Autor Thema: AB und mein Magen  (Gelesen 1996 mal)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53937
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
AB und mein Magen
« am: 10. Dezember 2011, 20:11:50 »
Ich muss nochmal ne Frage fragen  s-:)

Ich muss ja nun 10 Tage lang das Penicillin nehmen und ich merke es heute schon, dass das meinem Magen zu schaffen macht. Ich bin ja magenmäßig extrem empfindlich  :P

Was kann ich denn machen, dass das AB nicht so reinhaut? Ich hab Magenglobuli, die nehme ich schon. Bringt das was noch dazu Iberogast oder sowas zu nehmen?

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11279
  • Frei&Wild
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2011, 20:14:36 »
MCP da schwöre ich ja drauf gibt es als Tropfen und Tabletten habe ich extra verschrieben bekommen wegen meinen starken Migräne Tabletten.....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.


moni

  • Gast
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2011, 20:24:45 »
das ab nach dem essen nehmen.nicht auf nüchternen magen

Sab

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3976
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2011, 20:38:34 »
Lass Dir von Deinem Arzt einen Magenschoner verschreiben.  Oder kauf Ihn dir notfalls in der Apotheke selber aber eigentlich müsste Dein Arzt Dir den dazu verschreiben



pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2011, 21:24:21 »
Hallo Netti,

ich nehme Medikamente nie auf nüchternen Magen, egal was der Arzt sagt.
Viele Grüße Pela


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53937
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2011, 21:33:06 »
hm...da steht drin mindestens 1 stunde vor dem essen. deshalb hab ich das auf nüchternen magen genommen.

ich ruf montag nochmal beim arzt an. hätt er mir ja auch gleich dazu verschreiben können, aber ich bin auch ein depp, hätt ja auch was sagen können. habs vergessen.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2011, 21:34:27 »
Als ich lange (und sehr hoch dosiert) Kortison nehmen musste habe ich immer vorher Omeprazol oder Pantozol genommen. Das sind beides Magenschoner. Ich hatte keine Probleme und hab das Kortison fast ein halbes Jahr lang genommen.
Ich hatte die Ärztin gleich zu beginn darauf angesprochen und sie hat es mir bereitwillig verschrieben.  :)

LG, KAthrin



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53937
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2011, 21:36:18 »
pantozol hab ich hier. kann ich das einfach nehmen? keine ahnung wer das mal verschrieben bekommen hat....

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2011, 22:03:15 »
Naja es ist rezeptpflichtig. Ich werd dir jetzt zu nichts raten.  ;)
Ich würde es wohl nehmen, weil ich mich ansonsten nicht mehr trauen würde das AB zu nehmen, weil ich Angst hätte dass es schlimmer wird.  :P
Lies doch mal den Beipackzettel (aber nur die Anwendungsgebiete)....

Ich wünsche dir gute Besserung!

LG, KAthrin



Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10954
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2011, 22:26:16 »
Ich würds nehmen Netti...es kann nur besser werden ;) Pantozol ist ja jetzt kein Medi was schlimmen Schaden anrichtet *denk* es ist ja ein Magenschoner da kannste ja net viel falsch machen :) Gute Besserung weiterhin  :-*

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53937
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2011, 22:59:37 »
ich hab nicht pantozol, sondern perenterol, hab das falsch gewußt.  s-:)
perenterol ist ja gegen durchfall, hab gerade den zettel gelesen. ich werd am montag doch den arzt fragen.

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2011, 21:25:49 »
Omeprazol und Pantozol sind frei käuflich in der Apotheke.

Würde eins von den beiden empfehlen.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #12 am: 11. Dezember 2011, 21:48:26 »
@Landei: Ehrlich? In der Onlineapo stand rezeptpflichtig....  ???



Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10954
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #13 am: 11. Dezember 2011, 22:16:21 »
@Landei..Omeprazol ist rezeptpflichtig...ich muss mir jedes mal ein neues Rezept holen wenn meine leer sind ;) So krieg ich die nämlich nicht dummerweise...

Sab

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3976
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #14 am: 11. Dezember 2011, 22:43:11 »
Es kommt auf die Dosierung an

10 mg sind noch frei verkäuflich 20 mg sind schon rezeptpflichtig



pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #15 am: 11. Dezember 2011, 23:07:34 »
Hilft denn so ein Magenschoner so gut, dass man dann gar nichts mehr merkt vom Medikament???

Ich musste in der Schwangerschaft ASS nehmen und konnte mich vor Magenschmerzen nicht mehr bewegen und habe es dann irgendwann absetzen müssen ...l
Viele Grüße Pela


LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #16 am: 11. Dezember 2011, 23:11:31 »
@Pela: Sicher nicht generell. Es kann aber. Ich habe anfangs 3 Tabletten Kortison (mit je 50 mg) genommen und der Apotheker sagte, dass das nicht stimmen kann. Ich hatte mit dem Magenschoner keine Probleme. Und ich bin da auch sehr empfindlich. Ich vertrage die allermeisten Antibiotika aus genau diesem Grund nicht.
Mittlerweile soll ich aber eh keins mehr nehmen, wenn irgendwie vermeidbar.



Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #17 am: 12. Dezember 2011, 00:04:58 »
@ Fusselchen: Schau mal hier z.B.: http://www.apo-rot.de/shop/details.html?_filterartnr=2533545&_random=2064106370
oder hier: http://www.apo-rot.de/shop/details.html?_filterartnr=3276895&_random=-363549229
Da steht nur apothekenpflichtig.

Soll jetzt keine Schleichwebung sein, nur das erste, was mir Google ausgespuckt hat.
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2011, 00:07:38 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53937
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #18 am: 12. Dezember 2011, 09:23:35 »
Ich nehme ja im Grunde gar nie Medikamente, wirklich nur, wenn es absolut sein muss. Das letzte Mal AB hatte ich vor einem Jahr wegen einer Blasenentzündung und das hab ich super vertragen ohne Magenprobleme. Jetzt das Penicillin geht, aber ich merke es halt. Ich ruf gleich mal beim Doc an, dann kann ich mir das Rezept sicher so nachher rausholen. :)

Sab

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3976
Antw:AB und mein Magen
« Antwort #19 am: 12. Dezember 2011, 09:30:06 »
Die Magenschoner bewirken schon eine ganze Menge. Ich nehme die mittlerweile seid über einem Jahr.

Am besten man nimmt den 30 Minuten bevor man andere Medis nimmt



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung