Autor Thema: Simeon ist daaaaa...  (Gelesen 3938 mal)

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3665
  • erziehung-online
Simeon ist daaaaa...
« am: 02. September 2015, 10:06:48 »
Unser Geburtserlebnis nach Einleitungsbeginn bei +10...

Beginn der Einleitung war am 31.08 abends und nachdem ich eine Tablette intus hatte und ne Runde spazieren gegangen war, war der Muttermund immerhin bei 2 cm... Startbefund waren 1 1/2 cm. Aber Gebährmutterhals stand noch und es sah nicht wirklich Geburtsreif aus. Fruchtblase öffnen wollten sie nicht, eben weil der Befund noch nicht geburtsreif genug war. Dann bekam ich die zweite Tablette und bevor ich wieder spazieren geschickt wurde, hing ich noch ne Weile am CTG. Da wurden dann Simeons Herztöne nach zwei Wehen so schlecht, dass die Hebamme und Ärztin ganz hektisch wurden. Ich bekam dann ein ganz klein wenig Wehenhemmer und wurde an einen Tropf mit einer Elektrolytlösung gehängt. Da sich die Herztöne dann aber hielten wurde erstmal weiter abgewartet. Mittlerweile waren wir in den Kreissaal umgezogen. Um kurz vor 4 war dann der Muttermund bei 3 cm und ich schon echt frustriert weil alle Wehen bis dahin nur 1 1/2 cm gebracht hatten.
Es wurde dann beschlossen, dass es erstmal eine Pause gibt und wir versuchen sollten etwas zu Schlafen. Mein Mann durfte sich auf das Geburtsbett legen, ich hatte mein Bett vorher schon  bezogen. Er schlief sehr gut... ;D ich hatte immer mal wieder Wehen, die mich immer wieder aufgeweckt haben. Mit dem Hintergrundgedanken, dass sie eh nichts bringen, hat mich das echt genervt...  s-:)

Um kurz nach 6 war ich dann wieder wach und hab mich erstmal hier und bei einigen Anderen, die auf Nachricht von mir warteten, ausgeheult.

Um kurz vor 7 hab ich dann meinen Mann geweckt, da merkte ich, dass ich Wehen bekam, die sich verändert hatten. Sie waren viel stärker und ich musste sie richtig veratmen...  :o
Tja und ab da gings los. 8) Muttermund war da noch bei 3-4 cm, aber alles viel weicher und Gebährmutterhals war weg. Eine Dreiviertelstunde später hatte ich dann 7 cm erreicht und um kurz nach 8 Uhr stand nur noch 1 cm Rest...
Mit dem Wissen, dass nun endlich etwas passiert konnte ich die Wehen viel besser akzeptieren und aushalten. Ich konnte es nicht so ganz glauben, als mir die Hebamme dann um kurz nach 8 Uhr sagte, wenn ich Druck verspüren würde, dürfte ich durchaus auch mitdrücken...  :o ;D

Um 8:19 Uhr öffnete die Hebamme dann während einer Presswehe die Fruchtblase und einige Sekunden später war Simeon auf der Welt. Ich war so froh und so erleichtert und konnte es gar nicht so recht glauben, dass es dann doch so schnell gegangen ist...  ;D :D

Im Nachhinein muss ich sagen, die eigentliche Geburt, also von 7 Uhr bis 20 nach 8 war echt in Ordnung. Es ging voran, ich wusste es passiert etwas und das Wehen nun mal weh tun war mir ja klar... Die Einleitungsnacht vorher hätte ich nicht gebraucht und ich denke, vielleicht hätten wir einfach noch abwarten sollen.
Andererseits waren es nun von dem Beginn der richtigen Wehen bis zur Geburt ja nicht mal 1 1/2 Stunden gewesen. Da wir in unser Wunschkrankenhaus 45 Minuten fahren war es vielleicht gar nicht so schlecht, dass wir schon dort waren, als es dann anfing...  ;D

Wir sind dann 5 Stunden nach der Geburt wieder nach Hause gefahren, nachdem wir dort noch gefrühstückt haben und ich Duschen konnte.  :)

Die Daten von unserem kleinen Schatz:
51 cm lang
3520 Gramm schwer
und mit seinem Kopfumfang von 36,5 cm wollte er wohl die Geschwister toppen, die alle 36 cm Umfang hatten...  ;D




jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10926
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Simeon ist daaaaa...
« Antwort #1 am: 02. September 2015, 10:16:43 »
Toller Bericht (erkenne einige Parallelen). Klingt aber, als wenn du die eigentliche Geburt trotz der Kürze genießen konntest und in guter Erinnerung behälst.

Unser Jüngster hat die Geschwister kopfmässig auch getoppt. Heißt aber nicht, dass er ein Dickkopf ist, nur, dass er seinen eigenen Kopf hat.  ;D

Lasst es euch zu Hause so richtig gut gehen und genießt eure Babyflitterwochen. Der Alltag kommt ja so schnell.

Alles Liebe,
Jewa  :-* :-* :-*


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.


Trouble2011

  • Gast
Antw:Simeon ist daaaaa...
« Antwort #2 am: 02. September 2015, 12:20:58 »
Alles, alles Liebe.
Genießt eure Zeit, die kleinen Babys sind nur so kurz so winzig *seufz*

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11244
Antw:Simeon ist daaaaa...
« Antwort #3 am: 02. September 2015, 17:17:28 »
Das hört sich, zumindest für den Endspurt, doch gut an. Genießt die zauberhafte erste Kuschelzeit!!!



Babsi87

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:Simeon ist daaaaa...
« Antwort #4 am: 20. Juli 2016, 17:32:17 »
Wie ging die Geschichte weiter?

Tirachan1987

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 9
  • Glücklicher Anime Fan
Antw:Simeon ist daaaaa...
« Antwort #5 am: 16. September 2016, 12:41:50 »
Das Wunder des Lebens erneut erlebt! Meine herzlichen Glückwünsche. :-*
Sonnige Grüße aus Augsburg =)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung