Autor Thema: Blutiger Stuhl - immer noch nicht weg  (Gelesen 2238 mal)

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Blutiger Stuhl - immer noch nicht weg
« am: 03. Dezember 2011, 18:29:58 »
*
« Letzte Änderung: 18. Februar 2012, 19:40:45 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Swallowtail

  • Gast
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2011, 18:33:02 »
ist es denn frisches oder altes blut?


Lerethia

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 313
    • Mail
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2011, 19:15:37 »
heyho

mit Blut im Stuhl würd ich immer gleich zum Arzt gehen. Selbst wenn es nur Fehlalarm ist wegen Roter Beete oder sonst was...wenn es wirklich Blut ist, sollte recht schnell gehandelt und die Ursache gefunden werden.
Ist es helles Blut, weist das auf Hämorrhiden hin, was auch die Schmerzen beim Stuhlgang erklären würde. Ist es eher dunkles Blut, kommt es von weiter oben. So oder so...gerade wenn Durchfall mit im Spiel ist, geht bitte zum Arzt. Lieber einmal zu viel, als zu wenig, so sehe ich das zumindest...und wenn mgl, nehmt ne Stuhlprobe mit ;)

Liebe Grüße und gedrückte Daumen



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2011, 19:18:13 »
Sofort!
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2011, 21:46:36 »
*
« Letzte Änderung: 18. Februar 2012, 19:41:03 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2011, 22:16:01 »
 ??? ... komisch irgendwie!
Kann mir gar nicht vorstellen das es "nur" ein MD-Infekt ist.

An Hämorrhiden habe ich auch gedacht, aber dafür müsste er
"richtig" untersucht werden. Das würde ich sehr schnell woanders nachholen.
Viele Grüße Pela


Lerethia

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 313
    • Mail
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2011, 22:25:09 »
ja, fahrt nochmal woanders hin morgen vormittag...das ist nix halbes und nix ganzes...



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2011, 22:38:23 »
Ich finde das auch komisch. Mich stört auch überhaupt nicht mehr, ob mich/uns jemand nervig findet. Da geht es um unsere Kinder (oder uns selbst).

Magen-Darm kann schon sein, aber überall steht, dass man bei Blut im Stuhl unbedingt einen Arzt aufsuchen soll.

Habt ihr einen Hausarzt oder Kinderarzt, den ihr erreichen könnt. Ich glaube bei Blut im Stuhl und wenn er so Schmerzen hat, dann würde ich nicht bis Montag warten  :-\.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #8 am: 04. Dezember 2011, 00:20:12 »
*
« Letzte Änderung: 18. Februar 2012, 19:41:30 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #9 am: 04. Dezember 2011, 12:53:56 »
Hallo,

tolle Untersuchung in der Klinik - ich wunder mich immer wieder. Bei uns in der Kinderklinik ist immer das erste "Ja, wir müssen das Kind stationär aufnehmen" - dann passiert erstmal lange nichts und egal was es ist, Du musst mindestens 2 Nächte dableiben  :P

Also frisches Blut im Stuhl kann bei heftigem Durchfall auch mal von aufgeplatzten Äderchen kommen, das ist dann wirklich nicht schlimm. Aber ich würde das auch auf jeden Fall nochmal abklären lassen.

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Blutiger Stuhl - ab wann zum Arzt?
« Antwort #10 am: 05. Dezember 2011, 17:11:54 »
*
« Letzte Änderung: 18. Februar 2012, 19:41:44 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Blutiger Stuhl - immer noch nicht weg
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2011, 06:58:45 »
*
« Letzte Änderung: 18. Februar 2012, 19:42:04 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

waldfee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2314
Antw:Blutiger Stuhl - immer noch nicht weg
« Antwort #12 am: 07. Dezember 2011, 08:40:36 »
wenn es ihm so geht, würde ich gleich nochmal zum kinderarzt. finde die schmerzen ungewöhnlich heftig und das in der kombination mit blut :-\.wobei ich auch schonmal einen sehr heftigen magen- darm- infekt hatte bei dem ich (sorry!) einen ganzen tag lang nur schleim statt stuhlgang hatte - auch mit heftigen schmerzen...und es war auch nur der infekt. trotzdem..ich würde nochmal zum arzt...
gute besserung!
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lbyf.lilypie.com/JIVap2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Kids Birthday tickers" /></a>
Notes:

moni

  • Gast
Antw:Blutiger Stuhl - immer noch nicht weg
« Antwort #13 am: 07. Dezember 2011, 09:18:54 »
ich würde SOFORT zum doc mit evtl einweisung ins krankenhaus.

wenn blut im stuhl ist, ist es für mich kein spaß mehr. blut abnehmen und eine anämie ausschließen. falls er dauerblutet.

bei einer colitis hat man auch starke schmerzen und blutigen durchfall.  da kann ich ein lied von singen. daß ist echt schmerzhaft.

auf jeden fall zum arzt !!!!!!!!!!!!!!!!


Muckelkati

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1680
  • Tom...unser kleiner Mann!!! :-)
Antw:Blutiger Stuhl - immer noch nicht weg
« Antwort #14 am: 10. Januar 2012, 15:20:20 »

Hallöchen!

Muss den Thread nochmal hochholen...

Ich wollte mal hören, was bei eurer Durchfallgeschichte rausgekommen ist? Gehts deinem Sohn wieder gut???

Tom hat nämlich auch seit heute morgen Durchfall und manchmal ist auch ( frisches ) Blut dabei... Nicht viel, aber es hat mich erschreckt!
Waren auch direkt beim Arzt. Er tippt auch "nur" auf geplatzte Äderchen von dem MD-Infekt. Wenn das Blut morgen nicht wegbleibt, schickt er eine Stuhlprobe ein.  :-\

Mache mir schon ein bißchen Sorgen... Hoffentlich ist es nur ein Infekt....  :-[

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung