Autor Thema: Antibiotika - wie lang mehmen? Artikel sz sagt: "nur kurz"  (Gelesen 737 mal)

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1528
Hi,

schaut mal, in der sz steht man soll bei den gängigen Krankheiten AB nur bis zum Abklingen der Symptome nehmen, nicht bis die Packung leer ist.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/wie-lange-antibiotika-schlucken-antibiotika-immer-bis-zum-ende-nehmen-1.3610488

Zitat:
Ärzte aus Großbritannien rufen dazu auf, die alte Empfehlung, wonach Antibiotika immer "bis zum Ende" genommen werden sollten, fallenzulassen.
Im British Medical Journal argumentieren sie, dass es keine Belege für den Nutzen dieses Ratschlags gibt und Patienten dadurch nur unnötigen Gefahren ausgesetzt würden.
Im Kampf gegen wenige, "professionelle" Keime aber müssten Antibiotika und Virostatika weiterhin durchgängig genommen werden.

Was stimmt denn nun? ich wäre sehr froh, wenn das korrekt ist, denn meine kids vertragen AB nicht besonders doll und bleiben dann immer noch wegen Bauch-/Verdauungsproblemen daheim.

lg schnakchen



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3281
Antw:Antibiotika - wie lang mehmen? Artikel sz sagt: "nur kurz"
« Antwort #1 am: 03. August 2017, 09:40:18 »
Da Antibiotika ohnehin immer verschreibungspflichtig sind, würde ich das mit dem Arzt besprechen. Es kommt einfach auch immer darauf an, wo die Infektion sitzt, welche Erreger es sind...
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4565
Antw:Antibiotika - wie lang mehmen? Artikel sz sagt: "nur kurz"
« Antwort #2 am: 07. August 2017, 15:30:34 »
Unsere Tochter bekommt, wenn sie AB bekommt, jedes Mal etwas für den Magen mit "dazu", nach Rücksprache mit dem KiA. Noch dazu geben wir ihr, spätestens nach der AB-Gabe, "gute" Bakterien, um wieder "aufzuforsten"... Hat die letzten Male gut funktioniert.


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43396
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Antibiotika - wie lang mehmen? Artikel sz sagt: "nur kurz"
« Antwort #3 am: 07. August 2017, 16:08:21 »
Ggf ist in eurem Fall einfach nur ein anderes Antibiotikum notwendig, schnackchen - oder so wie Cornelia vorschlägt ein Präparat für Magen und Darm?


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 55516
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Antibiotika - wie lang mehmen? Artikel sz sagt: "nur kurz"
« Antwort #4 am: 07. August 2017, 16:13:19 »
Ich bin ja kein Arzt, aber ich habe erst letztens einen Artikel gelesen, in dem erklärt wurde warum man AB immer zu Ende nehmen sollte. Also das Gegenteil von dieser neuen Empfehlung. Da ging es um Resistenzen. Das klang eigtl alles sehr einleuchtend, warum sich eher Resistenzen bilden, wenn man das AB zu früh absetzt.
Dort wurde gesagt man solle eben möglichst nie unnötig AB nehmen, aber WENN es sein muss, dann bitte ganz zu Ende nehmen.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3554
Antw:Antibiotika - wie lang mehmen? Artikel sz sagt: "nur kurz"
« Antwort #5 am: 11. August 2017, 17:47:40 »
Schließe mich Schwalbe an, mit dem Arzt besprechen, und es ist abhängig von Art der Erreger und Lokalisation.

Durchfall etc. sind leider übliche Nebenwirkungen der AB. Und da du ja von deinen Kindern schreibst, ist die AB-Auswahl ja eingeschränkt...ich würde auch empfehlen, dass du direkt die Darmflora unterstützt, AB nur zu den Mahlzeiten und Probiotika dazu.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz