Autor Thema: Fistel im Po..so morgen 17.11 op..  (Gelesen 2373 mal)

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Fistel im Po..so morgen 17.11 op..
« am: 31. Oktober 2011, 18:40:13 »
Hallo,

meine Mama hat heute gesagt bekommen das sie eine Fistel im Darm hat und die operativ weggemacht werden muß.Nun hat sie angst vor der op und ... :-[

Hat vielleicht einer auch schonmal sowas gehabt und kann mir darüber was berichten??

LG ANJA
« Letzte Änderung: 16. November 2011, 21:17:12 von ♥Anja+Lukas+Nele♥ »
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Fistel im Po
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2011, 21:18:26 »
Wo genau ist die Fistel denn?

meist ist es so das es wegoperiert wird und dann nicht zugenäht wird sondern von allein hochheilen muß. Wenn es der Enddarm ist, also der "PO".

das hieße dann ne zeitlang täglich Verbandwechsel.

Ode rist es ein darmpolyp?






♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Fistel im Po
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2011, 21:34:21 »
so wie ich weiß im Enddarm und die jetzt behandelte Ärztin meinte dann das sie ca.3Tage im KH bleiben muß.
Sie hat jetzt erst wieder am 10.11 einen Termin und dann will sie nochmal schauen...sie hat jetzt eine Creme bekommen,weil es wohl etwas wund ist und noch ein Zäpfchen was sie vor der Untersuchung nehmen muß,damit der Po sich etwas weitet!!!

Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Fistel im Po
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2011, 21:38:13 »
Also bei uns auf Station wird das im OP großräumig ausgeschnitten, ein Jodstreifen eingelegt und verbunden.
Am nächsten oder übernächsten Tag wird der Streifen entfernt und die Wunde unter der Dusche ausgeduscht.
Das ist dann auch die Behandlung für zuhause. 1-2 Mal am Tag einfach ausduschen und Kompresse drauflegen.

Bei uns wird auch nix genäht, muß von innen nach außen zuheilen.

Ist aber schon schmerzhaft und das Sitzen wird für einige Zeit schwierig.

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Fistel im Po
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2011, 21:45:14 »
PeCaPe-und wie lange insgesamt hat es gedauert bis alles wieder ok war??

Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Fistel im Po
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2011, 22:09:58 »
Das kommt auf die Größe der Fistel und des ausgeschnittenen Abschnittes an.
Je größer umso länger dauert es.
Wie lange kann ich schlecht sagen, hatte es noch nie.
Ich sehe immer nur unsere akuten Fisteln auf Station und dann noch bis zu höchstens 4 Tage nach OP. Mehr bekomme ich dann nicht mehr mit, da die Patienten ja dann nicht mehr bei uns sind.

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Fistel im Po
« Antwort #6 am: 01. November 2011, 07:44:14 »
danke...dann weiß ich wenigsten schon etwas bescheid  :)
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Fistel im Po
« Antwort #7 am: 07. November 2011, 21:24:30 »
Fistel ist gesichert? Zu Darmpolypen kann ich Abhandlungen schreiben... s-:)
Machen sie dann gleich eine Koloskopie mit?
 

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Fistel im Po ...
« Antwort #8 am: 08. November 2011, 08:46:20 »
so gestern war meine Mutter nochmal hin....bleibt bei der Fistel!!
Sie muß jetzt nächste Woche ins KKH und dann wird operiert....ich hoffe das es jetzt endlich dabei beleibt ....
« Letzte Änderung: 14. November 2011, 17:16:49 von ♥Anja+Lukas+Nele♥ »
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung