Autor Thema: Hand Fuss Mund Krankheit  (Gelesen 2928 mal)

luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3982
    • Mail
Hand Fuss Mund Krankheit
« am: 07. Oktober 2011, 22:43:09 »
Bei Finn wurde die Hand-Fuss-Mund Krankheit festgestellt... ganz prima, heute ist Tag vier und die Pustelchen an den Händen kommen zum Vorschein, erst hatte er sie nur im Mund, mit Kopfschmerzen, hohem Fieber und Schüttelfrost, daher bin ich auch erst gestern zum Arzt, weils vorher nach Grippe aussah, im Kiga ist kein Fall (bzw. nicht es gibt wohl einen, aber da wird es nur gemunkelt und abgestritten, egal wir haben es jetzt  :-() Nun gut, nun sagte man mir, dass Finn sechs Wochen keinen Kontakt zu anderen Kindern haben darf, ist das so, ich kenne die Info nicht, ich weiss, dass es im letzten Jahr im Kiga Fälle gegeben hat und ich weiss, dass keines der Kinder wirklich 6 Wochen zuhause war, oder Kontaktsperre hatten, gerade weil dort auch Geschwisterschulkinder sind... Anna ist sicherheitshalber zuhause, da ich nicht weiss, ob sie was in sich trägt, heute beim Doc war alles ok, keine Anzeichen, aber ich weiss nicht, ob sie evtl ein Wirt sein könnte...

Nun hätte ich gerne von euch gewusst, wie war der Verlauf bei euch, wie lange waren die Kinder zuhaue etc? Finn ist heute also bei Tag 4 mit Pusteln und Fieberfrei, ihm gehts soweit gut, er ist lediglich etwas schlapp, hatte heute einmal Durchfall...

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41748
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2011, 22:48:27 »
Öh, nein - so kenne ich es nicht, meine beiden Mädchen hatten es ja auch vor Kurzem. Delia besonders schlimm im Gegensatz zu Ljiljana.

Ich kopiere mal
Zitat
Allgemein geht man davon aus, dass Kinder mit der HFM-Krankheit besonders zwei bis drei Tage vor Beginn der Krankheit und dann in der ersten Woche besonders ansteckend sind, wie gesagt kann auch der Stuhl noch für einige Wochen Viren enthalten.


luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3982
    • Mail
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2011, 22:54:05 »
Der Papa des Kindes, das ja nix hatte sagte mir es wären 6 Wochen, darüber kann ich nichts finden... meine Ärztin sagte von diesen 6 Wochen nichts, ich kann eine evtl. gesunde Anna nicht hier solange einsperren und Finn auch nicht abschotten... wann ging es deinen beiden besser @ Chrissi?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41748
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2011, 22:57:29 »
Nach rund einer Woche.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53918
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2011, 22:59:18 »
bei jared auch rund eine woche. er hatte das schon zwei mal. und er ist auch nach einer woche wieder in den kindergarten gegangen.

luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3982
    • Mail
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2011, 23:25:35 »
Also ist es mit sechs Wochen quatsch, oder? Der Erreger ist ja auch jedesmal ein anderer soweit ich weiss, richtig?

Ich habe Finn seit Do zuhause, Anna seit heute, ob ich sie am Donnerstag evtl. wieder schicken kann? Es muss doch alles abgeheilt sein, oder? Am Do würde es nämlich auf den Bauernhof gehen, nicht dass wir hier keine Tiere haben, aber es wäre halt was anderes

Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 265
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2011, 09:30:46 »
mein Kia sagte mir, wir müssen zu hause bleiben, bis die Pusteln trocken sind! War bei uns nach einer woche so


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3982
    • Mail
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #7 am: 14. Oktober 2011, 21:06:33 »
So sagt meiner es auch bei uns sind sie allerdings erst nach ner Woche gekommen, nun waren sie knappe zwei Wochen zuhause

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5441
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2011, 22:35:08 »
bei uns in der kita hing eine info, dass kinder mit hmf nicht unbedingt zu hause bleiben müssen. ich les mal morgen nochmal nach

Sveto

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 210
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #9 am: 21. Oktober 2011, 21:42:02 »
Unser Kinderarzt meinte, er darf wieder unter Kinder, wenn der Ausschlag weg ist. Das hat bei uns zwei Wochen gedauert...

Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10954
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #10 am: 22. Oktober 2011, 00:34:28 »
Also Melina hatte es ja mit zehn Monaten auch und unser KiA meinte wenn die Pusteln weg sind bzw. sehr blass ist es okay..wir haben auch NIEMANDEN angesteckt und hatten sogar in der kritischen Zeit MT-Besuch (also direkt vor Ausbrechen der Krankheit...wurde diagnostiziert an dem Tag als der Besuch abreiste :p) Sie war aber echt ne Woche oder so Out of Order...da ging nix! das Fieber hat sie arg gebeutelt, ich habe sie quasi rund um die Uhr mit Nurofensaft vollgepumpt weil sie auch so dolle Schmerzen hatte   :-[

Das mit sechs Wochen ist bestimmt absoluter Quatsch, das ist ja schier unmöglich!  :-\ :-\

Gute Besserung an den kleinen Mann  :-*

Traumzaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2535
  • Team Colin
Antw:Hand Fuss Mund Krankheit
« Antwort #11 am: 11. Januar 2012, 23:07:29 »
Huhu

Ich glaube uns hat es auch erwischt bzw Luke... Vorgestern hing ein Zettel im Kiga  und gestern nacht hat er mir nur geweint  und sich den Kopf gerieben.. und gesabbert  ohne Ende.. Im Kiga war er dann nicht.. als ich dann um 12 von der Arbeit kam hatte er dann erhöhte Tempi.. war aber relativ fit wollte nur nix essen um 16 Uhr hab ich ihm dann Fiebersaft gegeben und als der wirkte hat er mir sogar zwei Portionen Sphagetti gefuttert..

Bläschen sieht man noch keine... Aber ich werd auf jedenfall zum Doc mit ihm gehen..

Was denkt ihr kann ich mit meiner großen in die Therme oder lieber nicht . Sie is topfit bis jetzt..

Liebe Grüße Tina



Dramaqueen 20.03.2006
Lausbub       10.12.2008

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung