Autor Thema: Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?  (Gelesen 1576 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« am: 21. Januar 2013, 17:13:53 »
Hallo,

ich bin heute an Tag 29 vom 26- Tage-Zyklus. Nach langem Zögern habe ich heute um 13 Uhr positiv getestet. Seit ca. 16 Uhr habe ich Blutungen. Nicht wie die Mens (die kommt normalerweise gleich stark), sondern leichte bräunliche Schmierblutungen.

Und nun?  Bin / war ich wirklich schwanger und das geht nun ab oder kommt einfach ganz normal die Mens? Oder kann das auch auch so in der Frühschwangerschaft vorkommen und nix bedeuten?

Hätte ich bloß auf mein Bauchgefühl gehört und nicht getestet. Hatte von Anfang kein Vertrauen in die Sache (einfach so ein Gefühl).

Arzt geht frühestens morgen früh.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9465
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #1 am: 21. Januar 2013, 17:25:30 »
Es kann natürlich auch einfach eine Schmierblutung sein. Das hatte ich einmal bei Kind 1, aber es war nur wenig in der 6. SSW.

Ansonsten habe ich mit Blutungen nur negative Erfahrungen gemacht. :-\

Viel Glück  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8252
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #2 am: 21. Januar 2013, 17:32:22 »
Also wenn du positiv getestet hast, ist da auf jeden Fall was befruchtet worden. Nur wie es nun weitergeht, kann dir da leider keiner sagen  :-\, die SB muss nichts zu bedeuten haben, möglich ist es aber leider.
In meiner letzten Schwangerschaft (trotz Spirale) hatte ich ebenfalls leichte Blutungen, die sich nicht negativ ausgewirkt haben - weswegen ich eben bis zur 13.SSW nicht auf den Trichter kam, dass ich schwanger sein könnte  s-:). Das Kind hat sich erst verabschiedet, als ich schon wochenlang keine SB mehr hatte - zu einem Zeitpunkt, wo keiner damit rechnete.  :-[

Bei der Großen hab ich stärker geblutet, da sollte ich in der Frühschwangerschaft drei Tage liegen und danach wars gut.
Die folgende Schwangerschaft begann auch mit leichten Blutungen, da hatte ich eine FG in der 7. Woche. Bei den Jungs war nicht der Hauch einer Blutung da.
Man steckt leider nie drin, aber ich drück dir die Daumen, dass alles glatt geht s-daumendruck
« Letzte Änderung: 21. Januar 2013, 17:34:39 von Solar. E »

Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #3 am: 21. Januar 2013, 17:46:04 »
ich hatte bei beiden jungs in der frühschwangerschaft leichte blutungen. beide male war es nur ganz leicht und das blut war bräunlich. der frauenarzt meinte das es gut möglich ist das es nur "altes" blut war.
kann aber natürlich auch was ganz anderes sein. klarheit wird dir da wohl nur der besuch beim frauenarzt bringen.


Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 593
  • erziehung-online
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #4 am: 21. Januar 2013, 17:58:43 »
Hallo Bomelo,

ich hatte auch in beiden Schwangerschaften mal leichte braune Schmierblutungen und es war alles ok. Ist ja durch die Hormone alles doll durchblutet, da kann schon mal ein Äderchen platzen oder sowas.

Ich drück Dir die Daumen, dass es nicht mehr wird und Dein FA Dich morgen beruhigen kann.



♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #5 am: 21. Januar 2013, 18:06:04 »
Ich hatte damals bei meinen Großen auch Blutungen gehabt bzw.wußte ich nicht das ich schwanger war und nach einen Tag waren sie weg.Ich dachte wow die Mens war aber kurz diesesmal  ;) und nach zwei Wochen hatte ich erst einen Test dann gemacht!!

Würde schauen wie es morgen ist und dann evtl. den FA anrufen!!Drück Dir die Daumen das alles ok ist  :-*
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17784
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #6 am: 21. Januar 2013, 18:11:02 »
ich hatte in der ersten Schwangerschaft zu dem Zeitpunkt zudem ich eigentlich die mens hätte haben müssen etwas, das meine Ärztin als Einnistungsblutungen bezeichnet hat....also ungefähr zu dem Zeitraum...ich habs als mens angenommen (war nicht geplant) und somit erst einen Zyklus später den Test gemacht 
Möglich ist also alles und ich drücke dir die Daumen!


Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #7 am: 21. Januar 2013, 18:12:08 »
Wie meine Vorrednerinnen schon schrieben, es kann alles oder nichts bedeuten!

Ich hatte Schmierblutungen, da ich ein Hämatom neben dem Kind hatte...und das hätte bedeuten können, dass das Kind dadurch abgeht oder eben nicht. Und mein Kleiner labert mir grade einen Keks von der Backe...
ich drücke dir alle Daumen!





Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1043
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #8 am: 21. Januar 2013, 18:23:03 »
.
« Letzte Änderung: 23. Januar 2013, 13:06:25 von Brülläffchen »



Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #9 am: 21. Januar 2013, 18:26:05 »
Hallo :)

Erstmal Glückwunsch  :D

Diese bräunliche schmierblutungen hatte ich bei beiden Kindern und diese hatten nichts zu bedeuten ;)
Hab Vertrauen :-*

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3135
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #10 am: 21. Januar 2013, 18:42:22 »
Vielleicht ist es auch einfach nur die Nidationsblutung (Einnistungsblutung). Ist etwa in der dritten SSW und wird manchmal mit der Regelblutung verwechselt.

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #11 am: 21. Januar 2013, 19:56:40 »
Danke für eure Antworten  :)

Ein bißchen schmiert´s noch, aber nicht wirklich viel.

Ich warte jetzt einfach mal ab bis morgen, dann sehen wir weiter. Im Moment bezeichne ich mich lieber mal als "nicht-schwanger", damit geht´s mir aktuell irgendwie besser.

Am 28. haben wir den 1. Termin in der KiWu-Praxis. Ich sag ihn jedenfalls erstmal nicht ab  s-:)
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #12 am: 22. Januar 2013, 12:44:15 »
Hatte Ich auch 6te Woche, bei mir war zusätzlich zu der SS aber auch noch
ein Bluterguss und der hat wohl leicht blut abgegeben.
Aber trotzallem verlief die SS gut.

Drücke die Daumen das es nicht wildes ist, und der Arzt dir nur Positives berichten kann.

lg

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #13 am: 22. Januar 2013, 13:54:37 »
Hallo.

Über Nacht wurde aus der Schmierblutung eine richtige Blutung. Stark und hell wie die Mens  :'(

Gehe zwar nachher zum Arzt, aber das wird´s wohl gewesen sein.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Naddel20.10

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2715
  • 3 (B)Engel für Mami!
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #14 am: 22. Januar 2013, 13:58:11 »
Das tut mir so wahnsinnig leid :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :-*
Unsere Mäuse:

 

Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2243
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #15 am: 22. Januar 2013, 19:03:20 »
Bomelo   :'( s-druecken s-druecken s-druecken
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #16 am: 22. Januar 2013, 19:35:06 »
So, war beim Arzt.

Schleimhaut war wohl gut aufgebaut, baut sich aber gerade ab. Von einer Fruchthöhle oder dergleichen war nichts (mehr) zu sehen. Der SS-Test war dort aber auch noch positiv.

Auf eine Blutentnahme zur HCG-Bestimmung haben wir verzichtet, da keine intakte Schwangerschaft mehr da sein kann. Da macht es auch keinen Sinn zu kontrollieren, ob der HCG ordnungsgemäß steigt bzw. in meinem Fall sinkt.

Soll nun am Freitag nochmal zur Kontrolle um sicherzustellen, dass auch wirklich alles weg ist.

Gut, also dann doch am 28. zum Termin  s-:)

Naja, ist zwar doof, aber so wirklich schlimm ist es für mich jetzt nicht.  Ich hatte ja gerade mal 3 Stunden in dem Wissen "ich bin schwanger". Danach war ich ja schon wieder sicher, dass es nichts wird.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 593
  • erziehung-online
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #17 am: 23. Januar 2013, 07:00:49 »
Das tut mir sehr leid, Bomelo.

 s-druecken s-druecken  s-druecken s-druecken s-druecken



mausebause

  • Gast
Antw:Bitte einen Rat - Blutungen in der Frühschwangerschaft?
« Antwort #18 am: 23. Januar 2013, 08:24:31 »
 :-[ Tut mir leid.. :-[

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung