Autor Thema: Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?  (Gelesen 5645 mal)

sternchen2301

  • Gast
Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« am: 01. Dezember 2011, 22:20:46 »
Hallo zusammen,

meine Maus hat am 14. Oktober endlich das Licht der Welt erblickt.
Da ich von Anfang an nicht gestillt habe (bitte verurteilt mich nicht), bekam Sie im KH erst Aptamil Pre ... Zuhause sind wir dann umgestiegen auf Bebivita Pre.
Verträgt Sie super ... hatten gar keine Probleme. Zwischendurch bekommt Sie auch noch Fenchel Tee (Bauchschmerzen kamen & gingen flott wieder).
Nun ist es so das Sie alle 3-4 Stunden Tagsüber kommt & Nachts schon mindestens 6 Stunden durchschläft.
Zur Nacht hin, also die letzte Flasche, bekommt Sie die 1er Nahrung, auch von Bebivita.

Mein Kinderarzt sagte ich solle auf jeden Fall bei der Pre Milch bleiben, aber meine Hebi sagte uns heute wir sollen die Pre aufbrauchen die Wir noch haben und dann auf die 1er umsteigen ...

Nun bin ich komplett verwirrt & hin und her gerissen.
Ich weiß das die 1er Nahrung auch wieder blöde Blähungen etc hervor rufen kann ... aber wird Lea noch satt von der Pre? Klar, kann mir niemand sagen, aber beim ersten Kind macht man sich halt so seine Gedanken.

Liiiiebe Grüße, Sabrina
 

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2011, 22:28:03 »
Ach mensch, wieder so ein Hin- und Hergezerre zwischen Hebi und Kinderarzt.

Ich persönlich würde bis zum 6. Lebensmonat bei der Pre bleiben, sofern die Abstände so bleiben. Alle 3-4 Stunden ist doch prima, und Deine Maus ist doch noch soooo klein :(

Lass Dich nicht verunsichern und fütter die Pre weiter. Dass ihr ihr abends ne 1er gebt, ist völlig okay.  So lange sie gut zunimmt, seid ihr gut im Rennen. Von der 1er kann sie nämlich ein ganz schönes Moppelchen werden ;)
LG
some





supergirl07

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3827
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #2 am: 01. Dezember 2011, 22:28:36 »
Hi Sabrina,

sorry, aber die Empfehlung deiner Hebi ist quatsch (mit welcher Begründung sollst Du zur 1er wechseln?!?). Bleib auf jeden Fall weiter bei der Pre-Nahrung, sie scheint deiner Maus gut zu tun und reicht ihr auch auf jeden Fall. Meine Große hat bis zum Schluß Pre getrunken und ist fit und gesund ;).

LG
Supergirl




Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #3 am: 01. Dezember 2011, 22:32:08 »
Finde es auch sehr merkwürdig, dass dir deine Hebi zur 1er rät. 3-4 Stunden sind doch super und Nachts schläft deine kleine Maus sogar länger. Also bleib bei der Pre und lass dich nicht verunsichern. s-druecken

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2011, 23:18:04 »
Pre,Du gibst ausschliesslich Pre,denn Dein Kind wird davon Satt,sonst würde es nicht so lange Schlafen :)

In der 1er ist Stärke drin und bei Bebivita,da musst DU mal echt draufgucken,was in der 1er alles drin ist :-X

Lennja hat auch die Pre von Bebivita gehabt,solange Sie Milch in Form von Säuglingsnahrung wollte und Finn hat dass ganze 1.Lebensjahr nur Pre (Hipp Bio) getrunken und wurde davon auch Satt.

Ich habe bei Finn die 1er probiert im Schub und das Ergebnis war das gleiche,als wenn er Pre getrunken hätte ;)

Und im übrigen braucht die Maus keine Tee extra,Du kannst Ihr auch die Pre in dem Tee anrühren,hab ich auch immer gemacht und wenns dochmal Bauchweh gab,hatte ich Sab Simplex zur Hand.

Alles Gute für Euch :-*

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17524
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2011, 09:20:51 »
Bei den Zeiten würde ich gar nix ändern...die Abstände sind doch schon total lang  ??? ;) Dein Kind ist 2 Monate.... da dürfte sie auch alle 2-4 Stunden trinken und das Tag und Nacht  ;) Wie lang soll denn nach Meinung der Hebamme ein Kind in dem Alter nachts und tags Pause haben  ???
Warum gibst du abends denn 1er? Auch auf Anraten der Hebamme?
Vom Grundsatz her dürfen Babys die 1er natürlich auch ab Geburt!!!! Aber es kann bei euch nix "besser " werden durch 1er....dass sie noch längere Pausen hat ist einfach weder realisitsch noch wünschenswert....
Du darfst also wechseln, wenn du den Eindruck hast es ist notwendig - aber ich schliesse mich dem Kinderarzt an und sage: Bleib lieber bei der Pre so lange es geht und sie sie verträgt.
Und das sage ich, obwohl mein SOhn nach dem Abstillen ziemlich direkt 1er hatte - er hat damals aber auch die Pre im hohen Bogen gespuckt  s-:)..


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6519
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2011, 09:29:43 »
Wir hatten auch 1er probiert, sie hatte dadurch Verstopfung und die Abstände wurden auch nicht länger. Im Gegenteil, durch die Verstopfung ist sie nachts aufgewacht, obwohl sie schon gut durchgeschlafen hatte.

Mit 4 Monaten bekommt sie jetzt immer noch ausschließlich Pre und schläft trotzdem 13 Stunden durch, am Tag kommt sie ca. alle 3-5 Stunden. Also solange es mit Pre super klappt, warum umstellen? Wenn du merkst, dass die Kleine nicht mehr satt wird, kannst du es ja mal versuchen.

Wenn es irgendwann mit der Milch nicht mehr so richtig klappt, könnt ihr ja mal die Marke umstellen. Eleonore hat z.B. Bebivita überhaupt nicht gemocht, dafür aber die billige und Ross*mann und Milumil.
Kind 2011
Kind 2014
...

sternchen2301

  • Gast
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2011, 13:23:42 »
Meine Hebi sagte das weil Sie meinte irgendwie man müsse den Magen ja nicht sooo dehnen und ihr kleiner Bauch könnte das dann nicht so verdauen wenn Sie so viele Flaschen am Tag trinkt ...
Es ging wohl auch darum das die 1er Nahrung mehr sättigt ... also, ganz genau kriege ich das nicht mehr zusammen ...

Ich schreib euch mal von zwei Tagen die Uhrzeiten & ml Zahlen auf, vielleicht ist es wirklich zu viel? Wobei, ich kann Sie ja auch nicht hungern lassen ... Oh, ein Teufelskreis.

24.11.11
05.00 h - 120ml Pre
07.25 h - 40ml Pre
10.15 h - 80ml Pre
13.35 h - 140ml Pre
17.15 h - 85ml Pre
20.00 h - 160ml Pre
21.50 h - 85ml Pre
23.05 h - 85ml 1er

01.12.11
05.45 h - 120ml Pre
09.50 h - 120ml Pre
12.20 h - 120ml Pre
16.00 h - 160ml Pre
20.00 h - 140ml Pre
21.45 h - 50ml Pre
23.20 h - 140ml 1er

Ach was mir eben noch einfällt, wir haben es auch noch nicht raus das Sie immer zu den gleichen Zeiten kommt ... Schaffen es so langsam mit den Abständen (3-4 Stunden meistens) aber nicht das ich sagen kann "Sooo, Lea kommt um 10, um 15 um 19 ..." aber dafür ist Sie auch noch zu klein oder? Oder ist das schlimm?
Denn ich kann ihr auch nicht die letzte Flasche immer gleich geben weil Sie eh kommt wie Sie Hunger hat ;)
Och ich bin noch ein wenig überfordert mit meinen ganzen Fragen.

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2011, 15:35:16 »
also wir haben einige male gedacht, wir stellen um, haben es aber nie getan! denn lasse wird auch von der 1ser satt, auch wenn er oft viele flaschen in kleineren mengen bekommen hat. er ist nie auf die flaschenzahl gekommen, die auf den packungen stand, aber er hatte auch oft kleinere flasche.

teilweise war er bei 1liter angekommen, aber das ging dann nach kurzer zeit wieder zurück!

deine kleine hat ja auch keinen liter zusammen. ich dneke, wenn sie nicht oft über einen liter kommt, ist es vollkommen in ordnung!

wir haben zu beginn versucht uns an alles zu halten, was gesagt wurde. also nur alle vier stunden, nicht öfter und so weiter und so fort. letztendlich haben wir es nach unserem bauchgefühl gemacht :) auch wenn wir erst ein schlechtes gewissen hatten, aber so sind wir am besten gefahren. lasse hat in den ersten wochen/monaten abends teilweise 3-4 flaschen bekommen bis zum schlafen gehen. aber er brauchte es und hat dann durchgeschlafen :)

unsere hebamme hat auch gesagt, wir sollen auf jedenfall auf die 2. und nun die 3. umstellen...aber da ist so viel mist drinnen...wir bleiben nun noch die letzten monate bei pre. er bekommt ja eh nur noch 2-3 flaschen in 24std.

lg, nini



Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2011, 20:58:06 »
Ich finde die Menge und die Zeiten vollkommen ok

Andere Frage,hast Du immer zur gleichen Zeit hunger?
Finn hat ganz oft die Zeiten gewechselt,kam auch immer drauf an,wie er geschlafen hatte.

Wenn ich so auf das Alter gucke...Ich würd meinen,die Maus steckt im Schub,da Trinken die Kleinen eh mehr und kommen auch öfter ;)

sternchen2301

  • Gast
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2011, 23:58:55 »
Neeeeeeein, absolut nicht, ich esse selbst auch Nie zu den gleichen Zeiten.
Sie schläft ja auch immer unterschiedlich, mal um 22 Uhr schon, mal erst (wie heute) um 00 Uhr ...
War nur so verzweifelt weil's bei vielen die ich kenne schon in dem Alter in dem Lea nun ist da war, letzte Flasche immer gleich usw ...

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4653
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Von Pre auf 1er Nahrung umstellen?
« Antwort #11 am: 03. Dezember 2011, 09:40:49 »
Atme mal tief durch....

Du machst doch alles richtig...und alles ist gut...

Sie trinkt wenn sie hunger hat,sie wird Satt und sie nimmt zu alles gut...

Klar kannst du ein Rythmus rein bekommen...in dem du einfach ihr essen gibst wann du meinst es ist ein gute Zeit...aber ich würde das nie tun,weil man so das natürliche gefühl von hunger kaputt machen kann...

Meine Maus ist 15Monate und sie trinkt nur dann wann sie will und wir haben nächte da trinkt sie garnicht und dann wieder nächte da trinkt sie mehr...genauso wie sie tage hat wo sie mehr trinkt und tage wo sie weniger trinkt...

Vertrau auf dein Gefühl und wenn es dir sagt das deine kleine von der Pre Satt und zu frieden ist,dann bleib dabei...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung