Autor Thema: Augenzucken?  (Gelesen 839 mal)

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1684
  • erziehung-online
Augenzucken?
« am: 18. Dezember 2017, 08:14:11 »
Guten Morgen

ich habe seit Tagen im / am rechten Auge
so ein blödes Zucken?
kennt das jemand hört das wieder auf?
Das ist nicht so ein blinzeln, ich zwinkere niemanden zu  ;)
sondern so ein unkontrolliertes Zucken

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7034
Antw:Augenzucken?
« Antwort #1 am: 18. Dezember 2017, 08:37:27 »
Ja hatte ich. War nervig ohne Ende. Mal so ein leichter Tick am Auge, Später dann auch länger wie so ein Flattern aber auch nicht länger als 1 bis 2 Sekunden. Ich habe dann bei meinem Osteopathen/ Akupunkteur gejammert und er hat was an meinem Nacken behandelt. Seitdem ist eigentlich Ruhe. Aber ob Dein Augenzucken vergleichbar ist kann ich natürlich nicht wissen, aber hattest Du nicht auch viel Ärger mit dem Rücken, oder verwechsel ich dich mit einer anderen. Vielleicht sprichst Du es dann bei der Physio mal an.


chelisa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 217
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Augenzucken?
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2017, 09:04:35 »
Jepp hatte ich auch....war eins der Symptome warum ich damals zum Arzt bin und daraufhin Diabetes II festgestellt wurde. Der Augeninnendruck war da zu hoch. Muss bei dir ja nicht das selbe sein aber ich würde es abklären lassen.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1268
Antw:Augenzucken?
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2017, 09:19:01 »
Kenne ich - bei mir eindeutig ein Stress-Indikator.
Hatte auch mal Augen-Zucken sobald ich eine gewisse Person gesehen habe  :P

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 15111
Antw:Augenzucken?
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2017, 09:34:28 »
Kenne ich - bei mir eindeutig ein Stress-Indikator.


Übernehme ich gerne so.

Bei mir also ein Kommen und Gehen.
Manchmal bin ich einfach
ein bisschen Yabby Dabby
Doom Bling Ding Peng Dush.

Aber sonst geht's mir gut!

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4825
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Augenzucken?
« Antwort #5 am: 18. Dezember 2017, 10:26:28 »
Kenne ich - bei mir eindeutig ein Stress-Indikator.


Übernehme ich gerne so.

Bei mir also ein Kommen und Gehen.

Bei mir genauso.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 42940
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Augenzucken?
« Antwort #6 am: 18. Dezember 2017, 10:30:39 »
Augenzucken, tatsächlich? Oder Lid zucken?

Das kann viele Ursachen haben, die Häufigste ist wohl tatsächlich Stress. Es kann aber auch auf Schlafmangeln hinweisen, darauf das deine Augen überreizt sind (ggf. Brille bzw. Stärkenänderung, zu viel Arbeit am Monitor, ...), das sich ein Infekt anbahnt (Bindehautentzündung, Augengrippe), Magnesiummangel, Vitamin-B-Mangel, Bluthochdruck, Kaffee & Nikotin & Alkohol tun ihr Übriges, ...


Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 826
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Augenzucken?
« Antwort #7 am: 18. Dezember 2017, 10:32:32 »
Habe ich auch immer wal wieder. Mal länger, meist kürzer, ist bei mir denke ich auch eher stressbedingt...



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54931
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Augenzucken?
« Antwort #8 am: 18. Dezember 2017, 11:03:43 »
Habe ich auch immer mal wieder. Jetzt schon lange nicht mehr gehabt. Womit das zu tun hat - keine Ahnung.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 18272
Antw:Augenzucken?
« Antwort #9 am: 18. Dezember 2017, 20:35:52 »
ich denke auch, du meinst Lidzucken?
Stress? Magnesiummangel?
Ich hatte das auch schon, wenn auch nie anhaltend..... ich nehm dann Magnesium und versuch mal ein wenig mehr zu entspannen.
Aber jetzt, wo ich es lese, fällt mir auf, dass ich es schon ewig nicht hatte... eine zeitlang häufiger.


dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1684
  • erziehung-online
Antw:Augenzucken?
« Antwort #10 am: 19. Dezember 2017, 07:53:00 »
ich hab schon das Gefühl das ganze Auge zuckt 😉
gut Bluthochdruck hab ich ja
Nikotin und Kaffee fällt weg, ich brauch nur morgens meinen Kaffee das wars
ok Stress jooo der ist ausreichend vorhanden aber den hab ich immer
ich werde das mal über die Feiertage beobachten ob es da besser wird denn es ist schon nervig und es behindert mich schon grad beim Auto fahren zb wenn es zuckt

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 15111
Antw:Augenzucken?
« Antwort #11 am: 20. Dezember 2017, 16:04:47 »
Ich dachte automatisch du meinst Lidzucken...
Manchmal bin ich einfach
ein bisschen Yabby Dabby
Doom Bling Ding Peng Dush.

Aber sonst geht's mir gut!

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3375
    • Mail
Antw:Augenzucken?
« Antwort #12 am: 20. Dezember 2017, 21:12:16 »
Ich habe das wenn ich einen Vitamin D3 und Magnesium Mangel habe... 
Vorrangig also im Winter....   

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz