Trinken? Ja oder Nein?

Begonnen von Schnukkel, 01. Juli 2009, 15:45:16

« vorheriges - nächstes »

Schnukkel

Hallo liebe Mamis,

ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Tom ist jetzt gut 5 Monate und er bekommt Mittags sein Gemüsebrei, danach keine Flasche mehr. Soweit so gut. In 1,5 Wochen wollen wir dann die nächste Flasche ersetzten.

Das Problem ist: Er trinkt nix. Kein Wasser, kein Tee (hab schon 3 verschiedene getestet) heute hab ich ihm mal Karottensaft mit Wasser verdünnt, auch nix. Er saugt mal dran, bis er merkt es ist keine Milch dann verzieht er das Gesicht und würgt. Habs schon mit Trinklernflaschen, normalen Fläschchen und ausm Glas probiert.

Meine Frage: Wenn ich die 2. Mahlzeit ersetzte MUSS er doch was anderes trinken oder reicht ihm die Flüssigkeit die im Brei ist?!

LG Katrin

querido

Jetzt am Anfang ist das noch nicht so schlimm, weil ja im Brei auch Flüssigkeit enthalten ist. Ich persönlich habe es immer wieder mit Wasser versucht und am Anfang haben sie auch sehr wenig getrunken. Ich habe dann einen Nubybecher ohne Ventil genommen, sodass das Wasser einfach in den Mund lief. So haben beide gelernt Wasser zu trinken. Heute trinken beide viel.
Ich würde keinen Karottensaft geben (ist ja schon fast so, wie flüssiger Brei ;)) und bei Tee darauf achten, dass er ungesüßt ist.
Mir war es wichtig, dass meine Jungs lernten Wasser zu trinken, aber das sieht ja jeder anders.

Schnukkel

Danke für deine schnelle Antwort. Also die Tees sind alle ungesüßt. Sind alles Teebeutel zum aufgießen und kein Granulat. Das mit dem Karottensaft war auch n ur ein versuch. Hab ihn ja auch verdünnt, aber er mag ihn nicht.  :-\ Naja dann werd ich wohl weiter probieren müssen  ;)

querido

Das sollte auch kein Vorwurf sein. :)
Livio habe ich am Anfang auch versucht das Wasser aus der Flasche zu geben, aber das fand er eklig (er hat Milch erwartet). Aber als es aus dem Becher lief hat er geschluckt. Weiß nicht, ob dir das hilft. :-\
Aber noch ist es ja kein Problem. :)

lotte81

#4
*
url=https://lilypie.com][/url]