Autor Thema: 1 geschwollener Lyphknoten an der Leiste seit 2 Wochen  (Gelesen 844 mal)

•·.·´Easy6`·.·•

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1616
  • Lina ♥ outside - Lenny ♥ outside :-)
1 geschwollener Lyphknoten an der Leiste seit 2 Wochen
« am: 06. April 2013, 20:47:58 »
Guten abend ihr Lieben,

kennt ihr das oder habt ihr davon schonmal gehört etc? Bin ziemlich ratlos.
Wir waren vor 2 Wochen mit Lenny im KKH wegen verdacht auf Leistenbruch. Die Ärtze am Telefon wollten das wir direkt ins KKH fahren.

Naja dort angekommen meinte der Doc nur es wäre ein geschwollener Lyphknoten wahrscheinlich von der Imfpung und dieser sollte dann aber in 2 Wochen weg sein ansonsten sollen wir beim Doc nochmal vorstellig werden.

Naja die Zeit ist um und er hat immer noch diese eklige Murmel an der Leiste... er ist nicht mehr krank oder ähnliches....

Habt ihr eine Ahnung? Zum doc geht es nächste Woche sowieso...... ;)

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6651
Antw:1 geschwollener Lyphknoten an der Leiste seit 2 Wochen
« Antwort #1 am: 06. April 2013, 20:53:05 »
Nach einer Grippeimpfung hatte ich mal geschwollene Lymphknoten, und sehr erhöhte Leukos. Steckte was anderes dahinter, gerne per PN. Aber keine Angst, es kann auch wirklich nur von der Impfung kommen, das ist anscheinend nicht so selten.
Kind 2011
Kind 2014
...


LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:1 geschwollener Lyphknoten an der Leiste seit 2 Wochen
« Antwort #2 am: 06. April 2013, 20:59:35 »
Es gibt auch Kinder die neigen da einfach extrem zu.
Niklas hat ständig Knubbelchen am Hals (auch Übergang Hals/Schulter) und an den Leisten. Es wurde schon mehrfach überprüft, aber es ist alles okay.
Ich selbst neige auch extrem zu geschwollenen Lymphknoten.

Aber natürlich lieber kontrollieren lassen.  :-*



•·.·´Easy6`·.·•

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1616
  • Lina ♥ outside - Lenny ♥ outside :-)
Antw:1 geschwollener Lyphknoten an der Leiste seit 2 Wochen
« Antwort #3 am: 06. April 2013, 21:03:33 »
Danke für Deine Antwort, wenn Du magst kannst Du mir gerne eine PN senden, würde mich freuen.

Ja der Doc sagte auch das es normal ist von der MMR Impfung...aber gleichzeitig auch das es halt innerhalb von 2 Wochen weg sein soll, sonst müssten man halt schauen... aber mehr sagte er dann auch nicht....und jetzt mache ich mir natürlich Gedanken, denn ich hatte damit nicht gerechnet...

@Lila
bisher hatten wir damit nie was zu tun....

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung