Autor Thema: Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall  (Gelesen 1419 mal)

Bebbels

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 308
Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall
« am: 12. Januar 2012, 22:47:59 »
Ich wollte einfach mal nachfragen,ob es hier vielleicht "Leidensgenossen" gibt s-:)



Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall
« Antwort #1 am: 13. Januar 2012, 15:29:55 »
Ich hatte das nach der Geburt meiner großen...Einen ca. 2 cm Durchmesser großen Fleck seitlich am Kopf der einfach Kahl war.

Ich hab es damals meinen Hausarzt gezeigt und der meinte da man da nicht viel machen kann, oft kommt das von der Hormonumstellung/Stress usw...

Nach ein paar Monaten ging es auch einfach so schnell weg wie es kam und es wuchs wieder Flaum auf der Stelle.


blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall
« Antwort #2 am: 13. Januar 2012, 19:17:13 »
eine liebe bekannte hatte es, und so schlimm, das sie lange zeit fast kahl war.
es kam durch stress.
nachdem sich alles etwas gelegt hatte, kamen die haare bis auf eine kleine stelle wieder zurück
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall
« Antwort #3 am: 13. Januar 2012, 19:32:15 »
Eine Bekannte von mir hat es ... Ihr 8jähriger Sohn auch - er hat im Gegensatz zu ihr aber noch recht viele Haare
.. Sie trägt vornehmlich Tuch  :-X






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Pünktchen

  • Gast
Antw:Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall
« Antwort #4 am: 13. Januar 2012, 21:27:16 »
Mein Schwiegervater hat Kreisrunden Haarausfall in seiner stärksten Form. Er hat keinerlei Haare am ganzen Körper.

Mit 14 ging er mit Haaren ins Ferienlager und kam ohne ein einziges Haar zurück. Sie sind dann aber wieder gewachsen und dann mit 32 (glaub ich) wieder ausgefallen. Seitdem ist nichts mehr gekommen. Enya darf mit Fingerfarbe aber regelmäßig ihm Haare malen.

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall
« Antwort #5 am: 13. Januar 2012, 21:37:51 »
Ich habe bzw hatte es. Auslöser war schwerer psychischer Stress  :-X
Mir ist es gar nicht sooo aufgefallen, klar ich merkte ich habe Haarausfall.
Bin dann mal zu meinem Friseur und wollte nen Stufenschnitt und der ging mir durch die Haare und hatte nen Büschel in der Hand  :-X Ich hatte zu dem Zeitpunkt im unteren Haar mehrere kahle Stellen  :-X Hätte ich mir also das Deckhaar stufig geschnitten hätte es übel ausgesehen  :-[ Da hat sogar mein Friseur fast geheult  S:D
Mittlerweile erholt sich alles (inkl. Stress  :) ) und die Haare wachsen nach, was auch nicht grad hübsch aussieht und angenehm ist. Aber es wird.  :)

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4699
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall
« Antwort #6 am: 13. Januar 2012, 22:20:58 »
Mein Mann hatte 2010 kreisrunden Haarausfall. Mir war schon aufgefallen das er recht viele Haare verliert, im Waschbecken, auf dem Boden. Überall lagen aufeinmal kurze dunkle Haare. Wirklich aufgefallen ist es unserem Friseur. Mein Mann hatte viele, teils recht große Löcher auf dem Kopf.  :-[ Er hat dann versucht den Stress zu reduzieren und hat dann noch Biotin, Selen und Zink genommen. Es ist besser geworden, er hat nur noch eine recht kleine Stelle auf dem Kopf. Zu der Zeit ist er in der Freizeit nur mit Cap gelaufen weil es einfach jedem aufgefallen ist und natürlich teils echt blöde Kommentare kamen. Aber jetzt ist es wie gesagt schon wieder besser aber wenn er wieder viel Stress hat fallen wieder Haare.

Bebbels

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 308
Antw:Alopecia Areata-Kreisrunder Haarausfall
« Antwort #7 am: 14. Januar 2012, 10:14:02 »
Bei mir war es so,dass mein Mann es feststellte,als ich mir die Haare stylte,ich nahm das erst nicht so für voll,bis er ein Foto davon machte und es mir vor Augen hielt.

Kurioser Weise habe auch ich momentan recht viel Stress um die Ohren,
mein Haut und hausarzt meinte,dass man es vermutet,es aber wohl 1000 verschiedene Ursachen haben kann und man sich da noch nicht auf einen Schlüsselreiz festgelegt hat in der Medizin.

Ich nehme jetzt zusätzlich zur Cortzisontherapie Spurenelemente und werde mal abwarten.



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung