Autor Thema: FSME-Impfung  (Gelesen 1231 mal)

ANEREVundMIKA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1804
  • meine Maus
FSME-Impfung
« am: 30. Juli 2012, 15:41:00 »
Liebe Mod´s ich weiß das dieses Thema ehr in die Gesundheitsecke gehört, aber könnt Ihr es etwas hier stehen lassen, das ich viele Meinungen hier bekomme?  Danke :-*



Also:

Wir fahren am 11.08 in den Urlaub nach Garmisch Patenkirchen und dem Gardasee.
Wir wollen dort zum Camping.

Jetzt ist mir eingefallen, das dort ja eine Fsme-Zecken Hochburg ist.......und wir alle nicht geimpft sind.

Wie steht ihr zu der Fsme Impfe? ich habe im www gelesen, und da hat sie ja nicht gut abgeschnitten. Sehr Risikoreiche Impfe, viele nebenwirkungen und Impfschäden.

Und das das Risiko sich eine Fsme zu holen sehr gering sei... und das dagen eine Borreliose häuftiger sei.....

Was meit ihr.... Impfen ? oder nicht ?


Lg Verena

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:FSME-Impfung
« Antwort #1 am: 30. Juli 2012, 15:57:09 »
Mein Mann, Joel u. ich sind geimpft. Haben wir machen lassen, als wir vor ein paar Jahren im Bayerischen Wald Urlaub gemacht haben.
Nebenwirkungen hatten wir bis auf "Muskelkater" an der Impfstelle keine.
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g


Traumzaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2528
  • Team Colin
Antw:FSME-Impfung
« Antwort #2 am: 30. Juli 2012, 16:23:56 »
Wir sind alle geimpft  und haben es super vertragen ohne Nebenwirkungen



Dramaqueen 20.03.2006
Lausbub       10.12.2008

Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:FSME-Impfung
« Antwort #3 am: 30. Juli 2012, 16:33:25 »
wir sind (bis auf den kleinen) geimpft. aber wir wohnen auch im risikogebiet. von dem her schließe ich doch dieses risiko durch zecken lieber aus!
vor allem ist fsme ja auch nicht zu verachten.

impfreaktionen gab es bei uns auch keine ausser ein klein wenig muskelkater.


Alexa

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 470
Antw:FSME-Impfung
« Antwort #4 am: 30. Juli 2012, 16:40:04 »
Wir sind auch geimpft weil mir mindestens 1 mal im Jahr in Baden-Württemberg sind. Auch super vertragen ohne Nebenwirkungen.

Wenn ihr am 11.08. schon fahrt wird eine FSME Impfung kaum mehr gehen?

Zitat
Bei kurzfristigem Bedarf können die Impfungen in einem Schnellschema verabreicht werden. Dabei werden drei Dosen innerhalb von drei Wochen gegeben (zweite und dritte Dosis am siebten und 21. Tag). Für einen langfristigen Schutz ist dann eine einmalige Wiederholungsimpfung nach einem Jahr notwendig.


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:FSME-Impfung
« Antwort #5 am: 30. Juli 2012, 17:57:57 »
Ich lass das mal noch heute Abend hier stehen, verweise aber auch darauf, dass es schon mehrere Threads zu FSME und Urlaub gibt ..... in der Gesundheitsecke  S:D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Würmle

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1861
  • ~ Vogelmama ~
    • Mail
Antw:FSME-Impfung
« Antwort #6 am: 30. Juli 2012, 18:46:18 »
Wir wohnen ja am Bodensee und somit im Hochrisikogebiet !  :P

....wir sind alle geimpft und Jonas hat heute seine letzte bekommen !
Find das schon wichtig.....
Vertragen haben wirs alle super und ohne jegliche Nebenwirkungen !

Klar is das Risiko an Borreliose zu erkranken höher......trotzdem ist s mir so wohler.....so können wir wenigstens 1 von Zecken übertragbare Erkrankung ausschliessen...  :P
Und FSME ist schliesslich auch nicht ohne !  :-\


 

Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir euch sehen können wann immer wir wollen !

Schwiegerpapa ~ 13.11.12
Stiefpapi ~ 31.03.13

Lotti2012

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 702
  • ♥ glücklich ♥
Antw:FSME-Impfung
« Antwort #7 am: 30. Juli 2012, 21:01:48 »
.
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2013, 15:28:49 von Lotti2012 »

Nick1981

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 461
  • erziehung-online
Antw:FSME-Impfung
« Antwort #8 am: 30. Juli 2012, 21:44:40 »
Ich hab letzte Woche Dienstag die erste Impfung bekommen und krieg morgen die 2. Bis auf das die Stelle geschwollen ist (habe ich aber bei jeder Impfung) gab es keine Nebenwirkung ich krieg jetzt immer direkt einen Verband mit Salbe drauf dann schwillt es nicht so an.

Meine kleine hat die 1 Impfung auch schon bekommen und hatte keine Nebenwirkung.

Haben uns Impfen lassen da wir im September an den Chiemsee in Kur Fahren und mir dazu dringend geraten wurde von meiner Ärztin und auch von der Kinderärztin.




Das Leben ist eine Aufgabe

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung