Autor Thema: Fieber und Nasenbluten - Indikation für Notdienst?  (Gelesen 9143 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Fieber und Nasenbluten - Indikation für Notdienst?
« am: 30. Oktober 2011, 06:40:41 »
Guten  Morgen.

Warum immer am Wochenende? Unser 2,5Jähriger wurde heute um 5 Uhr wach. Er hatte 39,2 Fieber. Was mich aber mehr beunruhigt: als ich ihn aus dem Bettchen nahm, hatte er Nasenbluten.

Dazu muss ich sagen, dass er gerade eine schwere Bronchitis hinter sich hat. Seit Donnerstag sind wir erst mit den Antibiotika fertig. Und heut dann wieder das  :-X

Würdet ihr damit in die Notdienstpraxis fahren? Fieber ist ja bei Kleinkindern erstmal nix schlimmes. Und das Nasenbluten kann halt daher kommen, dass er diese dauernden Infekte mit verstopfter Nase hat. Da kann ja schon mal ein Äderchen platzen oder so.

Ich will halt nicht unnötig einen Notdienst in Anspruch nehmen. Aber etwas beunruhigt bin ich doch. Was würdet ihr machen?

LG
Elovan
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 42061
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Fieber und Nasenbluten - Indikation für Notdienst?
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2011, 07:12:46 »
Ehrlich gesagt würde ich in dieser Situation nichtmals an den Notdienst denken :-\
Vermutlich würde ich dem Nasenbluten nichtmals eine große Bedeutung beimessen.

Das Fieber beobachten, nach Bedarf fiebersenkende Mittel geben, das Kind genaustens beobachten und nur falls eine akute Verschlechterung des Allgemeinzustands auftritt, einen Notdienst aufsuchen.
So würde ich(!) es machen, aber Du kennst dein Kind und eure Situation am Besten :)



Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Fieber und Nasenbluten - Indikation für Notdienst?
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2011, 07:20:09 »
Danke Christiane. Deshalb frag ich ja hier  ;) . Ich bin im Moment einfach übervorsichtig durch seine dauernde Krankheiten, chronische Bronchitis, Asthma steht auch im Raum. Er hat im letzten Winter innerhalb von 6 Monaten 8 Mal AB bekommen (wir haben dazu mehrere Meinungen eingeholt), er wird mit Cortison dauerbehandelt .... tja und erst seit Donnerstag ist das letzte AB durch und dann heute schon wieder Fieber.

Das macht mich langsam fertig und das blutverschmierte Bettchen heute morgen hat mir dann den Rest gegeben  :-X

Also danke für deine Antwort.

der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung