Autor Thema: Wie lange sitzt ihr am Tisch zum Essen? Kind 16 Monate  (Gelesen 2846 mal)

Melli27

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 400
  • erziehung-online
Wie lange sitzt ihr am Tisch zum Essen? Kind 16 Monate
« am: 16. August 2012, 20:40:44 »
Hey

Mich würde mal interessieren wie lange ihr mit euren Kindern fürs Essen braucht.
Also wenn sie nicht mehr essen mag, ewig braucht, sich ablenken lässt, wie lange wartet ihr bevor ihr das essen weg stellt?

Mein Frage bezieht sich darauf: Wir essen mittag, sie isst ganz gut, dann denke ich sie ist satt (schaut durch die gegend, hampelt rum, spielt mit Teller und Tasse usw) und dann frage ich meistens ob sie noch was essen möchte. Wenn dann keine Reaktion kommt sage ich das ich dann abräume, stelle den Teller weg und dann gibt es riesen Geschrei.... also gibts den Teller wieder weil ich denke sie hat noch Hunger.... das Spiel geht dann so 2-3 mal bevor ich dann endgültig den Teller weg stelle und ich ein mächtig großes Theather habe....

Also, wielange gebt ihr den Kindern in dem Alter Zeit zum Essen bevor ihr das Essen wegstellt?
Und habt ihr vielleicht andere Ideen damit es erst gar nicht so ausartet mit Gebrüll und Drama?





Gwynifer

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:Wie lange sitzt ihr am Tisch zum Essen? Kind 16 Monate
« Antwort #1 am: 29. August 2012, 10:09:26 »
meine Kleine ist in etwa genauso alt (17 Monate).. ich mach es genauso.. wenn ich merke, dass sie rumspielt und nicht mehr isst, dann hat sie keinen Hunger mehr und ich stell den Teller weg.

ich denke nicht, dass Deine Maus brüllt weil sie noch Hunger hat sondern weil Mama ihr in ihren Augen ein tolles Spielzeug weggenommen hat... das ist in dem ALter halt einfach so, da muss man durch.. die Kleinen können sich noch nicht so gut ausdrücken, entdecken dass sie einen eigenen Willen haben und auch, dass von Mama eine Reaktion kommt wenn man nur lange genug schreit ;)

in dem Alter ist es für uns alle am einfachsten so wenig wie möglich Regeln zu haben, diese dann aber auch durchzuziehen..
die wichtigsten Regeln beziehen sich bei uns auf die Sicherheit.. also es wird nicht auf die Strasse gelaufen, es wird nicht gehaun und noch ein paar ähnliche.. und eben.. mit Essen wird nicht gespielt..
klar darf sie mit den Fingerchen essen und auch das Essen erfühlen und mal rummatschen, aber wenn sie nicht mehr isst sondern nur noch spielt, dann ist Schicht imn Schacht, dann stell ich es weg
dann muss ich halt das Gebrüll kurz aushalten (oder auch mal länger), aber Kinder müssen doch auch lernen, mit Frust umzugehen! Sie müssen auch mal brüllen dürfen!
ich fasse ihre Gefühle dann in Worte (Du bist jetzt sauer, wütend etc.. ich verstehe das, aber mit Essen wird bei uns nicht gespielt, deshalb stelle ich es jetzt weg..)

ich finde das Alter zwischen 1 und 2.5 am aller aller anstrengensten.. erst wenn sie sich besser ausdrücken können und ihre Gefühle eiordnen können wird das mit den Wutanfällen und Zornausbrüchen besser (mein Grosser war da noch viel viel extremer.. Wutanfälle von bis zu 5 Stunden!! - und nun mit 5 ist er ein toller, ausgeglichener, sehr "friedfertiger" und empatischer Junge)

also trau Dich ruhig mal ihre Wut auch zuzulassen!! das ist wichtig! ich persönlich finde das besser als immer einen Affentanz zu veranstalten blos dass das Kind nicht brüllt.. (ich lasse meine Kinder aber nie allein mit ihren Gefühlen, begleite sie (wenn sie es zulassen) und versuche sie aus der Wut rauszuholen.. bei der Kleinen geht das leichter als beim Grossen damals)
-----------------------------------------------

Wunder 1: Junge, Feb 07

Wunder2: Mädchen, März 11


Julia81

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 277
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wie lange sitzt ihr am Tisch zum Essen? Kind 16 Monate
« Antwort #2 am: 29. August 2012, 21:45:21 »
Ich kann das nur unterschreiben. Wobei wir diese Phase schon ganz gut überwunden haben. Ab und an testet sie es nóch mal aus. Was bei uns seit ein paar Tagen ganz toll ist ist dass Marie "fertig" sagt wenn sie nicht mehr mag. Also es klingt ganz dramatisch HA - TICH mit nem ganz langen CH.  ;D ;D
Bei uns hat das mit dem konsequenten Teller wegstellen auch super gefruchtet - nach ner Übergangszeit natürlich.
Marie ist auch eher ne langsamere Esserin also wir sitzen pro Mahlzeit bestimmt so 20-30min.
Das wird schon... Viel Erfolg!
url=http://lilypie.com][/url]

Melli27

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 400
  • erziehung-online
Antw:Wie lange sitzt ihr am Tisch zum Essen? Kind 16 Monate
« Antwort #3 am: 30. August 2012, 09:21:38 »
Danke für eure Worte. Mittlerweile ist es besser geworden.
Wenn sie nicht mehr mag, dann ist sie eben fertig und gut ist :) Klappt ganz gut.
Nun wird es hier aber auch schon entzerrt weil sie in der KiTa jetzt Mittag isst.

Danke :)





 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung