen...Wir machen so eine Kur meist im Herbst und dann nochmal zum Jahreswechsel...Dieses Jahr haben wir es leider verpasst und Oskar war ständig krank  :-\ Aber vorher hats gut geholfen oder er hat einfach nicht soviel aufgeschnappt  :P

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung