Autor Thema: Nick relativ schnell aber entspannend....  (Gelesen 2876 mal)

°°°Franzi°°°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 799
  • *wir lieben euch 2*
Nick relativ schnell aber entspannend....
« am: 05. August 2012, 21:23:48 »
der errechnete et war der 26.5.2012.

zum ende der ss war alles sehr belastend, rückenschmerzen, man konnte nicht mehr liegen etc.

meine hebi flog am 21.5 in die türkei in den urlaub, sie meinte noch zu mir ich solle die alles mit ruhe machen das sie ja dann da ist wenn es soweit ist...
am donnerstag den 24.5 rief sich mich in der früh an ob noch alles ok sei, ich sagte das noch alles beim alten wäre aber ob es nicht möglich wäre irgendwie was in gange zu bringen. sie sagte mir ruf den oberarzt im kh an und frag ihn einfach mal. mein befund war ja schon relativ gut. gemacht getan. der OA sagte ich soll 10uhr im kh sein er würde gucken und dann entscheiden. im KH angekommen untersuchte er mich. MM 1cm und alles schön weich kind geschätzt auf 3700gramm :o :o ich dachte ich höre nicht recht :o wir können morgen einleiten wenn sie wollen...."ja na klar will ich" ich war erstmal geschockt das es doch so schnell geht aber ich freute mich auch. ich rief sofort meine hebi an und teilte es ihr mit. sie meinte super 5.30uhr lande ich mit den flieger, sie ruft mich an wenn ich los fahren kann zum kh.

ich rief männe an um ihn dies mitzuteilen das er für morgen gleich frei nimmt. mit schwiepa wurde alles abgeklärt das er chris aus der kita holen muss...

zu haus ging ich meinen  koffer nochmal durch und genoss nochmal die zeit mit bauch. irgendwie bekam ich ein komisches gefühl, so ein gefühl das sich was tut. ich meinte zu mein männe "ich glaub bis morgen früh schaffen wir dies nicht mehr " ich wollte doch unbedingt meine hebi dabei haben ich hoffte das es wieder nach läßt. es wurde schlimmer es fühlten sich wie wehen an ja. ich rief schwiemum an das wir chris doch schon heut bringen falls es die nacht los geht, ich packte die tasche für chris und sagte ihn das er heute schon bei oma und opa schläft da mama evt heute schon ins kh muss wegen sein bruder. die fahrt dahin war die hölle, ich sagte zu männe das er doch auf die schlaglöcher achten solle ;D chris abgeliefert und daheim wieder angekomm machte ich mich langsam bettfertig auf der hoffnung das es besser wird.ich schrieb meiner hebi eine sms das es evt doch eher los geht.....
aber nein, es ging alles vorbei und somit konnt ich noch schön einschlafen, 7.30uhr rief meine hebi an das sie gelandet sei und sie 8.30uhr im kh wäre ich könnt dann auch dort sein.
männe geweckt und fertig gemacht, wir wollten eigentlich noch schön bei mc frühstücken aber dies hatte sich ja dann auch erledigt ;D

im kh angekommen bezog ich mein zimmer ich solle 9uhr im kreißsaal sein.

ich wurde untersucht und aufgeklärt

9.30uhr bekam ich die flexüle gesetzt und mir wurde der wehentropf angehängt, ganz langsam angefangen und dann immer höher.

das ctg zeichnete wehen auf doch ich merkte null davon, ca 11uhr bekam ich den einlauf. endlich durfte ich mal eine weile laufen, mir tat die ganze seite schon vom liegen weh.
wieder aufs bett rauf und wehentropf dran auf einmal wurde es hecktisch um mich, die OÄ gab meinen männe den sauerstoff schlauch er meinte ich solle den halten, ok machte ich jedoch nicht vor meine nase ;D ;D ;D ich wußte ja ne was los sei und was das überhaupt für ein schlauch war, bis mein männe mir dann mal sagte du musst ihn auch an die nase halten ;D ;D ;D ;D ;D
hebi sprizte mir was und meinte nur dein herz wird jetz ganz doll bubbern aber keine angst, atme bitte ganz tief in bauch, wo sie das sagte wurde mir anders ich wußte es stimmt irgendwas nicht aber ich befolgte die anweisung, als alles wieder gut war fragte ich was los war, sie meinte die herztöne gingen in den keller er hat wohl die nabelschnur um den hals. 

ca 12 uhr ging männe mittag essen, ich wurde untersucht MM 6cm und die fruchtblase platzte, ich war so erschrocken ;D

 13.30uhr merkte ich dann ein leichtes ziehen, meine hebi meinte "sagmal merkst du überhaupt was??? ich sagte ja" nun solle ich sagen wann eine wehe kommt und geht, sie waren laut ctg wohl schon ziemlich doll aber ich empfand sie als noch angenehm ;D sie meinte nur mensch warum sagst du nie ein ton wenn eine wehe kommt die musst du doch schon sehr merken.....

14uhr musste ich dann doch mal bei der wehe veratmen und auch mal kurz AUA sagen ;D sie meinte dann MM ist offen du kannst pressen
 :o wie jetz schon???????ok dann presse ich....also als presswehen hätte ich sie jetz ne eingeschätzt, daheim wäre ich jetz erst los gefahren :o :o :o :o

anscheind presste ich nicht stark genug, hebi meinte entweder du drückst jetz dolle mit oder die ärztin muss mit drücken, der kleine mann steht direkt vorm tor ;D
ich drückte was das zeug hällt aber ihrer meiner wieder zu wenig, also schnürte die ärztin das ctg band an mein bauch zusamm und drückte auf mein bauch mit voller kraft, und schwupp nach 3 mal drücken war der kleine nick um 14.15uhr geboren......

ich bekam ihn sofort auf den bauch gelegt er sah genau aus wie sein bruder.......und er war soooooo warm :D

hier die daten des kleinen mannes

geboren am 25.5.2012
3490gramm
49cm
KU 35cm

in allem war dies eine super geburt, ich brauchte wieder keine schmerzmittel und war wieder nicht gerissen noch geschnitten....
es ging alles so einfach und so schnell, es war einfach eine traumgeburt.......

und hier noch ein foto des neuen erdenbürgers

« Letzte Änderung: 06. August 2012, 19:15:52 von °°°Franzi°°° »



Mazelda

  • Gast
Antw:Nick relativ schnell aber entspannend....
« Antwort #1 am: 05. August 2012, 22:02:53 »
Herzlichen Glückwunsch, um so eine Geburt beneiden dich bestimmt gaaanz viele ;) ;D
Und Nick ist ja echt süß, super gemacht!


Sweety

  • Gast
Antw:Nick relativ schnell aber entspannend....
« Antwort #2 am: 05. August 2012, 22:50:19 »
Herzlichen Glückwunsch, um so eine Geburt beneiden dich bestimmt gaaanz viele ;) ;D


Ich nicht ;D ;D

Aber ich freu mich für dich, dass es so entspannt lief - da werden 10,5 Wochen alte Erinnerungen wach *seufz*
Unser Termin war auch der 26.5., aber der Zwerg kam in der Nacht vom 22. auf den 23.

Herzlichen Glückwunsch jedenfalls und dein Minimann ist einfach nur zuckerzuckerzuckersüüüüüüüß :D :D :-*

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Nick relativ schnell aber entspannend....
« Antwort #3 am: 05. August 2012, 22:57:14 »
Herzlichen Glückwunsch!

Dein Nick ist mega süß!

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung