Autor Thema: die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?  (Gelesen 33227 mal)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1470
Hallo miteinander,
unsere Kleine hatte generell oft Probleme beim Zahnen (blutig-wunder Po, Husten, Fieber, besonders nachts Schmerzen), aber jetzt wundern wir uns doch ein wenig - wir haben sie gestern Mittag aus der Kita abgeholt, weil sie dort plötzlich bitterlich geweint hat und sich nicht beruhigen ließ, sie meinte ihr Mund und ihr Hals tun so weh. Ich dachte spontan: "Ohweh, Angina?"und raste mit ihr zum Arzt. Der fand aber nichts, bis auf ein wenig Kita-Husten und ne Triefnase - Lunge frei, Hals nicht gerötet, Ohren frei, kein Fieber, nur Zahnfleisch geschwollen im Bereich der Backenzähne. Fazit: das müssen die letzten Backenzähne sein, die ja noch fehlen.

Am Nachmittag war sie dann wieder quietschfidel - bis sie plötzlich richtig krass zu schreien anfing und sich nach hinten bog, und sich gar nicht mehr beruhigen ließ, außer auf meinem Arm, wenn ich mit ihr herumlief... eine Stunde lang. Dann war wieder alles fein und sie wollte auch mit dem Papa einkaufen fahren, alles gut... bis wir das Ganze abends gegen Acht nochmal wiederholten. Dann schlief sie und hatte nur etwas Reizhusten.

Heute wieder alles gut, eine Wange knallrot, aber bisher keine Schmerzen - dafür hat sie nun aber beim Schlafen Fieber bekommen.

Sagt mal, war das bei euren kids auch so???

lg schnakchen

P.S. ich weiß, die Ärzte sagen es ist nicht möglich - aber unsere Kleine bekommt beim Zahnen immer Fieber, Husten und Schnupfen. Vlt weil ihr Immunsystem dann anderes zu tun hat? Ist der Zahn da, ist alles wieder weg... dafür sabbert sie fast nicht :)
P.P.S. sorry falls es dazu schon mal was gab, hab nix gefunden



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #1 am: 04. Mai 2013, 23:18:51 »
Emmy hat auch gejault als die kamen. damit wirst du lange Freude haben. :P Die Dinger schießen ein, und kommen dann ganz langsam raus immer einer nach dem anderem. Bei uns hat es über 6 Monate gedauert bis alle da waren.

Ich bin mittlerweile ein Freund des Schmerzmittel geworden, gerade in solch Extremsituationen wie du sie beschreibst. Lieber mal ne Runde Nurofen geben, dem Kind die Schmerzen nehmen, mir den anschließenden Rückenschmerz und für alle eine erträgliche Situation schaffen, als sich und das Kind dadurch zu quälen.

Alles gute für Euch...

PS: Mein jüngster quält sich wie Deine Tochter rum mit jedem Zahn. Wunder offener Po, Erkältung und Co. Und wir sind erst bei Zah Nr. 8...  s-:)


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #2 am: 05. Mai 2013, 08:15:31 »
Backenzaehne gingen, bei uns waren aber die Eckzaehne heftig. Sie hat eigentlich immer durchgeschlafen, seit sie 8 Wochen alt war, als die Eckzaehne kamen, wurde sie dann mehrmals pro NAcht wach und musste beruhigt werden. Sie hat vor Schmerzen dann mehrere Trinklern-Tassen verbissen.

Zum Glueck war der SPuk nach wenigen Wochen vorbei.
Kind 2011
Kind 2014
...

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #3 am: 05. Mai 2013, 11:31:24 »
hier ja  s-:)
Grade die letzte Woche wieder ganz schlimm...   Durchfall, wunder Po, Husten, leicht schnupfige Nase. Von Donnerstag auf Freitag fast 40 Fieber und Freitag Nachmittag...   siehe da...  2 von 4 ! fehlenden Backenzähnen durchgebrochen  :o ....  Fieber weg, restlichen Begeiterscheinungen noch da....
Ich hoffe die anderen Beiden lassen nun nicht all zu lang auf sich warten, dass der Spuk endlich ein Ende hat.

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #4 am: 05. Mai 2013, 11:48:38 »
 s-:)
ich ahne sowas auch bei erik s-:).... s-nein s-anbeten s-nein
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



*nova*

  • Gast
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #5 am: 05. Mai 2013, 18:42:23 »
Die Eckzähne und die vier letzten Backenzähne waren hier auch besonders schlimm  :(

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40835
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #6 am: 05. Mai 2013, 19:46:11 »
Ihr Armen! Die armen Kinder!

Mitreden kann ich da nicht, meine Kinder bekamen alle Zähne wirklich im Schlaf und immer Paarweise. Kam der linke oberer Eckzahn, so folgte der rechte wenige (wenn überhaupt) Tage später. Die Backenzähne waren einfach irgendwann da, ich habe es eher zufällig entdeckt - und beide Kinder waren mit unter 16 Monaten durch und hatten alle Zähne.

*dreimal aufs Holz klopf für weitere Kinder ;)*

Wenn sie sich so stark quält, dann würde ich auch zu Schmerzmitteln greifen. Zahn- und Ohrenschmerzen sind das gemeinste was ein Mensch haben kann, meist schmerzt ja wirklich der gesamte Kiefer- oder gar Kopfbereich.

Was auch (manchmal) hilft: Eisgekühlte harte Lebensmittel wie z.B. Möhren aus dem Kühlschrank. Im hinteren (Backenzahn-)Bereich gekaut reibt es gut ab und kühlt zusätzlich.


schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1470
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #7 am: 05. Mai 2013, 20:10:42 »
Emmy hat auch gejault als die kamen. damit wirst du lange Freude haben. :P Die Dinger schießen ein, und kommen dann ganz langsam raus immer einer nach dem anderem. Bei uns hat es über 6 Monate gedauert bis alle da waren.

Huch, ich hab mich da hoffentlich verlesen, dass das bis zu sechs Monaten dauern kann??? Wobei wenn ich an die Eckzähne denke, die waren bei uns auch fies, da lag sie nächtelang "aua"-weinend neben mir im Bett.
Sie kriegt Zähne übrigens immer in zwei Etappen: wenn sie einschießen, hat sie den sehr wunden Po, Durchfall und Triefnase plus Schmerzen und wenn sie dann durchkommen, haben wir schlagartig Husten, hohes Fieber bis 40 Grad und richtig dolle Schmerzen.

@Schmerzmittel
ganz ehrlich, ich geb schon Ibuprofen, weil es wirklich herzzerreißend ist wie sie weint, und da sie ja eh zusätzlich fiebert - das wirkt aber leider nicht gegen das Zahnweh. Paracetamol spuckt sie mir wieder aus, Globuli zeigen keine Wirkung und Dentinox auch nicht. Was etwas hilft, ist eine Zahnbürste zum Draufbeißen... aber da weint sie trotzdem.

Aber, positiv: heute war nix, es war wohl nur ein Schub. Das heißt wir erwarten irgendwann das gleiche Spiel, den zu sehen ist noch nix.

lg schnakchen



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15377
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #8 am: 05. Mai 2013, 21:40:30 »
 ??? eure kinder sind doch noch alle viel zu jung für die letzten zähne  ???

anna bekam jetzt im winter mit 6 die letzten backenzähne...und das haben wir deutlich gemerkt weil nämlich zuerst der zahnarzt in der schule war und auf dem zettel satnd das die noch nicht da sind und 4 wochen später waren wir beim zahnarzt und da waren sie zum teil durchgebrochen und dazwischen hatte anna ne phase wo sie super knatschig war udn regelmässig abends fieber hatte was wir sonst bei ihr nicht kennen...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #9 am: 05. Mai 2013, 21:50:40 »
@satti
aber die zweiten backenzähne des milchgebisses im OK und UK kommen um den 20.-33LM :-\
« Letzte Änderung: 05. Mai 2013, 21:53:28 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #10 am: 05. Mai 2013, 21:56:14 »
also ...  mein Kind hat definitiv die letzten Tage 2 der letzten Backenzähne bekommen.... und ich kenne Kinder, die sind knapp unter 3 und haben fertig...

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15377
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #11 am: 05. Mai 2013, 22:06:36 »
Die ersten 20 Zähne im menschlichen Milchgebiss entstehen ab der sechsten bis achten Woche vor der Geburt und werden Milchzähne genannt. Der Zahndurchbruch beginnt mit dem Erscheinen der zentralen Schneidezähne im Unterkiefer (im Alter von acht Monaten) und dauert, bis im Alter von sechs Jahren die ersten bleibenden Backenzähne erscheinen.


quelle: zahnlabor.de
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40835
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #12 am: 05. Mai 2013, 22:08:23 »
Die ersten 20 Zähne im menschlichen Milchgebiss entstehen ab der sechsten bis achten Woche vor der Geburt und werden Milchzähne genannt. Der Zahndurchbruch beginnt mit dem Erscheinen der zentralen Schneidezähne im Unterkiefer (im Alter von acht Monaten) und dauert, bis im Alter von sechs Jahren die ersten bleibenden Backenzähne erscheinen.


quelle: zahnlabor.de

Und das wird wohl bei Anna gewesen sein, dass diese Zähne (die meist vor dem Rausfallen der ersten Milchzähne durchbrechen) gefehlt haben.
Ihr haben also nicht die "letzten Backenzähne" gefehlt im Sinne von "letzten Zähne im Milchgebiss" sondern die "ersten Backenzähne im bleibenden Gebiss", die Zähne, die an letzter Stelle stellen - wenn wir die Achter (Weisheitszähne) mal außen vor lassen.

Wie gesagt:
Zwei Kinder, beide hatten mit unter 16 Monaten jeweils 20 Milchzähne - und haben sie auch jetzt noch ;) Bei der Großen sind im Kiefer hinten dicke Hubbel, ich denke das demnächst die bleibenden Backenzähne kommen werden.
« Letzte Änderung: 05. Mai 2013, 22:11:17 von Christiane »


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15377
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #13 am: 05. Mai 2013, 22:14:49 »
na es waren eben die letzten zähne die gewachsen sind....die mit 2 jahren oder so waren ja dann die vorletzten lol

bei den anderen hatten wir auch net so den ärger...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

mausebause

  • Gast
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #14 am: 06. Mai 2013, 07:42:08 »
Ich schätze auch mal, hier geht es um die letzten Backenzähne des Milchgebisses (ja, wir haben auch so Probleme  s-:)) und die die du meinst Satti sind die ersten bleibenden Backenzähne des Gebisses, die mit ca. 6 Jahren dann kommen - die stehen nämlich gerade bei meiner Großen an (die bislang noch nichts merkt, sagt sie)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #15 am: 06. Mai 2013, 12:25:36 »
also ich rede von den milchzähnen ;D

übrigens haben wir heute morgen die spitze des zahn nr 17 oben links BZ gesichtet S:D :D
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4654
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #16 am: 06. Mai 2013, 12:34:07 »
Mausi hat auch immer so 4-6 Zähne aufeinmal bekommen und dann aber immer mit infekt und das auch bei denn letzten Backenzähnen jetzt... die Kamen alle aufeinmal und das ging aber recht schnell bei uns... Nun sind seit Anfang des Jahres alle Zähne da und ich muss mich einglück erst beim nächsten Kind damit rum Plagen...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #17 am: 06. Mai 2013, 15:21:43 »
wir haben hier auch gerade ein kleines zahnmonster! aber erst seit er jetzt die letzten backenzähne kriegt. davor gsd keine probleme.
bei denen jetzt aber fieber, schnupfen, husten und er langt sich auch immer wieder ans ohr und sagt aua. aber immer nur ganz kurz. mit den ohren ist aber alles ok, waren schon extra beim arzt. wird halt von der backe nach oben ziehen.

inzwischen bin ich auch soweit das ich ihm was gebe wenns zu schlimm wird. ich selbst renn ja auch nicht mit zahnschmerzen durch die gegend ohne was dagegen zu nehmen. selbst mein mann (der absolut dagegen ist "unnötig" medikamente zu nehmen) gibt mir da inzwischen recht. ;)


schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1470
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #18 am: 06. Mai 2013, 18:56:18 »
huhu,
erinnert mich bitte daran, hier nie wieder zu schreiben "es ist wohl vorerst wieder gut" oder so schicksalsträchtige Redewendungen - ich habe die gefühlt komplette Nacht und den halben heutigen Tag mit einem aua-jammernden, über meine Schulter geklammerten, fiebernden Kleinkind auf dem Arm verbracht. Und bei uns heißt es: "Laufen, mama! NICHT auf Couch, wuäääääh!"
Zum Glück hatte ich den kindle im Kinderzimmer, so hab ich zumindest paar Bücher fertiglesen können, während ich mir einen beeindruckenden Bizeps antrainiert habe.

Wenn ich mir früher vorgestellt hätte, mal mehrere Stunden 14 Kilo herumzutragen... nachts... und am nächsten Morgen ab Sechs wieder lebensfähig (und tragfähig) zu sein - ich bin von mir selbst beeindruckt :)

Achso, heute wieder beim Arzt - immernoch alles gut und abgesehen vom Fieber gesund.

Ernst gemeint und aus vollstem Herzen Gratulation an alle, deren Kinder das schon hinter sich haben bzw nicht solche Probleme hatten.

erschöpfte Grüße
schnakchen



Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:die letzten Backenzähne - bei euren Kleinen auch so schlimm?
« Antwort #19 am: 06. Mai 2013, 23:10:41 »
ohje du Arme..  das hört sich mega anstrengend an  s-druecken
Ich glaub, ich hätte zu dem Zeitpunkt in dieser Situartion an deiner Stelle wieder das Tragetuch rausgeholt....

Ich drück die Daume, dass es bald ein Ende hat!  s-daumendruck

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung