Autor Thema: Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft  (Gelesen 8521 mal)

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« am: 01. Januar 2012, 21:34:31 »
Hallo!   (Habs erst mal ins Allgemeine, weil ich hoffe, dass es da mehrere lesen!)

Mein Sohn hatte letzte Woche wohl (in nicht allzu ausgeprägter Form) die Hand-Mund-Fuß-Krankheit.

Ich habe seit vorgestern Schluckbeschwerden, seit heute brennen/jucken mir die Handflächen, bisl auch an den Zehen.

Eben habe ich entdeckt, dass dort wo es am meisten juckt langsam kleine Punkte/Erhebungen entstehen. :o

Also hab ich es wahrscheinlich auch  :P Ich bin in der 13. SSW... :-\

Hat jemand von euch Erfahrung damit? Wurdet ihr speziell behandelt, ... ? ??

Ich hab grad bisl Angst, weil ich keine Ahnung hab.
Morgen werd ich mal meinen FA & HA anrufen.

Danke für eure Antworten!!  :-*
Linchen



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #1 am: 01. Januar 2012, 22:24:41 »
Meine Kleine Tochter hatte das während der Herbstferien (1 Novemberwoche). Meine Frauenärztin hat mich diesbezüglich beruhigt und die HEbamme ebenfalls.
Ist nicht weiter schlimm für dein Baby. :)

So lange du es nicht kurz vor der Geburt hast wegen der Infektionsgefahr ist alles gut.

Ruf aber trotzdem morgen deine Ärztin an. :)


Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7960
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #2 am: 01. Januar 2012, 22:47:32 »
Ich kann dich beruhigen, die HMF-Krankheit ist nur riskant, wenn du kurz vorm ET bist. Als ich mit Nico damals schwanger war, hatten wir große Sorge, dass sich Annika mit dem Mist angesteckt hat. Ich stand kurz vor der Entbindung. Meine Ärztin und meine Hebamme sowie das KH haben mir bestätigt, dass es für ein Neugeborenes gefährlich sein kann, wenn es sich mit dem Virus ansteckt.

Dein Babylein ist also sicher & geschützt. Und das tolle ist, du bekommst es nur einmal  ;) gute Besserung  :-*
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #3 am: 01. Januar 2012, 23:04:58 »
Danke schon mal!!

Tut gut das zu hören!  :D

Ich hoff jetzt einfach mal dass es nicht schlimmer wird, damit ich keine Medis brauch  ;)

Schönen Abend noch!



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #4 am: 01. Januar 2012, 23:08:19 »
Man kann sich mehrfach mit HFM infizieren, es besteht keine Immunität nach einmaligen Ausbruch der Krankheit


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #5 am: 01. Januar 2012, 23:08:58 »
Und das tolle ist, du bekommst es nur einmal  ;) gute Besserung  :-*

Pustekuchen...kann man gut und gerne auch mehrmals bekommen :P Im Normalfall bekommt man das nur einmal... :P

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7960
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #6 am: 01. Januar 2012, 23:14:35 »
na super, mir hat der Kinderarzt, nachdem ich es erwischt hatte, gesagt, es bestehe lebenslange Immunität  :P
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #7 am: 01. Januar 2012, 23:17:50 »
Soweit ich jetzt schon wegen Finn-Jonas gelesen hatte gibt es verschiedene Auslöser. Gegen den einen sollst du anscheinend dann immun sein, die anderen können`s aber wieder bei dir auslösen.

Zur Schwangerschaft hab ich halt leider nicht so viel gefunden - aber dafür gibt`s ja euch  s-klatschen



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4277
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #8 am: 02. Januar 2012, 09:49:43 »
Man kann sich mehrfach mit HFM infizieren, es besteht keine Immunität nach einmaligen Ausbruch der Krankheit
Ich dachte schon, dass man gegen den Virus nach einmaliger Erkrankung immun ist. Es gibt nur verschiedene Erreger, d.h. duch den anderen Erreger kann man dann auch wieder erkranken.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #9 am: 02. Januar 2012, 09:59:47 »
Und was ist nun falsch an meiner Aussage? ???
Man ist nicht generell immun gegen HFM nur weil man einmal eine Erkrankung hatte. Nichts anderes habe ich geschrieben.


Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4277
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Hand-Mund-Fuß-Krankheit & Schwangerschaft
« Antwort #10 am: 02. Januar 2012, 13:00:24 »
@ Christiane: Ich hab Deine Aussage einfach so verstanden, dass Du sagst, man wird gegen den Virus der HMF-Krankheit nicht immun. Gegen den Virus wird man immun, es gibt allerdings mehr als einen, daher kann man sich mit einem  anderen Virus wieder anstecken. Mein KiA sagte allerdings, dass man meistens eh nur auf einen Virus anspringt und die HMF-Krankheit meistens nur einmal bekommt.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung