Autor Thema: Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....  (Gelesen 5824 mal)

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9229
Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« am: 25. April 2012, 22:47:30 »
Vor- oder Nachteile wenn man z.B. erst mit einem Jahr impfen lässt?

Vorab: Jarik wird geimpft werden, diese Entscheidung ist gefallen.

Jarik würde nächsten Monat eigentlich die erste Impfung erhalten. Ich kann nicht genau sagen warum, aber mein Gefühl sagt mir, dass wir bei ihm warten sollten mit dem Impfen.
Nun ist die Frage ob es Nachteile gibt wenn man z.B. das erste Lebensjahr abwartet?

Gibt es vielleicht auch Vorteile? Wie habt ihr das gemacht?

Ich weiß es ist ein heikles Thema, aber mich würde interessieren wie ihr das gemacht habt.  :)
 
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #1 am: 25. April 2012, 22:58:58 »
Ich hab es bei Finn nicht besser gewusst und Ihn Impfen lassen,als die Ärztin es für richtig befunden hatte,die Ergenisse zwischen den Kindern,wundern mich jetzt selber,hab da noch nie nachgeguckt,jetzt erst,wo ich Deine Frage sehe ;D

Finn war bei der 1. 6-fach 3 Monate und bei der 1. Pneumokokken schon 7 Monate alt

Bei Lennja hatte ich ja einen anderen KiA und der hatte mir damals gesagt,da Lennja ja mit 6 Wochen den RS-Virus hatte,er würde Sie gerne Impfen,da Sie ja eh anfällig wäre,Sie wurde mit 9 Wochen das erste mal geimpft und zwar nur gegen Pneumokokken

Mit knapp 4 Monaten dann die 6-fach und mit 6 Monaten nochmal Pneumokokken und 6-fach


Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5424
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #2 am: 25. April 2012, 23:32:42 »
Also ich glaube ich würde impfen lassen, weil ich vermuten würde, dass der Große so einiges anschleppt. Aber ich bin kein Arzt und habe keine Ahnung :P

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9229
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #3 am: 25. April 2012, 23:39:48 »
Kjell schleppt nichts an. Der ist wirklich ganz selten mal krank, da haben wir gsd Glück :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #4 am: 26. April 2012, 09:02:31 »
Die MMR impft man doch ohnehin erst mit einem Jahr. Ich selbst habe mich an die Empfehlungen von Stikko gehalten.

Pneumokokken würde ich impfen lassen. Wenn sich so ein kleines Kind die Penumokokken fägt, kann das sehr böse ausgehen, das ist gerade bei kleinen Kindern wichtig. Auch die anderen Krankheiten, die geimpft werden, sind gerade für Kinder unter einem Jahr sehr gefährlich, wenn nicht höchst unangenehm. Ich hatte selbst mit 26 Keuchhusten, das war übel - einem Säugling wünsche ich das nicht.

Der einzige "Vorteill", nicht impfen zu lasen, ist eben deine Intuition, woher auch immer die stammen mag. In einem Land wie Deutschland mit recht hohen Durchimpfraten ist es besitmmt nicht hochgefährlich, wenn du erst mit einem Jahr impfen lässt. Natürlich sparst du dir dann auch diverse Impfreaktionen wie z.b. Fieber, aber da du ohnehin Impfen möchtest, ist das aufgeschoben, nicht aufgehoben  ;)
Es gibt aber diverse Statistiken, die Belegen, dass es einen eindeutigen kausalen Zusammenhang zwischen sinkender Säuglingssterblichkeit und der Impfrate gibt. Ich müsste noch raussuchenn, ob dieser Effekt stärker ist bei Kindern, die UNTER einem Jahr geimpft wurden, ich glaube mal, diesbezüglich eine STudie gelesen zu haben.
Kind 2011
Kind 2014
...

*nova*

  • Gast
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #5 am: 26. April 2012, 19:13:09 »
Kjell schleppt nichts an. Der ist wirklich ganz selten mal krank, da haben wir gsd Glück :)

Nur weil er nicht krank wird heißt es ja nicht, dass er nichts anschleppen kann   ;D  ;)

Mein großer Bruder und ich waren sehr selten krank obwohl wir beide in der Schule/Kiga waren. Mein kleiner Bruder war bis er 4 war nur zu Hause und trotzdem immer krank. Wir waren einfach super Überträger  ;)
« Letzte Änderung: 26. April 2012, 19:14:43 von ★nova★ »

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #6 am: 26. April 2012, 19:34:37 »
Wir haben auch komplett nach Stiko impfen lassen. Mausi ist jetzt 14 Monate alt, im SOmmer kommt noch eine MMR und dann wars das erstmal!



lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #7 am: 26. April 2012, 20:37:37 »
ich meine mal gelesen zu haben, dass der Koerper Impfungen nach 1 Jahr sogar besser aufnimmt, wegen des ausgereifteren Immunsystems (war hier bei EO,also keine wissenschaftliche Quelle  ;) kann auch Quatsch sein und vollkommen falsch..aber "nachforschen" koenntest du mal...)
Das waere dann ggf ein Vorteil...falls es ueberhaupt stimmt und ansatzweise sinnvoll ist  ;D

Der Nachteil: Er ist spaeter fertig geimpft, kann so lange alle Krankheiten bekommen gegen die er nicht geimpft ist...du musst relativ lang mit ihm zum impfen (und mit 3 oder 4 Jahren stelle ich mir das staendige impfen schwieriger und unangenehmer  vor als beim Baby und Kleinkind....ich war jedenfalls froh, dass es zeitig rum war und die Kinder keinerlei (negative) Verbinung mit Spritzen haben).
Weiterer Nachteil: Die meisten der Krankheiten sind gerade bei Babys sicher absolut unangenehm, FALLS er sie bekommt....Es gibt schon Dinge, die wuerde ich definitiv geimpft haben wollen!
Aber dann alles einzeln impfen lassen  :-\
Allerdings spreche ich evtl. auch aus einer gluecklichen Position, da meine Kinder nie auch nur die minimalste Nebenwirkung nach dem Impfen hatten....
Mir war es auch wichtig, dass gewisse Dinge definitiv vor Kita-Start fertig geimpft sind.
Wir haben, nachdem wir uns gruendlich informiert haben, nach den gaengigen Empfehlungen geimpft.
« Letzte Änderung: 26. April 2012, 21:09:19 von lotte81 »


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27353
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #8 am: 26. April 2012, 22:01:45 »
Den Grossen haben wir aufgrund seines geringen Gewichts später impfen lassen.
Da waren wir 1 - 2 Monate später dran.
Nachteil: Wir haben sehr lange gebraucht bis wir fertig waren weil oft ein Infekt dazwischen kam.
Von soher würde ich eher bald anfangen damit Ihr dann wenigstens eine Grundimmunisierung habt bevor der Herbst mit der ewigen Erkältung kommt.

Den zweiten hab ich auch schneller impfen lassen. Er war ein wuchtigerer Typ und da er ja schon früh dem ganzen Mist ausgesetzt war durch den grossen Bruder (der meist auch nichts hat, aber uns den Schmarrn mitbringt) hab ich grad bei den Kinderkrankheiten direkt mit 12 Monaten geimpft - da hatte der Grosse noch nicht die 2te Impfung...



piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #9 am: 26. April 2012, 22:50:26 »
Arvid haben wir nach Plan geimpft. Bei Ildiko habe ich auch nach meinem Gefühl gehandelt und ein paar Monate später angefangen, aber noch vor dem ersten Lebensjahr.
Vor- und Nachteile kann ich keine benennen. Es hat einfach irgendwie gepasst.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #10 am: 26. April 2012, 22:59:08 »
ich habe erst nach dem ersten geburtstag impfen lassen, weil vorher keine gefahr bestand, da die maus sowieso immerzu bei mir war.
danach bekam sie dann die 3-fach impfung.

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #11 am: 27. April 2012, 07:47:41 »
Ich hab mal die medizinische Datenbank fuer medizinische Fachartikel grob durchsucht. Ich hab jetzt nix gefunden, dass darauf hinweist, dass spaeter Impfen irgendwelche Vorteile bringt, vom medizinischen Standpunkt natuerlich, und auch nur fuer Kinder, die sonst gesund sind.
Kind 2011
Kind 2014
...

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #12 am: 27. April 2012, 07:55:33 »
Ich hab mal die medizinische Datenbank fuer medizinische Fachartikel grob durchsucht. Ich hab jetzt nix gefunden, dass darauf hinweist, dass spaeter Impfen irgendwelche Vorteile bringt, vom medizinischen Standpunkt natuerlich, und auch nur fuer Kinder, die sonst gesund sind.
OK....somit wäre wohl der Vorteil, den ich hier mal gelesen habe unbewiesen  ;)
Für mich würden allerdings eh die Nachteile überwiegen.... "ein paar Wochen später" haben wir beim GRossen auch angefangen.... einfach, weil wir noch mehr Informationen brauchen und schauen wollten, wann, was und ob wir impfen  ;) aber da ging es wirklich nur um 4-6 Wochen, die wir später waren (da er 5 Wochen zu früh wr, hat das ja wieder gepasst)....Da wir (nach dem Durchlesen der Inofs) eh vor hatten zu impfen, erschien es mir dann auch nicht logisch es hinauszuschieben.... wie gesagt: das eine oder andere wollte ich eh lieber möglichst früh geimpft wissen -und impfungen in alle EInzelteile aufteilen und dann statt 10Mal, 30X zum impfen gehen, kam für mich auch nicht in Frage....
Möglich ist sicher alles....du kannst prinzipiell mit 1 oder auch erst mit 3 impfen...du kannst alles einzeln impfen, Dinge auslassen etc.


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #13 am: 27. April 2012, 07:59:32 »
Ich hab mal die medizinische Datenbank fuer medizinische Fachartikel grob durchsucht. Ich hab jetzt nix gefunden, dass darauf hinweist, dass spaeter Impfen irgendwelche Vorteile bringt, vom medizinischen Standpunkt natuerlich, und auch nur fuer Kinder, die sonst gesund sind.
OK....somit wäre wohl der Vorteil, den ich hier mal gelesen habe unbewiesen  ;)
Für mich würden allerdings eh die Nachteile überwiegen.... "ein paar Wochen später" haben wir beim GRossen auch angefangen.... einfach, weil wir noch mehr Informationen brauchen und schauen wollten, wann, was und ob wir impfen  ;) aber da ging es wirklich nur um 4-6 Wochen, die wir später waren (da er 5 Wochen zu früh wr, hat das ja wieder gepasst)....Da wir (nach dem Durchlesen der Inofs) eh vor hatten zu impfen, erschien es mir dann auch nicht logisch es hinauszuschieben.... wie gesagt: das eine oder andere wollte ich eh lieber möglichst früh geimpft wissen -und impfungen in alle EInzelteile aufteilen und dann statt 10Mal, 30X zum impfen gehen, kam für mich auch nicht in Frage....
Möglich ist sicher alles....du kannst prinzipiell mit 1 oder auch erst mit 3 impfen...du kannst alles einzeln impfen, Dinge auslassen etc.

man kann dinge auslassen? mir sagten die kiä immer dass es ne 3fach- und 6fach impfung gibt. einzeln kann man nix impfen weil es die stoffe nur zusammen gibt.
das ja interessant.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #14 am: 27. April 2012, 08:34:04 »
ich glaube gewisse Dinge gibt es wirklich nur in Kombination - wie weit man impfungen wirklich in Einzelteile aufspalten kann, weiss ich nicht....Aber man kann sie halt aufteilen (ob man den 3-fach noch mal zerlegen kann, weiss ich nicht...ich glaube in Deutschland ist das nicht möglich)....
Du kannst aber ja z.b. eine 3 fach Impfung erst mal weglassen und erst nach einem Jahr impfen...oder Gelbsucht....
OK.."alles" ist vermutlich nicht möglich oder wenn nur schwierig ranzukommen (und wenn nicht für EInzelpersonen) und entsprechend ggf auch teuer....



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #15 am: 27. April 2012, 08:39:01 »
Theoretisch geht das schon - praktisch ist es so eine Sache, weil die Impfstoffe von den Pharmafiermen nicht einzeln vertrieben werden. Es wird viellecicht etws schwieriger sein, an solch einen Impfstoff zu kommen und vor allem teuer... :-\  Es ist eine Vermutung, aber die Kasse wuerde das ohne triftigen Grund nicht zahlen, denke ich. Aber es gibt ja auch Menschen, die aus gesundheitlichen Gruenden mit speziellen Impfstoffen nicht geimpft werden koennen, fuer die muesste das eigentlich auch gehen.
Kind 2011
Kind 2014
...

mausebause

  • Gast
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #16 am: 27. April 2012, 09:53:25 »
Wir haben auch komplett nach Stiko impfen lassen.

Dito

Pushy

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 754
  • Alle guten Dinge sind drei :)
    • Mail
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #17 am: 28. April 2012, 21:01:45 »
Hallo Pedi!

Devin haben wir erst mit 1 impfen lassen wollen :) Dann hatte er aber immer mal was...Schnupfen, leichter Paukenerguss usw. Nur Kleinigkeiten, aber mein Arzt (Homöopath) ist da sehr streng ;)

Jedenfalls wurde er nun erst mit  einem Jahr und sieben Monaten geimpft. Wir haben auch nur die 4-fach machen lassen. Im Mai kommt die dritte Impfung und dann erst wieder im halben Jahr.  Das wars dann vorerst. MMR kommt dann zum Schuleintrittsalter!

WIR hatten keinerlei Nachteile und ich würde es immer wieder so machen!

Liebe Grüße

Pushy  :-*





Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #18 am: 28. April 2012, 21:38:24 »
Wir haben Ilyas nach den Empfehlungen impfen lassen, außer Windpocken die haben wir weg gelassen (davor fürchte ich mich wirklich nicht ;)) Heute würde ich es anders machen.

Ich habe beim letzten Elternabend einen Vortrag zum Impfen von einer Homöopathin gehört.
Sie meinte die Kinder hätten die ersten 6 Monate einen Nestschutz und nach einem Jahr wäre das Immunsystem besser ausgereift um die Impfungen zu verarbeiten.

Auf jeden Fall würde ich keine 6-fach Impfung mehr machen, höchstens die 5-fach (ohne Hepatitis) und MMR auch erst mit dem Pubertätsbeginn.

Und viele Impfungen gibt es nicht einzeln.

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #19 am: 29. April 2012, 11:25:21 »
Wir sind Spätimpfer. Ab dem ersten Geburtstag haben wir mit den Impfungen angefangen.

5fach Impfung und dann kurz vor KiGa Start die MMRV (die uns 3x in die Notaufnahme brachte mit unserem Sohn).

Allerdings hatten wir etliche Diskussionen mit den Kinderarzt wegen dem Spätimpfen. Eigentlich wollten wir nur dreifach, diese gäbe es nicht meinte der KiA, die müssten wir selbst besorgen und bezahlen.

Der erste Kinderarzt wollte uns nicht mehr aus der Praxis lassen als wir nicht so früh impfen lassen wollten O-Ton: Wenn sie jetzt nicht impfen lassen, lasse ich sie mit ihrem Kind nicht aus der Praxis  :o :o . Informationen vom Kinderarzt gab es nie wirklich, da hieß es immer nur das macht man halt so und das ist nur ein kleiner Picks. Das bemängele ich eben an der ganzen Sache das es oftmals keine richtige Aufklärung gibt.

Dann hätte die ehemalige Kinderärztin wenn ich das nicht bemerkt hätte, auch einfach 6fach geimpft, obwohl wir nur die 5fache wollten.

Edit: in erster Linie haben wir das für unser Kind gemacht und nicht um andere zu schützen, mag egoistisch klingen, aber in erster Linie bin ich erstmal für mein Kind verantwortlich. Wünschen würde ich mir eben das Kinderärzte die Eltern vernünftig aufklären und nicht im vorbeigehen mal ein Faltblatt hinwerfen mit den Empfehlungen der Stiko sondern das man sich hinsetzt und das für und wieder bespricht.
« Letzte Änderung: 29. April 2012, 11:31:34 von liadan »
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #20 am: 29. April 2012, 15:31:51 »
Emmely 6 Monate alt - 5 fach und als die Impfserie abgeschlossen war MMR
Hannah 8 Monate und dann wie bei Emmy
Fred wird wie die Mädels geimpft auch im ähnlichen Alter.

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #21 am: 29. April 2012, 17:20:47 »
Wir haben nach Stiko impfen lassen.

Aber wenn ich lese das viele die MMR erst so spät impfen lassen wollen, kann ich nur den Kopf schütteln. In einem anderen Forum in dem ich bin, hat sich ein Mädchen vor der MMR-Impfung mit Masern angesteckt, niemand hat es gemerkt und mit 6 Jahren hat sie SSPE bekommen. Glaubt mir das ist furchtbar, wenn ein Kind das schon ein wenig lesen und schreiben konnte innerhalb kürzester Zeit zum Pflegefall wird und nicht mehr sprechen kann  :'( :'( :'( :'( :'(. Erkundigt Euch bitte, bevor ihr diese Impfung massiv nach hinten verschiebt. Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. Ich finde es gut das man Impfungen hinterfragt und sich erkundigt, aber man sollte schon nicht nur an die eigenen Kinder denken, sondern auch an andere. Ist meine Meinung und ich möchte jetzt auch niemanden persönlich angreifen.

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1083
  • erziehung-online
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #22 am: 29. April 2012, 18:34:44 »
blind nach stiko? und mögliche impfschäden werden fröhlich verschwiegen! sind nicht auch daran schon kinder gestorben? aber das ist ja was anderes. das drehen sich auch die kinderärzte wie es ihnen gerade passt.
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #23 am: 29. April 2012, 20:14:34 »

Man sollte mal prozentual vergleichen wie viele an Masern so früh erkranken im Vergleich dazu wie viele Kinder an Impfschäden leiden/sterben. Aber die wirklichen Impfschäden sind sowieso nicht alle belegt, von daher kann man da auch schlecht vergleichen.

Das Risiko bleibt in allen Fällen. Früh impfen oder später oder gar nicht. Für was man sich entscheidet bleibt jedem selbst überlassen.

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Ab wann habt ihr impfen lassen? Gibt es....
« Antwort #24 am: 30. April 2012, 14:44:57 »
blind nach stiko? und mögliche impfschäden werden fröhlich verschwiegen! sind nicht auch daran schon kinder gestorben? aber das ist ja was anderes. das drehen sich auch die kinderärzte wie es ihnen gerade passt.

Nein, es sterben keine Kinder an Impfugen.
 Gehe in den "Seid ihr geimpft"-Thread. Dort gibt/gab es eine Diskussion und mein Angebot bzgl. der Fachartikel, als auch der Besprechung der PEI-Datenbank und der Erklärung von Impfschäden gilt auch für dich.

@Fili meinst du mit früh impfen die MMR vor dem ersten Lebensjahr? Die Stiko empfiehlt frühestens ab dem 10. Monat, wonach ich mich bisher gehalten habe, auch wenn mir sehr unwohl dabei ist, dass sie noch keinen Schutz hat.
Kind 2011
Kind 2014
...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung